Sonstiges

Von Berlin bis ans Nordkap – Wir nehmen euch mit durch Norwegen - 1. Etappe: Norddeutschland & Dänemark

Ein Deal von , 12. Aug. 2020 17.02 Uhr

Ahoi Piraten!

Die erste Woche ist nun vergangen, seid wir unseren Roadtrip Richtung Nordkapp gestartet haben. Daher möchten wir euch nun die ersten Eindrücke und Erlebnisse mit euch teilen.


Gestartet sind wir, wie ihr wisst, im Piratenhauptquartier in Berlin. Dann ging es schnurstracks in Richtung Norden. Erster Stopp: Schwerin. Nicht viel erwartet und eigentlich nur mit einem kurzen Zwischenstopp gerechnet, hat uns die Hauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns dermaßen umgehauen, dass wir gleich über Nacht geblieben sind. Das Stadtschloss ist einfach traumhaft, der Dom gewaltig, die Altstadt super idyllisch mit lauter kleinen Gassen und die Preise sind auch human, also nicht so überteuert wie in den meisten typischen Sightseeingstädten. Das beste Eis gibt's unserer Meinung nach bei Wöbbeliner Eis ;) und eine Hotelempfehlung haben wir natürlich für euch parat: Die Pension zum Blümchen. Dieses familiengeführte Gasthaus befindet sich in der Fußgängerzone im Herzen der Schweriner Altstadt, biete euch gemütliche Zimmer zum günstigen Preis, ein freundliches Ehepaar als Gastgeber und eine große Dachterrasse zur Entspannung. Perfekt also für einen Kurztrip.

Von Berlin bis ans Nordkap – Wir nehmen euch mit durch Norwegen - 1. Etappe: Norddeutschland & Dänemark - 14

Am nächsten Tag setzten wir unsere Reise fort. Lübeck, die Marzipanhauptstadt stand auf dem Plan. Auch hier waren wir sehr angetan vom typisch nordischer Stil. Mehr Infos und eine Hotelempfehlung findet ihr hier.

Von Berlin bis ans Nordkap – Wir nehmen euch mit durch Norwegen - 1. Etappe: Norddeutschland & Dänemark - 12

Bevor wir die Grenze zu Dänemark überschritten, machten wir noch einen Zwischenstop in Flensburg, klar, das obligatorische Flens am Hafen durfte nicht fehlen.

Von Berlin bis ans Nordkap – Wir nehmen euch mit durch Norwegen - 1. Etappe: Norddeutschland & Dänemark - 10

Norddeutschland hatten wir also endlich durchquert – endlich, weil es doch zunehmend wärmer und an den Stränden auch voller wurde. Am Samstag morgen, den 08.08.2020, war es dann um kurz nach 6 endlich so weit. Wir standen an der Grenze zu Dänemark auf der A7 und waren bereits auszureisen. So früh am Morgen war zum Glück noch nicht all zu viel los und wir hatten in etwa nur 10 Autos vor uns. Eigentlich wurden nur die Wohnmobile herausgewunken, die Autos durften ohne Stop weiterfahren. Auch wir hatten Glück und mussten nicht anhalten. Letztendlich wird aber nur nach der Bestätigung für die Fähre, oder wenn ihr im Land bleiben wollt eine Bestätigung von einer oder mehrerer Hotelbuchungen für mind. 6 Nächte gefordert.

Auf der dänischen Seite waren die Straßen, im Gegensatz zu Deutschland wie leergefegt. Da wir nicht einfach nur durch das Land düsen wollten, sondern auch wenigstens ein bisschen "mitnehmen" wollten, stoppten wir nach gut 2 Stunden in Aarhus. Die zweitgrößte Stadt Dänemarks hat nämlich auch so einiges zu bieten. So wollten wir auf jeden Fall dem ARoS Aarhus Kunstmuseum einen Besuch abstatten – bekannt für den riesigen, regenbogenfarbenen Panoramarundgang auf dem Dach. Perfektes Timing, da gerade Sommersale ist und alle Tickest 50% reduziert sind.

Von Berlin bis ans Nordkap – Wir nehmen euch mit durch Norwegen - 1. Etappe: Norddeutschland & Dänemark - 8

Von Berlin bis ans Nordkap – Wir nehmen euch mit durch Norwegen - 1. Etappe: Norddeutschland & Dänemark - 6

#nofilterneeded

Falls ihr also mal einen Roadtrip durch Dänemark planen solltet, solltet ihr hier definitiv mal Halt machen. Als Unterkunft können wir euch das Wakeup empfehlen. Zu Fuß seid ihr schnell in bei allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, zahlt aber trotzdem kein Vermögen und bekommt kleine, aber saubere und modern eingerichtete Zimmer. Btw: Auch zum Strand könnt ihr hier, denn ein bisschen außerhalb der Stadt wartet die "Unendliche Brücke" samt gemütlichen Strand und Blick auf die Stadt auf euch.

Von Berlin bis ans Nordkap – Wir nehmen euch mit durch Norwegen - 1. Etappe: Norddeutschland & Dänemark - 4

Generell könne wir sagen, dass es aktuell in Dänemark deutlich ruhiger und entspannter als in Deutschland zugeht. Die Strände sind bei weitem nicht so überfüllt und auch in den Städten gibt es bis auf Mindestabstand und Desinfektionsständern keine weiteren Einschränkungen. Also keine Maskenpflicht, was den gesamten Urlaub "urlaubiger" macht.

Von Berlin bis ans Nordkap – Wir nehmen euch mit durch Norwegen - 1. Etappe: Norddeutschland & Dänemark - 2

Nationalpark Thy - Dänemarks grösste Wildnis

Mit Colorline ging es dann spät am Abend von Hirtshals nach Kristiansand. Auch hier lief alles entspannt ab. Keine Maskenpflicht an Board, Essen wie immer, also eine Art Selbstbedienungsbuffettform und nur die Mindestabstandsregeln, an die sich aber nicht zu viele Leut hielten.

In Kristiansand angekommen, fuhren wir von der Fähre, wurden auch hier wieder durchgewunken und sind nun endlich in Norwegen.


In der nächsten Folge könnt ihr euch also auf die ersten spannenden Eindrücke von Südnorwegen inkl. Preikestolen, Trolltunga, Langfossen, Latefossen und natürlich dem epischen Voringfossen freuen. Bei Fragen oder Anregungen zur bisherigen Reise oder auch zu kommenden Orten, könnt ihr uns wie immer gern ein Kommentar da lassen.

PS: Genau in dieser Minute, wo wir diesen Artikel hier schreiben sind wir auf der Spitze des Preikestolen mit herrlicher Aussicht auf den Lysefjord ;)

Von Berlin bis ans Nordkap – Wir nehmen euch mit durch Norwegen - 1. Etappe: Norddeutschland & Dänemark


Von Berlin bis ans Nordkap – Wir nehmen euch mit durch Norwegen - 1. Etappe: Norddeutschland & Dänemark