Porto Stadt Portwein
Reisen

Kurztip nach Porto für 72€

Ihr wart noch nie in Porto, der Stadt des Portweins? Krasses Flug-Schnäppchen + 4 Übernachtungen im Ibis Hotel!🎉 Inkl. Piraten-Tipps! 🏴‍☠️

für 72 € p.P.

Leonie
Veröffentlicht von
Leonie
14.1.2022
Teilen

Ahoi Piraten,

Für knapp über 70€ mal eben 'ne neue Stadt in Süd-Europa entdecken? Warum nicht!?

Wir haben Schnäppchen-Flüge nach Porto ab 10€ entdeckt und das Ganze mit einem simplen Hotel kombiniert im romantischen Portwein-Bezirk Porto Gaia, um euch damit dieses grandiose Paket zu präsentieren: 72€ für 4 Übernachtungen + Direktflüge!

Unser Beispieltermin ist im Januar, wenn ihr Ruhe vom Touristenrummel der Hauptsaison habt, mit Abflug von Frankfurt und vielen weiteren Abflughäfen in Deutschland.

Im Winter ist in Porto zwar kein Badeurlaub angesagt, aber die Stadt bietet unglaublich viele Sehenswürdigkeiten, Museen, Kulturprogramm und - PORTWEIN! Die Temperaturen bewegen sich i.d.R. zwischen 12 - 15 °C tagsüber, also absolut ok, um die Stadt zu Fuß zu erkunden. Wir waren dieses Jahr im Spätherbst vor Ort und Porto war eines unserer Städte-Highlights in 2021. Daher gibt es dazu ein paar exklusive Piraten-Tipps - von Museen und Sonnenuntergangspots, wo es den besten Portwein gibt bishin zu kulinarischen Sünden, die ihr unbedingt probieren müsst!

Beachtet, dass ihr bei Ryanair als Gepäckstück zu dem Preis lediglich 1 Personal Item inkludiert ist. Gegen Aufpreis könnt ihr aber Priority Boarding buchen und einen Trolley mitnehmen.

Highlights

  • 🎉Krasser Preis!
  • 🍷im Stadtviertel des Portweins
  • 🏴‍☠️ mit vielen Piraten-Tipps

Abreiseort

  • Frankfurt
  • Karlsruhe
  • Düsseldorf
  • Berlin
  • Köln
  • Memmingen
  • Hamburg
  • Bonn
  • Nürnberg

Zielort

  • Porto
  • Portugal

Details

Unterkunft

/ 2 Personen = 62€ 

Die Unterkunft ist kostenlos stornierbar. Frühstück bekommt ihr für einen Aufpreis von 7€ pro Nacht.

Flug

Partner Link kayak_de_flights_wl

Beachtet die Gepäckregelungen von RyanAir! Im Preis ist kein Koffer inbegriffen (nur eine kleine Tasche mit den Maßen 40 x 25 x 20 cm ist erlaubt). Ein kleiner Koffer/Trolley ist mit dabei, wenn ihr Priority Boarding hinzu bucht. Das ist meist für um die 10-15€ Aufpreis möglich.

Gesamtpreis:

62€ + 10€ = 72€ p.P. für 4 Nächte inkl. Flüge

Weitere Optionen

Weitere Möglichkeiten auf günstige Direktflüge gibt es von Karlsruhe, Düsseldorf, Berlin, Köln, Memmingen, Hamburg, Bonn und Nürnberg.

Zusätzliche Informationen

Reiseregeln:

  • Vor Ort: Bitte informiert euch rechtzeitig vor der Reise, welche Regelungen und Maßnahmen vor Ort gelten und ob es zu Einschränkungen im Hotel kommt.


  • Rückreise: Ob euer Reiseziel ein Risikogebiet ist, könnt ihr in der Übersicht des RKI sehen. Welche Test- oder Quarantäneregeln für die Rückkehr aus welchen Gebieten gelten, seht ihr hier in unserer Übersicht. 


