Pin it

Urlaub im Bayerischen Wald – Ferien im Südosten Deutschlands

Ihr habt Lust auf eine entspannte Auszeit? Oder wollt ihr aktiv sein in den Ferien – alleine oder mit der ganzen Familie? Dann bietet sich ein Urlaub oder Wellness im Bayerischen Wald an. Denn hier findet ihr tolle Bedingungen für unbeschwerte Tage – umgeben von der herrlichen Natur Süddeutschlands und inmitten der Berge. Insgesamt ist das Mittelgebirge in der beliebten Urlaubsregion Bayerischer Wald rund 100 Kilometer lang. Es befindet sich an der Grenze zu Tschechien. Der Norden des Gebirges ist Teil der Oberpfalz, der Süden grenzt an Oberösterreich. Auf tschechischer Seite trägt der große Wald den Namen Nationalpark Böhmerwald.

Unser Piratentipp: Falls ihr einen Abstecher in das östliche Nachbarland plant, müsst ihr euer Geld vorher umtauschen: In Tschechien bezahlt ihr mit Tschechischen Kronen. Ein Euro entspricht in etwa 25 Tschechischen Kronen.

Der Bayerische Wald ist vor allem für seine unberührte Natur bekannt. Hier gibt es viel zu entdecken für Groß und Klein. Seen, Moore und Urwaldgebiete wechseln sich ab. Und keine Sorge: Die alte Weisheit „Dreiviertel Jahr Winter, viertel Jahr kalt“ ist doch stark vereinfacht. Dem vielseitigen Klima im Bayerischen Wald wird sie jedenfalls definitiv nicht gerecht: Von Juni bis August könnt ihr mit Maximaltemperaturen von über zwanzig Grad rechnen.

wellness_spa_angebote_guenstig_bayrischer-wald
Pin it

Anreise in den Bayerischen Wald

Der Bayerische Wald ist von allen Ecken Deutschlands aus leicht zu erreichen. Stellt sich die Frage, wie ihr die Anreise gestalten wollt.

Die Anreise in den Bayrischen Wald mit dem Flugzeug

Wer aus weiter entfernten Regionen des Landes kommt, wie zum Beispiel aus Norddeutschland, der kann mit dem Flieger anreisen. Airports in der Nähe liegen in

  • München (etwa 160 Kilometer entfernt)
  • Nürnberg (circa 230 Kilometer entfernt)
  • Prag (ungefähr 180 Kilometer entfernt)

Vom Flughafen aus nehmt ihr den Bus oder die Bahn, um euer Ferienziel im Bayerischen Wald zu erreichen.

Mit der Bahn in den Bayrischen Wald reisen

Ihr könnt ebenso gut die gesamte Anreise als Bahntrip gestalten. Wählt als Ziel den Knotenbahnhof in Plattling und reist entspannt mit dem ICE, dem IC oder dem EC. Von Plattling aus nehmt ihr die grünen Waldbahn-Shuttles. Diese fahren stündlich nach Zwiesel, Bayerisch Eisenstein und Bodenmais und alle zwei Stunden nach Grafenau, Spiegelau und Frauenau im Bayerischen Wald. Das Tolle: Die Waldbahnen verfügen über große Panoramafenster, die euch während der Fahrt einen herrlichen Blick auf die Berglandschaft ermöglichen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, über Passau anzureisen und von dort aus nach Freyung weiterzufahren.

Ein Roadtrip mit dem Auto in den Bayerischen Wald

Seid ihr gerne auf der Autobahn unterwegs und im Urlaub mit dem eigenen Pkw mobil? Dann ist die Anreise mit dem Auto der richtige Weg. Die Autobahn A3 führt euch direkt bis nach Passau. Aus dem Norden kommend nehmt ihr vorher die A7, Reisende aus dem Westen Deutschlands fahren über die A6. Wer in Berlin startet, der wählt den Weg über die A9 bis zum Autobahnkreuz Nürnberg, von wo aus es weitergeht über die A3.

