Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. Für weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

Architecture, Blue, Body of water

China setzt Visapflicht teilweise aus

Deutsche Reisende, die nach China reisen, benötigen kein Visum mehr. Das gilt für Reisen mit einer Dauer von maximal 15 Tagen.

Veröffentlicht von
Blackbeard·25.11.2023
Teilen

Wer nach China reisen möchte, benötigt zukünftig kein Visum mehr, das berichten unter anderem die Tagesschau und das Auswärtige Amt. Musstet ihr bis vor kurzem noch rechtzeitig einen Antrag stellen und Unterlagen wie Flugnachweis, Hotelnachweis sowie biometrische Passfotos einreichen und eine Gebühr von mehr als einhundert Euro zahlen, reicht es nun, wenn ihr in Besitz eines Reisepasses seid, der noch mindestens 6 Monate gültig ist. Dies sind die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

  • Wann? Zwischen dem 1. Dezember 2023 und dem 30. November 2024, danach Überprüfung der Maßnahme.

  • Für wen? Bürger mit Pässen aus Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, Spanien oder Malaysia.

  • Wie lange? 15 Kalendertage = Wer z.B. am 11. eines Monats einreist, muss am 25. spätestens ausreisen.

  • Ziel: den Tourismus ankurbeln.

Seit Anfang des Jahres sind die Grenzen fürs Reisen wieder geöffnet, nachdem sie zuvor aufgrund der strikten Null-Covid-Politik fast drei Jahre lang weitestgehend geschlossen waren.