Irland_Aer_Lingus_Airline_Flugzeug_LandkartePin it

Aer Lingus: Die irische Airline mit dem Kleeblatt

Irischer Billigflieger? Da denken viele zunächst an Ryanair, dabei ist Aer Lingus nicht nur die zweitgrößte Fluggesellschaft des Landes, sondern auch noch die einzige irische 4 Sterne Airline und die nationale Fluggesellschaft Irlands mit Sitz und Basis in Dublin. Daher sieht man die grünweißen Maschinen mit dem Kleeblatt auf dem Heck hauptsächlich auf dem Flughafen in Dublin von wo aus sie vor allem Städte (saisonal auch Urlaubsziele) innerhalb Europas, Nordamerika und dem Nahen Osten anfliegen. Neben Ryanair wird Aer Lingus oft übersehen, was aber völlig unbegründet ist! Denn auch hier könnt ihr super Flugschnäppchen ergattern und dazu noch mit der Airline fliegen, die als zweite in Europa eine weibliche Piloten hatte und die erste Fluggesellschaft weltweit, die eine Frau als Chefpilotin beschäftigt hat. Ganz schön beeindruckend! Was ihr sonst noch über die Airline wissen müsst erfahrt ihr hier.

Die Geschichte von Aer Lingus

Aer Lingus wurde im Mai 1936 unter dem Namen Aer Lingus Teoranta gegründet. Der Name leitet sich von dem irischen Wort aerloingeas ab, das zu deutsch „Luftflotte“ heißt. Nur fünf Tage nach der Gründung des Unternehmens hatte die Airline schon ihren ersten Flug, der nach Bristol in England ging. Während des Zweiten Weltkriegs stellte Aer Lingus alle Linienflüge außer einer Inlandsverbindung nach Shannon ein, jedoch nahm sie den internationalen Flugverkehr mit einer Verbindung nach London im November 1945 wieder auf.

1958 hatte Aer Lingus den ersten transatlantischen Flug nach New York, erweiterte in den 40er- und 50er-Jahren ihr europäisches Streckennetz, beschäftigte 1945 ihre ersten Flugbegleiter und starte im Dezember 1960 zum ersten Mal mit Jets.

In den 80er-Jahren hatte die Airline eine schwere Krise, konnte diese aber durch Reorganisation der Fluglinie und Erneuerung der Flotte lösen. 1984 gründete Aer Lingus die Tochtergesellschaft Aer Lingus Commuter.

Nach den Terroranschläge vom 11. September 2001 merkte Aer Lingus, wie fast alle Fluggesellschaften, einen deutlichen Rückgang der Buchungen. Doch auch diese Krise überlebte die Airline. Dafür musste sie jedoch bestimmter Routen aufgeben, Flugzeuge still legen und Personal entlassen. Außerdem began die Airline hier sich an Billigfliegern wie Ryanair und easyJet zu orientieren.

2003 und 2005 erhielt Aer Lingus vom Luftverkehrsrat der irischen Handelskammer die Auszeichnung „Airline of the Year“. 2006 ging die Airline an die Börse und erhielt dann kurz darauf ein Übernahmeangebot von Ryanair. Dies wurde jedoch von der EU-Kommision untersagt, da Ryanair so eine marktbeherrschenden Position (vor allem bei Flügen von und nach Dublin) schaffen würde...Ryanair gab jedoch immer wieder neue Gebote ab und besaß schlussendlich fast 30% von Aer Lingus. Im August 2013 wurde Ryanair durch die britische Wettbewerbsbehörde aber dazu verpflichtet, ihren Anteil an Aer Lingus von auf 5 Prozent zu senken.

Heute gehört der größte Anteil der International Airlines Group (IAG) und ein kleiner Anteil ist im Steuerbesitz. Andere Airlines die zur IAG gehören sind beispielsweise Iberia oder British Airways.

Was muss ich über Aer Lingus wissen?

  • Gründung: 1936
  • Sitz und Basis: Dublin
  • Flotte von über 50 Fliegern
  • 6 verschiedene Flugzeugtypen
  • Vielfliegerprogramm: Gold Circle Club
  • Allianz: Momentan keine (war Oneworld und wird vielleicht wieder beitreten)
  • Flugziele in Deutschland:Berlin-Tegel, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Stuttgart
  • Flugziele in Österreich und der Schweiz: Wien, Genf und Zürich

Gepäckbestimmungen Aer Lingus

  • Handgepäck bis 10 kg mit einer maximale Größ von 55 cm x 40 cm x 24 cm: kostenlos
  • Handgepäck für regionale Flüge bis zu 7 kg: kostenlos
  • Aufgabegepäck bis zu 15, 20, 25 oder 40 kg (letzteres allerdings in zwei Gepäckstücken) buchbar
  • Preise für Aufgabegepäck sind abhänigig von Gewicht und Strecke
  • Preise für Strecken werden in Kurz-, Mittel- und Langstrecken Flügen unterschieden und können bis zu 30 Euro voneinander abweichen

Die Website von Aer Lingus

Aer_Lingus_Website_Irland_Fluege_Fliegen_Airline_Urlaub_Reise
Pin it