holland_strand_urlaub_angebote_guenstig_haeuserPin it

Urlaub in den Niederlanden - zwischen Tulpenfeldern und Windmühlen

Das kleine Land im Nordwesten Europas bezaubert uns immer wieder mit seinen hübschen Städten, unzähligen Windmühlen und weiten Tulpenfeldern. Aber auch Kunst- und Kulturliebhaber zieht es stetig nach Holland. Das Van-Gogh-Museum und das Anne-Frank-Haus in Amsterdam und die Hafenstadt Rotterdam sind nur ein Bruchteil der Sehenswürdigkeiten, welche ihr während eures Urlaubs in Niederlande bewundern könnt.

Und da hierzulande die Übernachtungspreise an Nord- und Ostsee gerade in den Sommerferien ins Unermessliche steigen, sind die Niederlande eine tolle Alternative. Die wunderschönen Strände in der holländischen Region Zeeland sind schließlich nur drei Autostunden vom Westen Deutschlands entfernt. Auf unserer Seite Strandurlaub in Holland findet ihr weitere tolle Tipps und Angebote.

Die schönsten Urlaubsziele der Niederlande

Die meisten Besucher zieht es an die Nordsee. Hier könnt ihr ein eigenes Ferienhaus mieten oder euch in bekannten niederländischen Badeorten wie Scheveningen und Noordwijk in berühmten Hotels wie dem Kurhaus übernachten. Gut geeignet für Familien sind die komfortablen Ferienparks mit ihren Bungalows, die um große subtropische Schwimmbäder, Sportplätze und andere familienfreundliche Einrichtungen arrangiert sind. Hier kommt bestimmt keine Langeweile auf!

Von den Badeorten der Küste ist es nie weit zu sehenswerten Ausflugszielen, die ihr teilweise sogar per Fahrrad erreichen könnt:

  • das viel besuchte Miniaturland Madurodam bei Scheveningen
  • die berühmten Gärten des Keukenhof bei Lisse
  • den historischen Regierungssitz Den Haag mit dem Mauritshuis
  • die Space Expo bei Noordwijk für alle Weltraumfans
  • den Delta-Park Neeltje Jans
  • den Freizeitpark Duinrell zwischen Den Haag und Scheveningen

Eine Alternative zur windigen Nordseeküste ist das Ijsselmeer, ein Paradies für Segler und andere Wassersportler, umgeben von malerischer Natur. An der Westküste findet ihr klassische holländische Fischerdörfer wie Volendam und das touristische Enkhuizen mit dem sehenswerten Zuiderzeemuseum.

Unser Piratentipp: Etwas abseits von den großen Badeorten am Meer liegt der größte niederländische Freizeitpark De Efteling in Kaatsheuvel nördlich von Tilburg. Ein Muss für Familien mit Kindern!

Mindestens einen Tagesausflug, besser noch einen eigenen Städtetrip, ist die Metropole Amsterdam wert. Hier erwarten euch spannende Highlights wie das Rijksmuseum, das Van-Gogh-Museum, das Anne-Frank-Haus und das neue Maritime Museum im Hafen. Unternehmt eine Bootstour auf den romantischen Grachten entlang prächtiger alter Kaufmannshäuser und gönnt euch anschließend einen Shoppingbummel auf der Kalverstraat oder auf dem bunten Albert-Cuyp-Markt.

Unser Städte-Tipp in den Niederlanden: Den Haag

Den Haag ist eine Stadt im Westen der Niederlande und liegt an der Nordsee. Wenn ihr also eine abwechslungsreiche Städtereise unternehmen wollt, bei der ihr Urlaub am Meer mit Sightseeing verbinden könnt, ist Den Haag das perfekte Urlaubsziel. Wir haben für euch unsere Top 3 der besten Sehenswürdigkeiten in Den Haag zusammengestellt: 

  1. Das Mauritshuis: die Gemäldegalerie ist definitiv ein Must-see in Den Haag. Hier könnt ihr bedeutende Gemälde von Künstlern aus dem 15. bis 18. Jahrhundert wie Hans Holbein, Paulus Potter oder Jan Vermeer bewundern. Berühmte, im Mauritshuis ausgestellte Werke sind zum Beispiel Die Anatomie des Dr. Tulp von Rembrandt van Rijn oder Das Mädchen mit dem Perlenohrring von Jan Vermeer. Ein Highlight - nicht nur für Kunst- und Kulturliebhaber!

  2. Der Friedenspalast: der zwischen 1907 und 1913 im Stil der Neorenaissance erbaute Friedenspalast ist ganz eindeutig die meist fotografierte Sehenswürdigkeit in Den Haag und sollte daher auch auf eurem Städtetrip nicht fehlen. Im Besucherzentrum dieses imposanten Gebäudes könnt ihr die permanente Ausstellung über die Geschichte der Friedensbewegung besuchen. 

  3. Strandbad Scheveningen: Kein Den Haag-Trip ohne mindestens einen kurzen Ausflug ans Meer! Schließlich wird Den Haag auch die "königliche Stadt am Meer" genannt. Also setzt euch einfach in die Straßenbahn und fahrt die gut 15 Minuten vom Zentrum in den Stadtteil Scheveningen, dem größten Strandbad der Niederlande. An den langen Sandstränden findet ihr Erholung vom Großstadttrubel. 

niederlande_amsterdam_sonnenuntergang_urlaub_kanal_reisenPin it

Tipps zum Urlaub in den Niederlanden

Mit diesen praktischen Tipps wird die Reisevorbereitung noch einfacher:

Informationen zur Anreise

Am einfachsten geht es natürlich mit dem eigenen Auto oder Wohnmobil ins Nachbarland. Für Städtereisende ist die Bahn eine interessante Alternative. Mit den niederländischen Bahnen der NS und den Straßenbahnen könnt ihr sehr bequem und günstig zwischen Amsterdam, Rotterdam, Den Haag und Utrecht reisen. Im Fahrradparadies Holland lässt es sich außerdem wunderbar auf einem gut ausgebauten Netz an Radwegen radeln.

Kommt ihr von weiter her, könnt ihr auch eine Flugreise in Erwägung ziehen. Vom Amsterdamer Flughafen Schiphol erreicht ihr sowohl die Innenstadt als auch die Ferienorte am Meer in nur 30 Minuten.

Das Wetter in den Niederlanden

Der Sommer ist die ideale Reisezeit für die Niederlande, wenn die Nordseeküste zum Strandurlaub und Sonnenbaden einlädt. Doch auch der Frühling lohnt sich, wenn die Tulpenfelder in intensiven Farben leuchten. Herbst und Winter sind ideal für Städtereisen, wenn das Kulturleben erwacht und der große touristische Rummel vorbei ist.

Ein Urlaub in den Niederlanden lohnt sich ganzjährig – entdeckt unser abwechslungsreiches Nachbarland!

Unterkünfte in den Niederlanden

Ob Hotels, Ferienhäuser oder Campingplatz - beim Urlaub in den Niederlanden lässt sich für jeden Urlaubstyp und jedes Budget das Passende finden. Bei TravelBird u.a. könnt ihr oft tolle Angebote ohne die üblichen Saisonzuschläge finden, bei denen ihr beispielsweise 3 Tage im gut bewerteten Hampshire Hotel - City Terneuzen schon für 69,50€ pro Person buchen könnt, wenn ihr zu zweit unterwegs seid. Im Preis enthalten ist neben dem Frühstück auch die Nutzung von Hallenbad und Sauna im benachbarten Schwesterhotel, falls das Wetter mal nicht so mitspielt.


Und hier findet ihr weitere Inspiration für euren Urlaub in Holland: