Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. Für weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

beach, Hawaii, Kauai

Die 10 schönsten Strände der USA 2023

Wir haben die Crème de la Crème der US-Strände 2023 für euch: Mit dieser Liste geht es an die malerischen Küsten von Massachusetts und die Sandstrände Hawaiis!

Veröffentlicht von
Jess_Rosc·25.7.2023
Teilen

Erstellt wurde die Liste von „Dr. Beach“, einem Küstenwissenschaftler und Professor an der Florida International University. Er hat 50 Kriterien entwickelt, um die besten Strände in den USA zu ermitteln. Zu den Kriterien gehören Dinge wie die Weichheit des Sandes, die Anzahl der Sonnentage und die Bodenbeschaffenheit im Badebereich. Mit seinem umfassenden Fachwissen in der Küstenforschung gibt Dr. Beach seine Empfehlungen für die beeindruckendsten Strände der USA.

10. Coast Guard Beach, Cape Cod, Massachusetts:

Der Coast Guard Beach ist mit dem Fahrrad oder dem Shuttlebus erreichbar und bietet einen spektakulären Blick auf die Bucht. Vorsicht sollte man walten lassen bezüglich der Weißen Haie, da sie von Robben in die Gegend gelockt werden.

9. Poipu Beach, Kauai, Hawaii

Entdeckt den Reiz von Poipu Beach, einem Paradies auf der Sonnenseite von Kauai. Vor Ort erwartet euch eine Sandbank, die eine Insel mit dem Festland verbindet und so ein Paradies für Familien schafft. Von sanften Wellen, ideal für Kinder, bis hin zu einer Reihe von Wasseraktivitäten wie Schnorcheln und Surfen bietet Poipu Beach für jeden etwas.

8. Kiawah Beachwalker Park, South Carolina

Südlich von Charleston liegt der Beachwalker Park, ein Küstenparadies auf Kiawah Island. Erkundet vor Ort die faszinierenden Gezeitenbuchten mit dem Kanu oder Kajak oder bestaunt die reiche Vogelwelt in der Nähe von Captain Sam's Inlet. Auch wenn das Wasser nicht kristallklar ist, ist es aufgrund der unberührten Umgebung und der köstlichen Meeresfrüchte ein Muss für einen Besuch.

7. Wailea Beach, Maui, Hawaii

Erlebt den Reiz von Wailea Beach, einer Ansammlung von fünf kleinen Stränden im Wailea Resort-Komplex. Mit seinem sanft abfallenden Korallensand und dem ruhigen Wasser ist es bei ruhigen Meeresbedingungen ein Paradies für Schnorchlerinnen und Schnorchler. Taucht ein in den Landschaftspark und genießt die tropische Vegetation und die malerischen Ausblicke.

6. Coronado Beach, San Diego, Kalifornien

Coronado Beach, bekannt für seine subtropische Vegetation und seinen glitzernden Sand, ist ein beliebtes Reiseziel in Südkalifornien. Dieser Strand bietet eine malerische Kulisse zum Sonnenbaden, für einen Spaziergang entlang der Küste und zum Genießen der warmen und milden Brandung.

5. Old Lighthouse Beach, Buxton, Outer Banks von North Carolina

Old Lighthouse Beach, einst Heimat des Cape Hatteras Lighthouse, bietet ein aufregendes Surferlebnis an der US-Atlantikküste. Die großen Sandbänke, bekannt als Diamond Shoals, erzeugen perfekte Wellenbrechungen. Macht vor Ort einen Spaziergang zum Cape Point und spürt das Hochgefühl, wenn die Wellen aus beiden Richtungen auf diese schmale Sandzunge schlagen.

4. Caladesi Island State Park, Dunedin/Clearwater, Florida

Der Caladesi Island State Park, der mit der Fähre oder einem malerischen Spaziergang von Clearwater Beach aus erreichbar ist, ist ein ruhiger Zufluchtsort. Sein weicher Quarzsand lädt dazu ein, sich zu sonnen. Oder aber ihr erkundet die lebendige Vogelwelt.

3. Coopers Beach, Southampton, New York

Entdeckt Coopers Beach, ein atemberaubender weißer Quarzsandstreifen im malerischen Dorf Southampton. Dieser vor kalten Strömungen geschützte Strand bietet viel Platz für Strandspaziergänge, währenddessen man den Blick über die großen Sanddünen und amerikanischem Strandhafer schweifen lässt und vorbei an prächtigen Villen schendert.

2. Duke Kahanamoku Beach, Oahu, Hawaii

Entflieht den Menschenmassen am Duke Kahanamoku Beach, einer weitläufigen und familienfreundlichen Oase am ruhigen Westende von Waikiki Beach. Mit seinem vorgelagerten Korallenriff als Schutzbarriere eignet sich dieser malerische Strand ideal zum Schwimmen und Sonnenbaden.

1. St. George Island State Park, Florida Panhandle

Ruhe findet ihr auf der langen Insel St. George, die fernab von städtischen Gebieten liegt. Dieses unberührte und ruhige Reiseziel bietet kristallklares Wasser zum Schwimmen und Muschelsuchen. In dem 1.962 Hektar großen Park warten weiße Sandstrände und die üppige Natur darauf, erkundet zu werden.