Sonstiges

Feuerroter Fluss: Der Red River am Rainbow Mountain Valley in Cusco

Ein Deal von , 5. Sep. 2020 12.58 Uhr

Ahoi Piraten,

vor ein paar Monaten haben wir euch bereits einen Fluss vorgestellt, der aufgrund seiner Farbvielfalt auch flüssiger Regenbogen genannt wird, aber habt ihr schon einmal etwas vom Red River gehört?

Dieser fließt durch die Region Cusco, etwa drei Stunden entfernt von der gleichnamigen Stadt, und leuchtet je nach Lichteinstrahlung feuerrot. Lokal auch bekannt als Pukamayu ("puka" bedeutet rot und "mayu" bedeutet Fluss), entspringt der Fluß dem berühmten und farbenfrohem Palcoyo Rainbow Mountain Valley.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🇵🇪Workshop Announcement🇵🇪 Peru is my favorite country I have traveled to and I can’t wait to return this year and bring some of you guys along with! I am hosting an 11 day photography workshop with @andrewoptics from June 23rd-July 3rd, 2020. From trekking through rainbow mountains and glacial lakes to experiencing Cusco’s Festival of the Sun celebration and sunrise at Machu Picchu, this trip is sure to leave you feeling inspired with some once in a lifetime experiences. Learn photography basics and composition, drone photography, editing/post-processing, and social media/how to market yourself. All these photos are places we will be visiting. Link is in my bio with the full itinerary and sign up link! $200 discount to those who book by February 20th!

Ein Beitrag geteilt von Zach (@zachtesta) am


Das Geheimnis hinter der roten Farbe? Bodenerosion. Mineralvorkommen in den Schichten des bunten Rainbow Mountain Valley färben den Fluss ein. Die rote Farbe entsteht durch roten Sandstein voller Eisenoxid, der bei Regen von den Hängen gewaschen wird - je nach Niederschlagsvolumen leuchtet das Wasser feuerrot oder schimmert leicht rosa.


Man muss also in der Regenzeit vor Ort sein und auch etwas Glück haben, das Farbenspektakel live zu sehen. Und den Fluss an der richtigen Stelle besuchen, denn die Farbe ist nur etwa 5 Kilometer zu sehen, danach verschmilzt der Red River mit anderen Bächen und Flüssen, die Farbe verblasst.

Wer den nahegelegenen Palcoyo Rainbow Mountain bei seiner Reise durch Peru während der Regenzeit (Mai bis November) besucht, kann einen Stop am Red River einlegen und den surrealen Blick genießen, wenn das rote Wasser durch die grüne Landschaft fließt.



Feuerroter Fluss: Der Red River am Rainbow Mountain Valley in Cusco