Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine PrivatsphÀre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. FĂŒr weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

Global Brand Assets/Campaigns/DMOs/DMO Saarland DE/NAT_14_Steinkauz_GKO_1_oksknj

Nachhaltiges Reisen in Deutschland: Das UNESCO-BiosphĂ€renreservat Bliesgau im Saarland đŸŒ±

Das UNESCO-BiosphĂ€renreservat Bliesgau im Saarland, direkt an der französischen Grenze, ist mit seinen WĂ€ldern, Streuobstwiesen und Auenlandschaften ein ganz besonders schönes Fleckchen Erde auf 360 kmÂČ. Die hĂŒgelige Landschaft voller Schafherden wird von der Blies, dem namensgebenden Fluss des Reservats, durchzogen.

Durch ein Zusammenspiel von verschiedensten LebensrĂ€umen, bietet das BiosphĂ€renreservat ein zu Hause fĂŒr seltene Tier- und Pflanzenarten, wie den bedrohten Steinkauz oder den Goldenen Scheckenfalter. Das BiosphĂ€renreservat bewahrt nicht nur die Artenvielfalt der Region, sondern ist auch besonderes Beispiel fĂŒr Umwelt- und Naturschutz. Entdeckt diesen mĂ€rchenhaften Ort hautnah!

Titelbild: SteinkĂ€uze © GĂŒnter Kopp

Veröffentlicht von
Gina·29.11.2023
Teilen

Wo liegt das BiosphÀrenreservat Bliesgau?

Das BiosphĂ€renreservat Bliesgau liegt im sĂŒdöstlichen Teil des Saarlandes, an der Grenze zu Frankreich und Rheinland-Pfalz.

Foto: Wintringer Hof © Erich Jöckel

Gewinner des Bundeswettbewerbes 2022/2023 fĂŒr nachhaltige Tourismusdestinationen in Deutschland

Ihr legt in eurem Urlaub Wert auf Nachhaltigkeit? Dann nichts wie auf in die BiosphĂ€re Bliesgau, denn diese wurde fĂŒr herausragende Leistungen in verschiedenen Bereichen des nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet! Hierzu zĂ€hlen die Förderung des regionalen Tourismus, die Etablierung eines Partnernetzwerks fĂŒr Nachhaltigkeit sowie das Schaffen von nachhaltiger MobilitĂ€t.

2021 wurde die BiosphĂ€ren-Safari eingefĂŒhrt, welche es euch ermöglicht, eine nachhaltige Tour durch das BiosphĂ€renreservat mit Linienbussen, NaturfĂŒhrer*innen und regionalen Produktverkostungen zu machen.

Foto: Morgendlicher Nebel in der BiosphÀre Bliesgau © Klaus Peter-Kappest

Highlights in der BiosphÀre Bliesgau

Orchideengebiet Gersheim

Von Anfang Mai bis Anfang Juli blĂŒhen 30 verschiedene Orchideen-Arten in Gersheim. Das ist knapp die HĂ€lfte der in Deutschland vorkommenden Arten. Auf dem Orchideenpfad könnt ihr sie an zehn Stationen entdecken und lernen, warum sie genau hier vorkommen und wie ihr Lebensraum geschĂŒtzt werden kann. Nebenbei lernt ihr auch noch einiges ĂŒber Schmetterlinge, Vögel und Heuschrecken.

Foto © Eike Dubois

Schlossberghöhlen

In Homburg, unterhalb der Ruinen der Hohenburg auf dem Schlossberg, liegen Europas grĂ¶ĂŸte von Menschenhand geschaffene Buntsandsteinhöhlen.

Auf ganzen 12 Etagen fĂŒhren hier geheimnisvolle GĂ€nge in imposante Kuppelhallen mit gelben, roten und gelbroten VerfĂ€rbungen der SandsteinwĂ€nde. 3 Etagen davon könnt ihr bei stetig kĂŒhlen 17 Grad erkunden.

Foto © Manuela Meyer

Blieskastel

Blieskastel, eine charmante Residenzstadt im Herzen der BiosphĂ€re, zeichnet sich durch ihre barocke Altstadt und den Status als Slow Citta aus. Von Mai bis Herbst könnt ihr euch hier auf essbare Pflanzentöpfe einstellen. Weitere Highlights sind die Orangerie mit ihrem malerischen Ausblick ĂŒber die Stadt sowie FĂŒhrungen mit der Kammerzofe Henrietta der GrĂ€fin Marianne von der Leyen, die einen Einblick in das barocke Leben gibt. Wenn ihr Radfahren oder Inlineskaten wollt, dann bietet sich der 17 km lange Bliestal-Freizeitweg mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten an. Ihr findet ihn entlang des mit 4 Sternen ausgezeichneten Glan-Blies-Radweges (ADFC).

Foto © Yannik Planta

EuropÀischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim

In diesem 70 Hektar großen Landschaftspark im Blies-Tal erlebt ihr faszinierende gallorömische Geschichte. Ein Highlight ist der rekonstruierte GrabhĂŒgel der KeltenfĂŒrstin von Reinheim mit einer geheimnisvollen Grabkammer. In der NĂ€he findet ihr steinerne Überreste eines römischen Landguts mit NebengebĂ€uden und einem Torhaus. Weitere Attraktionen sind etwa Museums- und AusstellungsgebĂ€ude, ein römischer Garten und Fundamente einer römischen Kleinstadt mit Handwerkerviertel und Thermenanlage.

FĂŒr Kinder gibt es Spiel- und Mitmachstationen. Das Veranstaltungsprogramm umfasst Themen- und Römerfeste sowie archĂ€ologische Schnuppergrabungen.

Foto © Klaus-Peter Kappest

Biotop Beeden

Wenn ihr Tiere beobachten wollt, dann ist das Biotop Beeden der richtige Ort! Hier werden nicht nur Heckrinder, WasserbĂŒffel sowie Konikpferde großflĂ€chig zur Beweidung eingesetzt, sondern hier brĂŒten auch jĂ€hrlich einige Storchenpaare, die von zwei verschiedenen Aussichtsplattformen beobachtet werden können. Auch auf Silberreiher, ZwergsĂ€ger, Fischadler, Kraniche, KampflĂ€ufer, BruchwasserlĂ€ufer, Kiebitze, Wiesenpieper, Schwarzkehlchen, Bekassine und NilgĂ€nse könnt ihr bei einem Besuch treffen.

Foto © Rafael Schmantz

Haus Lochfeld

Das Haus Lochfeld ist ein Kulturlandschaftszentrum bei Wittersheim. Hier gibt es die Möglichkeit, ZusammenhĂ€nge von Natur, Umwelt und Landschaft des Bliesgau besser zu verstehen. Hierzu zĂ€hlen ein ökologischer Weinberg, Streuobstwiesen, GĂ€rten und ein Bienenhaus. Außerdem finden im Kulturlandschaftszentrum wechselnde Ausstellungen statt.

Foto © Manuela Meyer

AktivitÀten in der BiosphÀre Bliesgau

Wandern

In der BiosphĂ€re Bliesgau gibt es fĂŒnf Premiumwanderwege, den 107 km langen Fernwanderweg “Bliessteig” und ein großes Wanderwegenetz zu erkunden. Von Halbtagesrundwanderungen bis zu Mehrtagestouren auf dem Jakobsweg ist hier fĂŒr jedes Wanderniveau etwas dabei!

Eine Übersicht der schönsten Wanderungen und Themenwege findet ihr hier.

Foto: Kirkeler Felsenpfad © Marcus Gloger

Radfahren

Das BiosphĂ€renreservat Bliesgau ist hervorragend geeignet, um es mit dem Rad zu erkunden! Das abwechslungsreiche Angebot erstreckt sich dabei ĂŒber gemĂŒtliches Freizeitradeln, Mehrtagestouren und sportliche Herausforderungen. Egal, ob ich nur ein paar Stunden, oder den ganzen Tag unterwegs sein wollt, hier werdet ihr fĂŒndig!

Foto: Medelsheimer Kreuzweg © Manuela Meyer

Das Floß der Nachhaltigkeit

Das Floß der Nachhaltigkeit ist ein ganz besonderes Projekt, bei dem ihr mit der Familie oder der Crew ein Floß baut, inkl. der Beschaffung der Materialien und dabei hautnah erlebt, was es mit Nachhaltigkeit auf sich hat. Hier erlebt ihr die Jahrhunderte alte Tradition der saarlĂ€ndischen HolzflĂ¶ĂŸer und Forstwirte! Das Angebot geht ĂŒber zwei Tage und beinhaltet das Erlernen des Umgangs mit Holz, das Pflanzen von BĂ€umen als Ausgleich fĂŒr die Holzernte junger BĂ€ume im Wald und natĂŒrlich die "große Fahrt", sobald das Floß fertig gebaut ist.

Foto © Eike Dubois

Felsklettern

Ihr könnt vom Bouldern gar nicht genug bekommen und liebt es zu klettern? Oder ihr seid komplette AnfÀnger:innen, aber total neugierig, den Kletter-Hype auch mal auszuprobieren?

In der BiosphĂ€re Bliesgau werden verschiedenste Kurse an den Felsen im Kirkeler Wald angeboten, welche sowohl fĂŒr Kinder, als auch fĂŒr Erwachsene geeignet sind.

Foto © Henryk Berlet

Kanufahren

Kanufahren kann man ja vielerorts, in der BiosphÀre Bliesgau könnt ihr euch aber auf nachhaltige Paddeltour begeben!

ErlebnispĂ€dagogisches Kanufahren fĂŒr Einsteiger:innen und Fortgeschrittene nennt sich das dann. So könnt ihr den Kanu-Ausflug z.B. mit einem GewĂ€sserökologiekurs verbinden. Alle Infos gibt's hier.

Foto: Kanutour auf der Blies © Eike Dubois

Alpaka-Touren & Esel-Jahreszeitenwanderungen

Erlebt eine Wandertour mit Paco, Liam, Rossi und vielen weiteren flauschigen Alpakas! Die Wanderung ist ca. 5,5 km und fĂŒhrt rund um das Bliesgaudorf Erfweiler-Ehlingen. Oder, falls ihr lieber mit Eseln unterwegs sein möchtet, könnt ihr zu jeder Jahreszeit nachhaltig den sĂŒdlichen Bliesgau mit den langohrigen Vierbeinern entdecken. Macht euch auf zu einer langsamen und bewussten Wandertour!

Foto: Eselwanderung © Henryk Berlet

Veranstaltungskalender

Wir haben euch die nÀchsten Highlights aus dem Veranstaltungskalender der BiosphÀre Bliesgau herausgesucht; hier findet ihr alle Veranstaltungen:

  • 02.12. - Der Bliesgau bittet zu Tisch: Bei diesem Kochkurs zaubert ihr ein leckeres 4-GĂ€nge-MenĂŒ mit regionalen Zutaten aus der BiosphĂ€re Bliegau.

  • 17.12. - Helferwesen und Geister: Bei köstlichem Punsch erfahrt ihr auf dieser Wanderung alles ĂŒber Helferwesen und Geister, welche im Mittelalter und in der bĂ€uerlichen Gesellschaft der Region, fest im Bewusstsein der Bevölkerung verankert waren.

  • 22.12.-23.12. - St. Ingberter Weihnachtsmarkt: In der FußgĂ€ngerzone von St. Ingbert erwartet euch, rund um den großen und strahlenden Weihnachtsbaum vor der Alten Kirche, der traditionelle Weihnachtsmarkt mit vielen StĂ€nden.

Foto: Wildschweinschnitzel aus der Region mit Walnusskruste, Rotkrautstrudel und Äpfeln aus dem Garten © Restaurant Bellevue, Anne Faber

Saarland-Deals