Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. Für weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

Atlantic Road Norway

Die gefährlichsten Straßen der Welt 🛣️😱

Die Welt ist voller tückischer Straßen, die sowohl atemberaubende Ausblicke als auch Gefahren bieten. Von engen Gebirgspässen bis hin zu kurvenreichen Canyon-Straßen stellen diese Routen selbst die erfahrensten Piraten auf die Probe.

In diesem Artikel schauen wir uns die 12 gefährlichsten Routen der Welt an.

Bitte beachtet, dass wir nicht dazu animieren wollen, die Straßen zu befahren, sondern lediglich einen informativen Überblick geben.

Veröffentlicht von
Lady Mermaid Blue·6.7.2024
Teilen

Diese Straßen sind für ihre tückischen Bedingungen bekannt, darunter steile Abhänge, unvorhersehbares Wetter und fehlende Leitplanken. Ob ihr auf der Suche nach dem Nervenkitzel seid oder einfach nur nach einem neuen Abenteuer, diese Routen bieten einzigartige und unvergessliche Erlebnisse. Allerdings ist es wichtig, vorsichtig zu sein und sich gut vorzubereiten, bevor man die Straßen erkundet.

North Yungas Road, Bolivien

Die Nord Yungas Road in Bolivien, auch „Todesstraße“ genannt, gilt als eine der gefährlichsten der Welt. Aufgrund ihrer engen Abschnitte, steilen, ungeschützten Abfälle und unvorhersehbaren Wetterbedingungen kostete er Hunderten von Reisenden das Leben. In letzter Zeit ist sie zu einer Art „Touristenziel“ für Abenteuerlustige geworden.

Stilfser Joch, Italien

Der Stilfser Joch in Italien ist eine kurvenreiche Bergstraße mit beeindruckenden 48 Haarnadelkurven am Berghang entlang. Die Straße ist schmal und oft mit Eis bedeckt, was sie definitiv anspruchsvoll macht. Obwohl sie vielleicht nicht so gefährlich ist wie die anderen Straßen auf dieser Liste, ist sie sicherlich eine der beeindruckendsten, vor allem optisch.

James Dalton Highway, Alaska

Der James Dalton Highway in Alaska ist eine weitere gefährliche Straße, die für ihre abgelegene Lage und den Mangel an Service und Wartung bekannt ist. Die Straße besteht größtenteils aus Schotter und ist oft mit Eis bedeckt, was sie selbst für erfahrene Fahrer schwierig macht.

Guoliang Tunnel Road, Chiny

Die Guoliang-Tunnelstraße in China ist schmal, kurvenreich und in einen Berghang gehauen. Aufgrund ihrer Breite kann jeweils nur ein Fahrzeug passieren und es gibt keine Leitplanken, was die Strecke wirklich gruselig macht.

Zoji La Pass, Indien

Zoji La in Indien ist ein Hochgebirgspass, der oft mit Schnee und Eis bedeckt ist. Die Straße ist schmal und steinig, mit steilen Abhängen auf beiden Seiten.

Skippers Canyon Road, Neuseeland

Die schmale und kurvenreiche Skippers Canyon Road in Neuseeland wurde in eine Schlucht gehauen. Die Straße ist für große Fahrzeuge nicht geeignet und verfügt über keine Leitplanken.

Sichuan-Tibet Highway, China

Die Sichuan-Tibet-Autobahn ist für ihre Höhenlage, ihre steilen Gefälle und unvorhersehbaren Wetterbedingungen bekannt. Die Straße ist außerdem anfällig für Erdrutsche und Steinschläge.

Karakoram Highway, Pakistan

Der Karakoram Highway in Pakistan ist die höchste asphaltierte internationale Straße der Welt und erreicht eine Höhe von fast 5 Kilometern. Die Straße ist schmal und kurvenreich, mit steilen Abhängen auf beiden Seiten.

Atlantikstraße, Norwegen

Die Atlantikstraße in Norwegen ist eine 84 Kilometer lange Straße, die mehrere kleine Inseln verbindet. Die Straße ist für ihren kurvenreichen Weg, ihre steilen Gefälle und unvorhersehbaren Wetterbedingungen bekannt.

Kishtwar - Keylong Road, Indien

Die Kishtwar-Keylong-Straße ist ein Hochgebirgspass im Bundesstaat Jammu und Kashmir. Sie verbindet Kishtwar mit Keylong und ist eine wichtige Route zwischen den Distrikten Kishtwar und Lahaul-Spiti. Aufgrund des starken Schneefalls ist diese Straße die meiste Zeit des Jahres gesperrt und im Sommer nur für einige Monate geöffnet. Sie ist steil, kurvenreich und schmal, führt jedoch durch wunderschöne Landschaften und abgelegene Gebiete, was sie zu einer herausfordernden, aber lohnenden Reise für erfahrene Fahrer und Abenteuersuchende macht.

Pan-American Highway

Der Pan-American Highway ist die längste Straße der Welt und erstreckt sich von Alaska bis Argentinien. Obwohl die Autobahn größtenteils gut ausgebaut ist, sind einige Abschnitte, wie zum Beispiel der „Darien Gap“ in Panama und Kolumbien, praktisch unpassierbar und gelten als äußerst gefährlich.

Bayburt D915, Türkei

Bayburt D915 gilt als eine der schwierigsten Straßen der Welt. Sie verläuft durch die Region Ostanatolien in der Türkei und ist für ihre steilen Steigungen, scharfen Kurven und das Fehlen von Handläufen bekannt. Sie ist auch anfällig für Erdrutsche und Steinschläge, größtenteils unbefestigt und kann während der Regenzeit schlammig sein. Auch die abgelegene Lage der Straße und das Fehlen von Dienstleistungen entlang der Strecke erhöhen die Gefahr. Trotzdem bietet die Straße malerische Ausblicke auf Berge und Täler, was sie zu einem beliebten Ziel für Abenteuerlustige macht.

Ein rechtliches Problem melden