Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine PrivatsphÀre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. FĂŒr weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

San Filippo, Bagni San Filippo, Terme San Filippo

Die besten kostenlosen Spas Italiens 🧖🇼đŸ‡č

Wollt ihr euch mal was richtig Gutes tun? Ab in die Natur Italiens.

Heute zeigen wir euch die besten kostenlosen Natur-Spas und Quellen Italiens.

Erholung fĂŒr Körper und Geist und das auch noch kostenlos!

Hier findet ihr eine Liste mit den Natur-Spas, Thermalquellen und BĂ€dern, und den passenden UnterkĂŒnften dazu.


Viel Spas(s)! 💧

Veröffentlicht von
Spadino·23.11.2023
Teilen

1. Thermalquellen von Saturnia

Im Herzen der Toskana findet ihr die wohl berĂŒhmtesten NaturheilbĂ€der Italiens. Hier findet ihr Kalksteinbecken, welche im Laufe der Zeit vom Wasser geformt wurden und eine eindrucksvolle, fast mondartige Landschaft schaffen.

Das perfekte Ziel fĂŒr ein erholsames Wochenende.

2. Die Bullicame-BĂ€der

In der Provinz Viterbo könnt ihr euch zwischen Kalt- und WarmbÀdern entscheiden.

In dem historischen und antiken Kurort befinden sich die Bullicame-BÀder, welche sogar in Dantes Göttlichen Komödie "Gesang XIV der Hölle" erwÀhnt wurden.

3. Terme Bagno Vignoni

In der mittelalterlichen Region Val d'Orcia in der Toskana könnt ihr nicht nur historische SehenswĂŒrdigkeiten bestaunen, sondern auch die heilsamen Quellen des Thermalbad Bagno Vignoni genießen.

4. Thermalquellen von Segestane

Auf Sizilien könnt ihr Thermalquellen vulkanischen Ursprungs entdecken. Ihr habt die Wahl aus SchlammbĂ€dern und ThermalbĂ€dern. Die Quellen erreichen sogar 47° Celsius, aber keine Angst, im nahgelgenen Fluss könnt ihr euch auch sofort abkĂŒhlen.

5. Bagni di Petriolo

Wenn ihr wie die Medici baden wollt, solltet ihr euch die Thermen von Petriolo nicht entgehen lassen. Quellen mit 43° Celsius am Fluss Farma in der Toskana!

6. Bormio Terme Spa

Wenn ihr Fans von KĂ€lte und Schnee seid, ist die Lombardei in Norditalien das ideale Ziel fĂŒr euch! Hier könnt ihr in den Alpen in heißen Quellen mit der Aussicht auf eine verschneite Landschaft baden.

7. Bagni San Filippo

In den WĂ€ldern der Toskana findet ihr die Ă€lteste Naturquelle der Welt! Die warmen FlussbĂ€der sind ein absoluter Hingucker. Das Setting im Wald, das blaue Wasser und die beeindruckenden weißen Kaskaden sind auf jeden Fall einen Besuch wert.