Bodensee urlaub Segelboot angebot Pin it

Urlaub am Bodensee: Ferien im Dreiländereck

Die Region am Bodensee zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen im Süden Deutschlands. Hier könnt ihr in der traumhaft schönen Landschaft verschiedenen Freizeitaktivitäten nachgehen, die kulturellen Highlights der Region erleben oder in das internationale Flair am Bodensee eintauchen – schließlich verfügt der See über drei Anrainerstaaten: Österreich, Deutschland und die Schweiz.

Beim Urlaub am Bodensee verbringt ihr die schönste Zeit des Jahres am drittgrößten See in Mitteleuropa. Wenn man Obersee und Untersee zusammenrechnet, weist das Gewässer eine Gesamtgröße von 535 Quadratkilometern auf. Dabei verfügt Deutschland über eine Küstenlinie von 173 Kilometern, die Schweiz über 72 Kilometer und Österreich über 28 Kilometer.

Der Binnensee liegt am nördlichen Rand der Alpen, in kaum einer anderen Region Deutschlands werden ähnlich hohe Temperaturen erreicht. Ihr bezahlt natürlich entspannt mit dem Euro, solange ihr euren Urlaub in Deutschland oder Österreich verbringt. Für einen Abstecher in die Schweiz benötigt ihr Schweizer Franken. Ein Euro entspricht etwa 1,2 CHF.

Hier findet ihr aktuelle Angebote für euren Urlaub am Bodensee

Anreise an den Bodensee

Wenn ihr euch entschieden habt, die Ferien am Bodensee zu verbringen, müsst ihr natürlich noch klären, wie ihr die Urlaubsregion erreicht. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. 

Anreise mit dem Flugzeug

Um den Urlaub am Bodensee mit dem Flieger anzutreten, wählt ihr zum Beispiel den Bodensee-Airport Friedrichshafen als Ziel. Dieser wird unter anderem von Frankfurt aus angeflogen. Weitere Flughäfen in der Nähe sind der Airport St. Gallen-Altenrhein, der Flughafen Zürich und der Allgäu-Airport Memmingen. Wenn ihr nach der Landung eine längere Anfahrt mit dem Bus in Kauf nehmt, sind auch folgende Airports denkbar:

  • München
  • Basel
  • Innsbruck

Mit der Bahn in den Urlaub am Bodensee

Ihr habt auch die Möglichkeit, per Bahnreise an den Bodensee zu kommen. Euer Ziel erreicht ihr über die Bahnhöfe Karlsruhe, München und Stuttgart.

Komfortabel mit dem Fernbus in den Urlaub

Das gut ausgebauteFernbusnetz bietet sich ebenfalls als Transportmittel an. So könnt ihr euer Urlaubsziel von verschiedenen Großstädten Deutschlands aus ansteuern. Als Ziel nehmt ihr beispielsweise Bregenz, Friedrichshafen, Lindau, Konstanz oder St. Gallen.

Ein Roadtrip zum Bodensee

Besonders aufregend wird der Urlaub, wenn ihr einen Roadtrip organisiert – mit den Freunden oder der ganzen Familie. Dafür nehmt ihr die Route über die Autobahnen A81 und A96. Der Vorteil: Ihr seid vor Ort mobil und könnt eventuelle Ausflugsziele individuell ansteuern.

Wo solltet ihr am Bodensee Urlaub machen?

Der Bodensee hat viel zu bieten. Beim Urlaub am Bodensee stehen euch verschiedene Gebiete zur Wahl.

Pin it

Die deutsche Seite des Bodensees

Der deutsche Teil des Sees begeistert mit einem breiten Wellnessangebot. Es gibt verträumte Badeseen und erholsame Thermalbäder. Zudem erkundet ihr die urigen Städte Lindau und Konstanz. Der Bodensee liegt in den beiden Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern. Daher habt ihr die Möglichkeit, sowohl die bayerische Küche zu probieren als auch Spezialitäten aus Baden-Württemberg zu kosten.

Oberschwaben und das Allgäu überzeugen mit herrlichen Landstrichen, dunklen Wäldern und blühenden Wiesen.