Lage

Das Hotel Ibis Budget in Porto Gaia ist simpel, günstig und gut bewertet. Es liegt nicht direkt im Stadtzentrum, sondern in Villa Nova di Gaia. Über einen längeren Spaziergang entlang des Flusses kann man das Stadtzentrum und die Strände von Gaia gut erreichen, alternativ fährt man mit einem Mietwagen oder Taxi ca. 12 Minuten oder mietet sich ein Fahrrad. Villa Nova Gaia ist ein romantisches Stadtviertel, was weitaus weniger touristisch überlaufen ist. Hier könnt ihr unzählige Portwein-Keller entdecken, an der Douro Fahrrad fahren, Street Art entdecken und Ausflüge zum Meer unternehmen.

Bewertungscheck

  • 3,9 von 5 Sternen bei Google

  • 7,9 von 10 Punkten bei Booking

  • von 5 Sternen bei TripAdvisor

  • 100% Weiterempfehlung bei HolidayCheck

Piratentipps:

Porto wirkt auf den ersten Blick klein und schnell zu erkunden, jedoch steckt es voller Geheimnisse, spannender Orte, Ausblicke, Kultur und kulinarischen Highlights. Hier eine kleine Auswahl an Tipps, was ihr auf jeden Fall nicht in Porto verpassen solltet:

  • Sonnenuntergang im Jardim do Morro: Hier sitzen jung und alt, Einheimische, Expats und Touristen zusammen und sehen sich den Sonnenuntergang über dem Fluss an. Die Stimmung ist ausgelassen, doch gleichzeitig entspannt. Dazu gibt es meistens Straßenmusiker vor Ort, die die Stimmung mit kraftvoller Musik noch unterstreichen.

  • Eine Weintour in Gaia: Ob eine gebuchte Tour oder auf eigene Faust - ihr befindet euch in Porto di Gaia direkt an der Quelle des berühmten Portweins. Probiert euch durch die verschiedenen Sorten und besichtigt die Weinkeller von Gaia. Aber Achtung, Portwein hat ein bisschen mehr Prozent als normaler Wein. 😉

  • Livraria Lello: Das Motiv dieser unglaublichen Bibliothek habt ihr wahrscheinlich schon viele Male auf Instagram gesehen. Dennoch ist dieser einzigartige Ort auf jeden Fall einen Besuch wert, um dieses unglaubliche Bauwerk mit eigenen Augen zu sehen. Tipp: Kommt am Morgen ein bisschen VOR der offiziellen Öffnungszeit, um lange Wartezeiten zu vermeiden, denn die Schlange ist hier tagsüber leider meistens sehr lang.

  • Francesinha probieren: Noch nie von Francesinha gehört? Das wird sich in Porto definitiv ändern! Francesinha (portugiesisch: kleine Französin) ist eine portugiesische Speise, die aus Toastbrot, Schinken, Steak, geschmolzenem Käse sowie einer heißen Sauce aus Tomaten, Bier und Senf - manchmal auch mit Brandy oder Wein, optional mit einem Ei als Topping. Klingt wenig appetitlich? Tatsächlich schmeckt es aber den meisten köstlich. Wenn ihr neben Pastel di Nata also noch nach weiteren Möglichkeiten zum Sündigen sucht, probiert das in Alkohol schwimmende Käse überbackene Sandwich unbedingt. Es enthält auch gerade mal 1500 - 2500 Kalorien. ;) Tipp: Also Veganerin durfte ich bei Al Forno da Baixa eine vegane Francesinha probieren...! Superlecker, und auch etwas gesünder ;)

Impressionen

  • Boat, Building, Europe
  • Porto am Abend am Wasser
  • Building, Europe, Home Decor
  • Boat, Europe, Porto
  • Porto mit Blick auf die schöne Altstadt

Schlagworte