Sonstiges

Happy Stories: Saarländer angelt frische Baguettes an der deutsch-französischen Grenze

Ein Deal von , 1. Mai. 2020 10.57 Uhr

In Zeiten, wo die schlechten Nachrichten nur so eintrudeln und man überall das Wort Corona liest, ist es wichtig, seine Laune bei Stange zu halten. Wir sitzen alle in einem Boot, bzw. in unseren Wohnungen und hoffen auf das Beste, doch ein Blick in die News und die Sorgen sind wieder da. Dazu können wir nur sagen: Guten Morgen, liebe Sorgen - hier sind unsere “Happy Stories”!

Happy Stories: Saarländer angelt frische Baguettes an der deutsch-französischen Grenze

Baguettes ohne Grenzen! Dieses Motto passt ganz wunderbar zu dieser Geschichte, denn der Saarländer Hartmut Fey möchte auch trotz momentan geschlossener deutsch-französischer Grenze nicht auf seine frischen Baguettes aus Frankreich verzichten. Daher trifft er sich nun am Grenzübergang zwischen Lauterbach und dem französischen Carling mit der Backwarenverkäuferin seines Vertrauens und hebt dann mit seiner Angel die Tasche mit den Baguettes über die Grenze. Doch seht am besten einfach selbst:


Happy Stories: Saarländer angelt frische Baguettes an der deutsch-französischen Grenze