Error Fare billig buchen deal Flugzeug_Airplane_Stopover_Reisen_Fliegen_Urlaub_ANgebot_guenstigPin it

Was ist ein Stopover?

Ein Stopover ist ein Zwischenstopp auf dem Weg zu eurer Zieldestination, jedoch muss der Aufenthalt eures Zwischenstopps mehr als 24 Stunden lang sein. Stopps mit einem Aufenthalte von weniger als 24 Stunde, also zum Beispiel das Umsteigen in ein anderes Flugzeug oder ein Stopp zum Betanken des Flugzeuges, gelten nicht als Stopover. Bei Aufenthalten wie diesen, also allen Zwischenstopps die weniger als 24 Stunden andauern, handelt es sich um Layover. Um als Stoppover zu gelten, kann ein Zwischenstopp jedoch auch nicht unbegrenzt andauern, sondern nur solange das Ticket gültig ist.

Buchen könnt ihr Stopover ganz einfach indem ihr in der Suchmaske der Flugsuchmaschine oder Airline die Option „Zwischenstopps“ oder „mehrere Flughäfen“ auswählt. Die Airline gibt dann bestimmte Städte für ein Stopover vor und ihr könnt dann Destination und Dauer des Aufenthalts aussuchen.

Welche Vorteile hat ein Stopover?

  • Ihr könnt mehr von der Welt sehen (Mit einem Stopover besucht ihr mindestens eine Destination mehr)
  • Ihr zahlt weniger Geld (Für zwei separate Flüge würdet ihr mehr zahlen)
  • Ihr spart Zeit (Wenn ihr zwei Mal in die gleiche Richtung fliegen müsstet würde das mehr Zeit in Anspruch nehmen)
  • Ihr habt einen geringerer Jetlag am Zielort (Ihr könnt euch langsam an geringere Zeitumstellungen gewöhnen)
  • Ihr könnt eine Destination ohne Visum bereisen (Normalerweise bekommt ihr ein kostenloses Touristenvisum oder einen Stempel im Reisepass für den Stopover)
  • Ihr könnt euch gegebenenfalls leichter an das Klima anpassen (Je nachdem wo euer Stopover ist könnt ihr euch langsam an das andere Klima gewöhnen)