Die Inseln des Bodensees

Beim Urlaub am Bodensee bilden die Inseln des Gewässers echte Highlights. Die größte Insel mit einer Gesamtfläche von 4,3 Quadratkilometern ist Reichenau. Hier steht auch das gleichnamige Kloster, das auf der Liste des UNESCO-Welterbes verzeichnet ist. Auf der Insel Lindau könnt ihr durch die Altstadt der Kreisstadt Lindau schlendern, sie liegt im Osten des Sees. Im Nordwesten des Sees befindet sich die romantische Insel Mainau. Sie befindet sich an der Oberschwäbischen Barockstraße.

Pin it

Der Bodensee in Österreich

Der österreichische Teil des Bodensees liegt in der Region Vorarlberg. Die prächtige Natur wird euch direkt in ihren Bann ziehen. Zudem gibt es viele kleine Städte zu durchstreifen. Eine tolle Aussicht habt ihr vom Pfänder aus. Die Pfänderbahn bringt euch auf den über 1.000 Meter hohen Berg.

Darüber hinaus bietet die Region optimale Voraussetzungen für einen Aktivurlaub: hier könnt ihr Wanderungen unternehmen und unterwegs auf den verschiedenen Aussichtsterrassen rasten, um einen unvergesslichen Rundblick zu genießen. Verschiedene Strecken sind selbst für ungeübte Wanderer gut geeignet.

 

Die Schweizer Seite des Bodensees

Die Ostschweiz grenzt direkt an den See. Hier liegen Orte wie Stein am Rhein, Schaffhausen und St. Gallen. Die Natur ist einmalig kontrastreich – vor allem der mächtige Rheinfall wird euch beeindrucken.

Typische Unterkünfte am Bodensee

Vor allem in den größeren Orten am Bodensee, wie zum Beispiel Konstanz, Bregenz oder Lindau, findet ihr eine Vielzahl von Hotels in unterschiedlichen Preisklassen. Daneben könnt ihr euch für eine Ferienwohnung am Bodensee entscheiden.

Vor allem bei Familien mit Kindern ist der Urlaub auf dem Bauernhof gefragt. Geweckt werden vom Krähen des Hahnes, unmittelbare Nähe zur Natur und deftige Hausmannskost – all das wird dort geboten. Zu empfehlen sind unter anderem:

  • der Ferienhof Gomeringer
  • der Stüblehof
  • der Höhlerhof

Aktivitäten und Ausflugsziele am Bodensee

Städtetrip, Outdoor-Abenteuer oder entspannt chillen – ganz unterschiedliche Angebote präsentiert die Urlaubsregion am Bodensee. Ihr wählt aus, was euch gefällt.

Das bunte Treiben in der Universitätsstadt Konstanz

In Konstanz kommt ihr auf eure Kosten, wenn ihr den Bodensee von einer aufregenden City aus erleben wollt. Dort gibt es zahlreiche Shopping-Möglichkeiten, unzählige Cafés, die zum Verweilen einladen, und ein breites Partyangebot zur Abendstunde.

Unser Piratentipp: Echte Schnäppchenjäger buchen ihren Urlaub am Bodensee in den Sommermonaten. Dann findet ein großer Trödelmarkt statt, der Konstanz und die schweizerische Stadt Kreuzlingen miteinander verbindet. An den etwa eintausend (!) Ständen findet jeder ein schönes Mitbringsel für die Lieben daheim. Ein weiteres Highlight: das Seenachtsfest im August. Lasst euch das atemberaubende Feuerwerk über dem Bodensee nicht entgehen!

Entspannung pur am Bodensee

Besonders ruhig ist der Ort Langenargen. Hier fühlen sich Entspannungssuchende rundum wohl – fernab der touristischen Hotspots der Region. Aushängeschild der Kleinstadt ist das malerische Schloss Montfort. Dieses wurde im Jahr 1867 auf den Ruinen der alten Wasserburg Argen fertiggestellt.

Zur Sommerzeit könnt ihr im Saal im oberen Stock musikalischen Darbietungen lauschen. Sonntags gibt es den eleganten Schloss-Brunch. Für ruhiges Schlendern am See bietet sich die Uferpromenade in Langenargen an. Außerdem werden Schifffahrten auf den Bodensee angeboten. Vor allem an den heißen Tagen des Jahres ist das Strandbad der Stadt zu empfehlen.

Kulinarische Vielfalt in Friedrichshafen

Die Zeppelinstadt Friedrichshafen ist unter anderem berühmt für ihre barocke Schlosskirche mit den zwei Kuppeltürmen. Im Sommer findet das beliebte Kulinarische Stadtfest in Friedrichshafen statt.

