Qantas_Airways_Sydney_Australia_Flugzeug_Flughafen_Reisen_Urlaub_AngebotPin it

Qantas Airways: Eine der größten und ältestes Airlines weltweit

Qantas Airways ist nicht nur die drittälteste noch existierende Fluggesellschaft der Welt (nach der niederländischen KLM und der kolumbianischen Avianca), sondern auch die größte Airline weltweit gemessen an Flottengröße, angeflogenen internationalen Destinationen und angebotenen internationalen Flügen. Wie es Qantas Airways, die nationale Fluggesellschaft Australiens mit Sitz in Botany Bay City und Basis auf dem Kingsford Smith International Airport, so weit gebracht hat erfahrt ihr hier.

Die Geschichte von Qantas Airways

Queensland and Northern Territory Aerial Services (Q.A.N.T.A.S.) wurde 1920 in Winton/Queensland gegründet. Somit ist sie die drittälteste existierende Airline und nach der KLM die zweitälteste ununterbrochen tätige Fluggesellschaft überhaupt. Noch besser jedoch ist, dass Qantas die älteste große Fluggesellschaft ist, bei der es noch nie einen Absturz eines Strahlflugzeuges mit Todesopfern gab. Der erste Qantas Flug fand gerade einmal zwei Monate nach der Gründung im Januar 1921 statt. Das Unternehmen unterschied sich damals von seiner Konkurrenz dadurch, dass es nicht nur für Charterflüge und Show- und Vergnügungsflüge entwickelt wurde, sondern viel mehr regelmäßigen Fracht- und Postflüge und reguläre Passagierflüge im Outback ausführte. Des Weiteren bot die Airline Beobachtungs- und Zählungsflüge für Besitzer großer Viehherden und den Transport von Ärzten zu Patienten an.

Aufgrund dessen wurde 1928 mit John Flynn der Aerial Medical Service eingerichtet der heute als Royal Flying Doctor Service of Australia oder kurz The Flying Doctors bekannt ist. Dies ist ein 24/7 Dienst für Menschen, die in weniger besiedelten Gebieten Australiens leben und durch den Service mit Hilfe von Flugzeugen ärztliche Versorgung oder oft auch per Telefon oder Funkgerät ärztliche Ratschläge erteilt bekommen.

Schon bald setzte die Fluggesellschaft auf immer mehr internationale Flüge, wie die erste Flugverbindung des Britischen Empire von Australien über Indien und Ägypten nach London. Diese Spezialisierung auf regionale und internationale Flüge machte Q.A.N.T.A.S. während des zweiten Weltkrieges jedoch schwer zu schaffen machte. Des Weiteren wurden die meisten Flugzeuge für Transport- und Versorgungsflüge des Militärs benötigt. Ab 1943 konnte Q.A.N.T.A.S. die Route ins restliche Commonwealth jedoch wieder anbieten.

Da der australische Staat nach und nach alle Aktien der Airline zum Marktpreis aufkaufte, wurde Q.A.N.T.A.S. zwischen 1946 und 1949 verstaatlich. 1993 bis 1995 wurde Qantas dann jedoch wieder privatisiert . Qantas Airways heißt die Airline übrigens seit dem 1. August 1967. Die Airline wuchs, trotz einiger Zwischenfälle, immer weiter und bestellt 2011 für sich und ihr Tochterunternehmen Jetstar Airways ganze 110 Flugzeuge. Wenig später, im Oktober 2011, stellte die Airline wegen Streitigkeiten mit der Pilotengewerkschaft den Betrieb ein, der Flugbetrieb musste jedoch auf Anordnung des australischen Schiedsgerichts wieder aufgenommen werden. Von der Aktion waren ungefähr 70.000 Passagiere und 500 Flüge betroffen. Seit Juli 2012 kooperiert Qantas mit Emirates, wodurch sich das Streckennetz um etwa 40 Ziele vergrößerte. Durch die Kooperation fliegt Qantas in Europa jedoch nur London Heathrow an. Qantas konzentriert sich daher hauptsächlich auf Flüge nach Neuseeland und Asien, fliegt aber auch Ziele in Nord- und Südamerika sowie Afrika an.

Fakten zu Qantas Airways

  • Hauptsitz: Mascot
  • Gründung: 1920
  • 246 Flugzeuge
  • Circa 275 Tausend Flüge pro Jahr
  • Circa 38 Millionen Passagiere pro Jahr
  • Wichtigster Flughafen: Flughafen Sydney
  • Drehkreuz: Flughafen Melbourne Australien
  • Allianz: Oneworld
  • 110 Destinationen in 38 Ländern

Gepäckbestimmungen Qantas Airways

  • First/Business/Premium Economy: 2 Handgepäckstücke á 7 kg  
  • Economy: 1 Handgepäckstück á 7 kg  
  • Aufgabegepäck: generell 30 kg Freigepäck, jedoch unterscheiden sich die Gewichtangaben je nach Flug, Klasse und Strecke
Qantas_Airways_Website_Airline_Flugzeug_Flughafen_Fliegen_Reisen_Urlaub
Pin it