Pin it

Urlaub St. Peter-Ording: Im Weltnaturerbe Energie tanken

Die erste Fahrt zum Strand von St. Peter-Ording bleibt für jeden Besucher unvergessen: Wenn ihr den Deich mit dem Auto, Fahrrad oder zu Fuß überquert habt, offenbart sich euren Augen diese unendliche Weite. Sand und die Nordsee, so weit das Auge reicht – der perfekte Ort zum Abschalten und Erholen.

Anreise zum Urlaub an der Nordsee in St. Peter-Ording

St. Peter-Ording auf der Halbinsel Eiderstedt ist das beliebte Reiseziel in Nordfriesland und von Hamburg mit dem Auto in rund zwei Stunden erreicht. Alternativ zur Anreise mit dem Auto könnt ihr den Zug nehmen.

Die beste Reisezeit für Urlaub in St. Peter-Ording

Mit seinem gewaltigen Sandstrand und der Nordsee ist das Heilbad in den Sommermonaten am besten besucht. Der Ort zieht Familien mit Kindern genauso an wie Wassersportler und Senioren. Mit der richtigen Bekleidung verbringt ihr im anerkannten Seebad allerdings das ganze Jahr über unglaublich erholsame Tage. Selbst im tiefen Winter und rund um Silvester ist St. Peter-Ording inzwischen ein beliebtes Ziel von Familien und Paaren. Vom Ferienhaus spaziert ihr dann zum Strand, Stress und Hektik des Alltags bleiben am Deich zurück. Lest hier mehr über beliebte Ziele für den Familienurlaub

Unser Piratentipp: Für ein romantisches Wochenende zu zweit ist St. Peter-Ording auch in der Nebensaison und kalten Jahreszeit zu empfehlen. Selbst wenn eine Schneedecke den Sandstrand bedeckt, ist ein gemeinsamer Spaziergang entlang der Nordsee ein tolles Erlebnis. Ziel ist dann einer der Pfahlbauten, in denen ihr euch bei einem Grog, einer „Toten Tante“ oder anderem Heißgetränk mit Schuss wieder aufwärmt. Erfahrt mehr über den perfekten Urlaub zu zweit auf unserer Romantikurlaub Seite.

Aktivitäten in St. Peter-Ording

Mehr als 12 Kilometer ist die größte Sandkiste Deutschlands lang und Teil des deutschen Wattenmeers, das seit 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Neben stundenlangen Spaziergängen entlang der Wasserkante zählt eine Wattwanderung zu den Highlights.

Sport & Ausflüge in St. Peter -Ording: Das müsst ihr unbedingt machen

Am Strand und im Dünenwald spazieren gehen, Wattwandern und in den Cafés und Restaurants einkehren – das reicht vielen Besuchern bereits. St. Peter-Ording hat allerdings mehr zu bieten als Ruhe und Erholung. Zum Entspannen besucht ihr die Dünentherme mit Wellenbad und Saunalandschaft und genießt eine wohltuende Massage.

Sportbegeisterte können sich auf dem Wasser und an Land austoben, zu den Höhepunkten für aktive Besucher gehören:

  • Windsurfen
  • Kitesurfen
  • Surfen
  • Katamaran segeln
  • Strandsegeln an Land
  • Ausflüge mit Pferden
  • Radtouren ins Hinterland
Urlaub St. Peter-Ording: Erholung bis zum Horizont
Pin it

Wattwandern: maximale Erholung für die Seele

Im Wattenmeer stattet ihr unter anderem Wattwürmern, Herzmuscheln, Strandkrabben und Nordseegarnelen einen Besuch ab und lernt vom Wattführer Wissenswertes über das bedeutende Ökosystem der Küste von Schleswig-Holstein. Das Wattwandern ist ein tolles Erlebnis für Groß und Klein und zugleich gesund. Die salzige und jodhaltige Meeresluft unterstützt die Abwehrkräfte und stärkt Herz und Kreislauf. Beim Blick bis zum Horizont kommt eure Seele zur Ruhe und ihr bekommt den Kopf frei.

Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in St. Peter-Ording

Die Leuchttürme in St. Peter-Böhl und Westerhever sind herrliche Ziele für eine Fahrradtour. In Böhl befindet sich direkt auf dem Deich ein Backstein-Leuchtturm und wenige Kilometer entfernt steht der weltberühmte Leuchtturm von Westerheversand mit seinen zwei markanten Häuschen.

Ein Besuch lohnt sich das ganze Jahr über, der berühmte Leuchtturm ist von Salzwiesen umgeben und trockenen Fußes erreichbar.

St. Peter-Ording für Erholung und Sport besuchen

Mit Kindern, Schaufel und Eimer an den Strand? Mit Freunden grillen und den Sonnenuntergang am Meer genießen? In der Nordsee beim Surfen mit Wind und Wellen kämpfen? Mit dem Rad entspannte Ausflüge unternehmen oder in die Strandkörbe abtauchen zum Relaxen? All das und viel mehr könnt ihr in St. Peter-Ording unternehmen und euch so wunderbar erholen.


Hier findet ihr weitere Inspiration für euren Urlaub in St. Peter-Ording und an der Nordsee allgemein: