Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. Für weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

Insel Moni, neben dem Dorf Perdika auf der Insel Aegina mit türkisfarbenem Meer

Spartipp: Die günstigsten Reiseziele in Europa

Urlaub machen und dabei sparen? Wer träumt nicht davon, günstig in Europa zu verreisen? Wir jedenfalls schon! Deshalb haben wir euch eine Liste mit den günstigsten Urlaubsdestinationen in Europa zusammengestellt. Die Liste basiert auf Hotel- und Restaurantpreisen sowie der Kaufkraft eines Landes, also wo euer Geld am meisten wert ist.


Veröffentlicht von
Jasmin·28.6.2024
Teilen

Einleitung

In Europa haben sich die Preise in Restaurants und Hotels in den letzten Jahren stark verändert. Länder wie Norwegen, die Schweiz und Island lagen schon lange über dem deutschen Preisniveau. Um euch einen aktuellen Überblick über die Urlaubspreise in Europa zu geben, haben wir die Hotel- und Restaurantpreise in europäischen Ländern im Vergleich zu Deutschland analysiert. Deutschland haben wir dabei als unseren Ausgangspunkt gesetzt. Die Daten stammen vom April 2024 und wurden vom Statistischen Bundesamt veröffentlicht.

In diesen europäischen Ländern sind Hotels und Restaurants günstiger als in Deutschland:

  • Frankreich: -2%

  • Österreich: -3%

  • Italien: -5%

  • Kroatien: -18%

  • Polen: -19%

  • Malta: -21%

  • Griechenland: -23%

  • Zypern: -24%

  • Spanien: -26%

  • Portugal: -32%

  • Tschechien: -36%

  • Türkei: -41%

  • Albanien: -54%

  • Bulgarien: -55%

In diesen europäischen Ländern sind Hotels und Restaurants teurer als in Deutschland:

  • Schweden: +2%

  • Belgien: +11%

  • Niederlande: +12%

  • Finnland: +13%

  • Norwegen: +23%

  • Dänemark: +33%

  • Island: +47%

  • Schweiz: +49%

Neben Restaurants und Hotels kommen vor Ort meist noch weitere Kosten wie für Shopping, Einkäufe und Ausflüge hinzu. Um diese Kosten zu vergleichen, hat der Bankenverband sich die Kaufkraft eines Landes angeschaut, also wo euer Geld den meisten Wert hat im Vergleich zu Deutschland. Dabei wurde voraus gesetzt, dass in Deutschland 1€ genau den Wert von 1€ hat.

In den folgenden Ländern ist 1€ weniger wert als in Deutschland:

  • Dänemark: 0,78€

  • Finnland: 0,85€

  • Norwegen: 0,86€

  • Großbritannien: 0,86€

  • Schweden: 0,88€

  • Niederlande: 0,93€

  • Österreich: 0,94€

  • Frankreich: 0,98€

In diesen Ländern ist 1€ mehr wert als in Deutschland:

  • Estland: 1,04€

  • Italien: 1,06€

  • Slowakei: 1,16€

  • Tschechien: 1,19€

  • Slowenien: 1,19€

  • Portugal: 1,22€

  • Griechenland: 1,22€

  • Spanien: 1,24€

  • Ungarn: 1,43€

  • Polen: 1,52€

  • Türkei: 2,63€

Unser Fazit

Der Sieger der günstigsten Reiseländer Europas ist die Türkei! Hier ist es im Durchschnitt 41% günstiger in Restaurants und Hotels als in Deutschland, und 1€ hat hier einen Wert von umgerechnet 2,63€. Somit könnt ihr in der Türkei am günstigsten Urlaub machen!

Aber auch Spanien, Portugal und Griechenland haben deutlich günstigere Restaurant- und Hotelpreise im Vergleich zu Deutschland und euer Geld ist hier mehr wert als in anderen europäischen Ländern. Auf der anderen Seite sind Länder wie Dänemark, Finnland und Norwegen teurer für einen Urlaub, als wenn ihr innerhalb Deutschlands verreist.

Ein rechtliches Problem melden