Flugzeig_Reisen_Abflug_Urlaub_Flughafen_guenstigPin it

Was ist die Star Alliance?

Wie der Name schon verrät ist diese Luftfahrtallianz der Star unter den Airlines. Die Star Alliance war die erste Luftfahrtallianz und ist bis heute die mit der größten Anzahl an Partner-Airlines, beförderter Passagiere und angeflogener Destinationen. Das Bündnis an sich hat allerdings kein eigenes Vielfliegerprogramm, sondern seine Mitglied-Airlines. Das größte Vielfliegerprogramm von Airlines innerhalb der Star Alliance ist Miles & More von der Lufthansa AG.

Star Alliance – Geschichte und Fakten

Am 14. Mai 1997 gründeten fünf Fluggesellschaften – Air Canada, United Airlines, Lufthansa, SAS Scandinavian Airlines und Thai Airways – die Star Alliance als erste globale Luftfahrtallianz. Heute hat die Star Alliance 28 Airlines in dem Bündnis, darunter inzwischen auch zum Beispiel Avianca oder Turkish Airlines. In dem Hauptsitz der Star Alliance am Flughafen Frankfurt werden circa 60 Mitarbeiter, die aus über 20 Ländern kommen, beschäftigt.

Gegründet wurde diese Allianz zur Effizienzsteigerung auf Gebieten wie:

  • Kundenbindung durch Vielfliegerprogramme
  • Gemeinsame Lounges, später auch Terminals
  • Aufeinander abgestimmte Linienflüge durch den Aufbau eines weltweiten Netzwerkes
  • Angleichung der Qualitätsstandards
  • Gemeinsames Flottenleasing und Flotten- und Ersatzteilbestellungen
  • etc.
  • Heute nutzen die Airlines der Star Alliance insgesamt 1.330 Flughäfen in über 190 Ländern und bieten den Kunden insgesamt über 18.500 Flüge täglich (!) an.