Unser Piratentipp: Ein außergewöhnliches Erlebnis ist die Fahrt mit einem Zeppelin. Auch dies ist in Friedrichshafen möglich.

Aktivitäten am Bodensee

Wer am Bodensee Urlaub macht, der kann beim Wassersport aktiv sein. Ihr mietet zum Beispiel ein Boot, um auf den See hinaus zu paddeln. Für Wandervögel stellt die Region ebenfalls ein Highlight dar. Der Premiumwanderweg „SeeGang“ ist überregional bekannt. Er ist über fünfzig Meter lang und gliedert sich in die vier Etappen

  • von Konstanz nach Wallhausen
  • von Wallhausen nach Bodman
  • von Bodman nach Sipplingen
  • von Sipplingen nach Überlingen

Radwanderer freuen sich über das Angebot der Bikecard in Friedrichshafen. Damit genießt ihr ein breites Spektrum verschiedener Touren und weiteren Serviceleistungen. Der hilfreiche Reiseführer „Radwelten“ hat sich auf die Strecken für zwei Reifen spezialisiert und präsentiert euch zahlreiche Ausflugsziele in der Nähe. Ihr leiht euch ein klassisches Tourenrad oder ein e-Bike bei einer der Verleihstationen – und schon könnt ihr auf den Panoramarouten in die Pedale treten.

Pin it
Pin it

Die Sehenswürdigkeiten am Bodensee

Kein Besuch am Bodensee ohne einen Abstecher zum Rheinfall in Schaffhausen. Dieser ist 150 Meter hoch, und pro Sekunde stürzen etwa 700.00 Liter Wasser in die Tiefe. Ein beeindruckendes Naturschauspiel für Groß und Klein.

Unser Piratentipp: Für ein ganz besonderes Erlebnis mietet ihr euch ein Kanu. Von Stein am Rhein aus paddelt ihr den Rheinfall an und erlebt die Wassermassen aus beeindruckender Perspektive.

Meersburg gilt allgemein als die schönste Stadt in der Region. Die Stadt punktet mit einer romantischen Altstadt und einer direkten Seelage. Wunderschön ist auch der Fußweg aus der Stadt bis nach Hagnau. Auf diesem Weinkundeweg testet ihr die erlesenen Tropfen der Region bei einer Weinprobe im Staatsweingut. Die eindrucksvolle Burg Meersburg ist die älteste Burg in Deutschland, in der noch heute Menschen wohnen. Mit kulturellem Angebot wissen die Museen der Stadt zu überzeugen. Dazu zählen:

  • das Zeppelin Museum
  • das Bildteppichkunst-Museum
  • das Droste-Museum, das sich dem Werk der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff widmet
  • Insel Mainau, Insel Reichenau, Insel Lindau

Urlaub am Bodensee mit der Familie

Der Bodensee ist gut geeignet für den Familienurlaub. Einen echten Höhepunkt bildet die Insel Mainau, auch bekannt unter dem Namen „Blumeninsel“. Während die Älteren sich über die herrlich blühende Natur freuen, zieht es die Kleinen in das Mainau-Kinderland. Hier gibt es mehrere aufregende Abenteuerspielplätze, wie „Blumis Uferwelt“ oder das „Zwergendorf“. Auch der Bauernhof mit seinem Streichelzoo wird vom Nachwuchs gerne angesteuert. Das Ponyreiten gehört für die Kleinen zu den schönsten Erlebnissen im Urlaub.

Unser Piratentipp: Mit der Bodensee-Erlebniskarte sind zahlreiche Attraktionen zu vergünstigten Preisen zu nutzen. Auf den Schiffen der Weißen Flotte fahrt ihr sogar ganz umsonst über das Wasser.

Fazit: Urlaub am Bodensee – immer eine gute Wahl

Ob mit den Freunden, der Familie oder alleine – beim Urlaub am Bodensee erlebt jeder Gast schöne Tage. Ihr könnt sportlich aktiv sein, die verschiedenen Sehenswürdigkeiten und die romantische Landschaft bestaunen oder in den diversen Wellness-Einrichtungen ganz entspannt abtauchen.


Günstige Unterkünfte, Hotels, Ferienunterkünfte und mehr für euren Bodensee Urlaub