Sonstiges

Happy Stories: Lichtprojektionen am Matterhorn für Hoffnung und Solidarität

Ein Deal von , 14. Apr. 2020 10.42 Uhr

In Zeiten, wo die schlechten Nachrichten nur so eintrudeln und man überall das Wort Corona liest, ist es wichtig, seine Laune bei Stange zu halten. Wir sitzen alle in einem Boot, bzw. in unseren Wohnungen und hoffen auf das Beste, doch ein Blick in die News und die Sorgen sind wieder da. Dazu können wir nur sagen: Guten Morgen, liebe Sorgen - hier sind unsere “Happy Stories”!

Happy Stories: Lichtprojektionen am Matterhorn für Hoffnung und Solidarität

Das Matterhorn ist wohl DAS Symbol schlechthin für die Schweiz und aktuell wird es jeden Abend hell beleuchtet. Frei nach dem Motto "Licht ist Hoffnung" werden so Nachrichten wie #AllOfUs, Dream now - Travel later oder #stayhome auf den Berggipfel projiziert. Auch die Flaggen besonders betroffener Länder erscheinen auf dem Matterhorn. Heute Abend (14.04.) wird die deutsche Flagge zu sehen sein.

Für die Umsetzung ist der bekannte Lichtkünstler Gerry Hofstetter verantwortlich, jeden Abend zwischen 21:30 und 23:00 Uhr könnt ihr via Webcam einen Blick auf das Matterhorn und die aktuelle Projektion werfen.

Die Webcam, viele weitere Informationen zur Aktion und sämtliche bisherige Bilder findet ihr hier.

Und hier ein paar ausgewählte Impressionen der vergangenen Tage:

Happy Stories: Lichtprojektionen am Matterhorn für Hoffnung und Solidarität