Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. Für weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

Bastei, Bastei Bridge, Germany

Winterzauber in Sachsen

Im diesjährigen Winterurlaub sollen Kultur und Weihnachtszauber im Vordergrund stehen? Oder doch lieber aktiv im Schnee unterwegs sein?

Ganz egal, an was ihr gedacht habt, in Sachsen könnt ihr all diese Dinge vereinen: Winterwanderungen im Erzgebirge und Punsch schlürfen auf dem Striezelmarkt in Dresden...

Wir geben euch Tipps, was ihr diesen Winter in Sachsen erleben könnt!

Veröffentlicht von
Urlaubspiraten·8.12.2023
Teilen

Weihnachtszauber in Sachsen

Bei Weihnachten in Sachsen müssen wir als Erstes an die märchenhaften Weihnachtsmärkte denken. Allen voran der berühmte Dresdner Striezelmarkt! Dieser findet in diesem Jahr zum 589. Mal statt und gilt als ältester Weihnachtsmarkt Deutschlands! Und nicht nur das, vor Ort könnt ihr zudem die mit 14,61 Meter weltgrößte erzgebirgischen Stufenpyramide sowie den vermutlich weltgrößten begehbaren Schwibbogen bestaunen.

An den Ständen des Striezelmarktes erwarten euch dazu nicht nur allerlei Leckereien, darunter der berühmte Dresdner Christstollen, sondern auch Handwerkskunst wie die beliebten Holzschnitzereien aus dem Erzgebirge. Wer auf der Suche nach einem netten Souvenir ist, kann sogar die Glühweintassen erwerben.

Nicht minder sehenswert ist der Weihnachtsmarkt in Leipzig, dessen Tradition bis in das 15. Jahrhundert zurückreicht. An etwa 300 Ständen warten Weihnachtsleckereien, handgemachte Weihnachtsdeko und mehr auf euch.

Der Striezelmarkt in Dresden ist dieses Jahr bis 24. Dez. geöffnet, der Leipziger Weihnachtsmarkt findet bis 23. Dez. statt.

50 Jahre "3 Haselnüsse für Aschenbrödel"

In diesem Jahr flimmert "3 Haselnüsse für Aschenbrödel" bereits seit 50 Jahren über die Bildschirme. Passend zum Anlass könnt ihr in der Schloss Moritzburg, der originalen Kulisse des Films, eine Ausstellung zum Film besuchen. Kostüme, Requisiten und sogar 5 zusätzliche Ausstellungsräume, die sich mit dem Leben und der Schauspielkarriere von Hauptdarstellerin Libuše Šafránková beschäftigen, locken ins Schloss Moritzburg.


Geöffnet ist die Ausstellung noch bis zum 25. Februar 2024.

Winterurlaub in Sachsen

In Sachsen warten zahlreiche Wanderwege auf euch, die nicht nur in den warmen Monaten zum Aktiv werden einladen. Und auch Ski- und Snowboardfans kommen nicht zu kurz.

Aktiv im Erzgebirge

Obwohl die großen Winterurlaubsziele weiter südlich liegen, erwarten euch im Erzgebirge einige Pisten zum Ski- und Snowboard fahren. Insgesamt stehen über 70 Schlepp- und Sessellifte zur Verfügung. Ein beliebtes Skigebiet ist Altenberg.

Auf Langlauf-Fans warten ca. 1000km Loipen. Ein besonderes Schmuckstück ist dabei die Kammloipe: Sie führt über 36 Kilometer auf dem Gebirgskamm vom erzgebirgischen Johanngeorgenstadt ins vogtländische Schöneck und zählt zu den schönsten Langlauf-Loipen Deutschlands.

Alternativ lassen sich die verschneiten Landschaften bei einer Winter- oder Schneeschuhwanderung erkunden.

Foto: © TVE Photoron

Winterspaß in der Sächsischen Schweiz

Im Sommer zieht die Sächsische Schweiz, zahlreiche Naturfans an, im Winter ist die Felsenwelt ein Geheimtipp. Auf den insgesamt 33 Winterwanderwegen seid ihr teilweise ganz alleine unterwegs und könnt die Schönheit der Natur genießen. Und anschließend geht es auf einem Punsch in das Winterdorf Schmilka.

Die Touren sind mit drei verschiedenen Farben gekennzeichnet. Blaue Routen sind leicht und oft geräumt, rot kennzeichnet mittelschwerze Touren und schwarz sind schwere Routen, die im Winter nicht immer begehbar sind.

Wer lieber Ski fahren möchte, findet eine Piste sowie Loipen in Rugiswalde bei Neustadt.

Kultur, Natur & Kunst

Wusstet ihr, dass Sachsen Kulturreiseziel Nummer 1 in Deutschland ist? So könnt ihr in Dresden beispielsweise Raffaels berühmtes Gemälde „Die Sixtinische Madonna“ bewundern, unweit davon erwartet euch mit der Moritzburg der Drehort von "3 Haselnüsse für Aschenbrödel". Zudem stammen aus Sachsen allerhand Erfindungen, darunter die Tafelschokolade oder der Teebeutel.

Kulturelles Dresden

Kaum eine andere sächsische Stadt zählt so viele deutschlandweit bekannte Sehenswürdigkeiten und Kulturstädten wie Dresden. Bei einem Besuch sollten der Zwinger, die Dresdner Frauenkirche und die Semperoper auf eurem Programm stehen. Seid ihr in Dresden unterwegs, könnt ihr an vielen Ecken in die 800-jährige Stadtgeschichte eintauchen. Dazu erwarten euch über 40 Museen in der Stadt, die sich beispielsweise ganz einfach mit der Dresden Museums Card besuchen lassen.

Chemnitz: Kulturhauptstadt 2025

Die europäische Kulturhauptstadt 2025 ist in Sachsen beheimatet. Mit dem Purple Path entsteht bis dahin ein großer Skulptur-, Kunst- und Machwerweg, auf dessen Route sich regionale Museen und Kunsthäuser, Stätten des UNESCO Welterbes und weitere Institutionen befinden.

Auf dem Chemnitzer Weihnachtsmarkt könnt ihr bereits jetzt und noch bis 23. Dezember erzgebirgische Volkskunst, darunter Schwibbögen und Pyramiden, in der Entstehung sehen und kaufen.

Piratentipp: Biken & die Natur erleben

Aktuell befindet sich die BLOCKLINE noch im Winterschlaf, doch schon ab 1. Mai 2024 könnt ihr im Erzgebirge wieder die echte, ursprüngliche Natur erleben - natürlich mit dem Rad. Die BLOCKLINE führt Euch in 15 kurzen Etappen durch immer neue Landschaften. Dabei ist es egal, ob ihr mit dem E-Bike, einem klassischen Mountainbike oder Gravelbike unterwegs seid.

Und wer möchte, kann schon jetzt jemandem eine Freude zu Weihnachten machen und ein BLOCKLINE-Starterpaket verschenken.

© Philipp Ruopp