Wer nicht selber hinter dem Steuer sitzen will, der bucht ein Ticket bei einem Fernbusunternehmen. Passau wird von mehreren Großstädten aus angefahren.

wellness_spa_angebote_guenstig_bayrischer_wald
Pin it

Das sind die Highlights im Bayerischen Wald

Beim Urlaub im Bayerischen Wald darf ein Abstecher nach Bodenmais nicht fehlen. Die Gemeinde ist durch den Silberberg und ihr Bergwerk überregional bekannt.

Der höchste Berg im Bayerischen Wald ist der Große Arber mit fast 1.500 Metern Höhe, den ihr zum Beispiel von Bayerisch Eisenstein aus erklimmt.

Wintersportler kommen in Drachselsried im Zellertal auf ihre Kosten. Die Skilifte in Drachselsried/Riedlberg bringen euch nach oben. Es gibt Strecken für Anfänger, aber auch Pisten für Fortgeschrittene und Profis.

Eine beliebte Sehenswürdigkeit ist die Burg Falkenstein in der gleichnamigen Gemeinde. Vom Turm der Burg aus habt ihr eine tolle Sicht auf das Bergpanorama.

Ein Aushängeschild des Bayerischen Waldes ist der knapp zwei Quadratkilometer große Gläserne Wald. Fichten, Buchen, Kiefern, Espen und Tannen sind nahe dem Ort Regen aus purem Glas nachgebildet. Zur Abendstunde werden die Kunstwerke raffiniert beleuchtet und bilden tolle Fotomotive. Die größte Glastanne ist ganze acht Meter hoch.

wellness_spa_angebote_guenstig_bayrischer_wald
Pin it

Beliebteste Gegenden im Bayerischen Wald

Zu den gefragtesten Urlaubsorten im Bayerischen Wald zählt der Luftkurort Bayerisch Eisenstein direkt an der Grenze zu Tschechien. Ihr verbringt die Ferien mitten im Tal des Großen Regens.

Ebenfalls eine schöne Destination ist die Glasstadt Zwiesel. Ihr könnt dort die unterirdischen Stollen der Stadt besichtigen.

Die Kleinstadt Regen ist nach dem Fluss benannt, der sie durchfließt. Hier verbringt ihr euren Urlaub inmitten der blühenden Natur. Als Ausgangspunkt für lange Wanderungen bietet sich dieser Ort an, da sich dort mehrere Wanderwege treffen.

Als Tor zum Bayerischen Wald gilt die Gemeinde Deggendorf. Die moderne Stadt ist der kulturelle Mittelpunkt der Region.

Ferien im Bayerischen Wald mit der Familie

Für den Familienurlaub ist die Region Bayerischer Wald wie geschaffen. Die Urlaubsregion punktet mit vielen schattigen Wanderwegen, die schon für kleine Wanderer gut geeignet sind. Aufregend wird es in der geheimnisvollen Burgruine Weißenstein bei Regen.

Unser Piratentipp: Kleine Ritter machen große Augen beim jährlich stattfindenden Ritterspektakel Weißenstein, bei dem es ein großes Ritterlager, Schaukämpfe und Knappenschulen gibt. Wer seinem Nachwuchs eine besondere Freude machen will, der bucht den Urlaub im Bayerischen Wald über das letzte Wochenende im Juni.

Typische Unterkünfte in der Region Bayerischer Wald

Neben diversen Wellness-Hotels mit breitem Spa-Angebot und verschiedenen Ferienwohnungen für den individuellen Urlaub habt ihr die Möglichkeit, in einer urigen Pension zu übernachten.

Unser Piratentipp: Vor allem für Familien mit Kindern sind die Ferien auf dem Bauernhof eine gute Idee.

Fazit: Entspannte Tage beim Urlaub im Bayerischen Wald

Ferien im Bayerischen Wald sind für Alleinreisende ein Genuss, für verliebte Paare eine romantische Auszeit und für Familien ein großer Spaß. Erlebt die herrlichen Landschaften im Süden des Landes und gönnt euch ein wenig Ruhe im Bayerischen Wald.