Urlaubspiraten
Profile
  • Startseite
  • Reise Journal
  • Mit Kindern die Natur entdecken 🐞 Tipps fĂŒr tolle Wanderrouten in Deutschland đŸ„Ÿ
Urlaub mit Kindern im Wald

Mit Kindern die Natur entdecken 🐞 Tipps fĂŒr tolle Wanderrouten in Deutschland đŸ„Ÿ

Wandern kann fĂŒr die ganze Familie eine tolle Erfahrung mit vielen Abenteuern werden. Vor allen Dingen fördert wandern die Begeisterung fĂŒr die Natur. 🌿

Damit ihr positive Erinnerungen schaffen könnt und die Wandertour fĂŒr die gesamte Familie ein voller Erfolg wird, haben wir hier einige Tipps fĂŒr euch. Bitte denkt daran, dass jedes Kind anders ist und es wichtig ist immer flexibel zu sein und auf die BedĂŒrfnisse und Interessen seiner Kinder einzugehen. 💛


Veröffentlicht von
Julia·19.9.2023
Teilen

Es gibt super viele schöne Routen, die fĂŒr Kinder geeignet sind, keinen schweren Anstieg und schöne Wanderwege haben. Vor deiner Wanderung solltest du dir eine kindgerechte Wanderroute aussuchen, die nicht zu anspruchsvoll und nicht zu lang ist. Bedenke, dass man mit Kindern immer lĂ€nger wandert als geplant. 🧭

Wanderwege im Schwarzwald & der SĂ€chsischen Schweiz đŸ„Ÿ

Wir haben euch in diesen zwei schönen Regionen ein paar beliebte Wanderwege fĂŒr Kinder rausgesucht:

Schwarzwald

  • Simons Schlawinerweg im Simonswald

  • Den Zauberwald Nagold

  • Erlebnis Wasserpfad in Sulzbachtal

  • Vulkanerlebnispfad

  • Abenteuer Wildnispfad BĂŒhlerhöhe

  • MĂ€rchenweg in Bad Wildbad

  • Sinnes- und Erlebnispfad Horneradsch

SĂ€chsische Schweiz

  • Tierische Wanderung auf den Luchsweg

  • Unterwegs auf dem Hohnsteiner Kasperpfad

  • Familientagestour auf dem Malerweg

  • Sonnenuhrenweg Krippen

  • das Felsenlabyrinth

Wandern an der Ostsee 🐚

Die Ostsee bietet zahlreiche Wanderwege, die sich auch fĂŒr Kinder super eignen. Egal ob eine KĂŒstenwanderung mit frischer Meeresluft in der Nase, eine Wandertour in einem der Naturparks, eine verzaubernde Leuchtturm-Tour oder ein Wald- und DĂŒnenweg – jede Tour verspricht ein abwechslungsreiches Abenteuer fĂŒr Eure Kids. Wir haben Euch hier einige schöne Touren ausgesucht:

Fischland-Darß-Zingst

FĂŒr eine Naturpark-Wanderung lohnt sich der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Im Nationalpark erwarten Euch StrĂ€nde, WĂ€lder, DĂŒnen und Moore und zahlreiche Vogelarten und SĂ€ugetiere, die ihr zusammen mit den Kindern beobachten könnt. Im Herbst sieht man unter anderem die rastenden Kraniche oder ihr bucht eine gefĂŒhrte Tour, um den Rothirschbrunft zu beobachten. 🩌

Auch die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst hat einiges fĂŒr Kinder zu bieten, zum Beispiel das Experimentarium, das Freilichtmuseum Klockenhagen oder den Kletterwald Darß.

Hiddensee

Habt ihr Lust das Wandern mit Fahrradfahren zu kombinieren, dann empfehlen wir einen Ausflug zur kleinen autofreien Insel Hiddensee kurz vor RĂŒgen. Hiddensee ist Deutschlands erste familienfreundliche Insel mit Auszeichnung und bietet ein umfangreiches und vielfĂ€ltiges Angebot fĂŒr Kinder. Ein beliebtes Wanderziel ist der Leuchtturm, das Insel Wahrzeichen, Kinder ab 6 Jahren dĂŒrfen den Leuchtturm erklimmen und die Aussicht genießen.

Egal an welchem Ort ihr Euch an der Ostsee befindet, eine Wanderung am Strand und den DĂŒnen ist immer ein wunderschönes Erlebnis, bringt Energie, Erholung und Spaß fĂŒr Kinder. Wandern mit den FĂŒĂŸen im Sand und der Meeresluft in der Nase macht vor allen Dingen groß und klein glĂŒcklich.

Wandern in Bayern ⛰


Ein sehr beliebtes Feriengebiet mit vielen Wandermöglichkeiten speziell fĂŒr Kinder bietet Bayern. Mit HĂŒttenwanderung, Bergbahnen, Nationalparks und Familienwanderungen bestehend aus RĂ€tseln und interaktiven Elementen können Kinder hier die volle Pracht der Natur erleben. Hier stellen wir euch zwei Regionen mit spannenden Wanderwegen vor:

Wanderwge in St. Engelmar, Niederbayern:

  • Waldwipfelweg St. Englmar: Dieser familienfreundliche Weg fĂŒhrt euch ĂŒber Holzstege und durch die Baumkronen des Bayerischen Waldes. Die Aussicht ist atemberaubend, und die Kinder werden die Erlebnisstationen und den Waldspielplatz lieben.

  • Geißkopf Rundweg: Dieser Rundweg fĂŒhrt euch um den Geißkopf, einen der Hausberge von St. Englmar. Ihr könnt den Berg ĂŒber einen Sessellift erreichen und dann gemĂŒtlich den Rundweg erkunden, der fantastische Aussichten auf die Umgebung bietet.

  • Wanderweg zum Hirschenstein: Der Hirschenstein ist der höchste Berg in der Umgebung und bietet eine großartige Wanderung fĂŒr die ganze Familie. Der Weg ist gut ausgeschildert, und von oben habt ihr einen Panoramablick auf die Bayerwaldberge.

  • Teufelstisch-Rundweg: Der Teufelstisch ist eine faszinierende Felsformation in der NĂ€he von St. Englmar. Der Rundweg fĂŒhrt euch zu diesem Naturschauspiel und ermöglicht euch, die Gegend zu erkunden. Es ist ein kurzer, aber beeindruckender Spaziergang.

  • Arberseen-Rundweg: Der Große und Kleine Arbersee sind zwei malerische Bergseen in der NĂ€he von St. Englmar. Der Rundweg um die Seen ist ideal fĂŒr Familien. Ihr könnt die Aussicht auf die Seen und die umliegende Natur genießen.

  • Erlebnispfad Predigtstuhl: Dieser Pfad fĂŒhrt euch zum Predigtstuhl, einem weiteren beeindruckenden Berg in der Region. Der Erlebnispfad ist speziell fĂŒr Familien konzipiert und bietet informative Tafeln und interaktive Elemente entlang des Weges.

Wanderwege in Unterfranken:

  • Die majestĂ€tische Rother Kuppe: Auf dieser Wanderung habt ihr die Wahl zwischen verschiedenen Pfaden, je nach eurem Wanderlevel. Ob jung oder alt, hier findet jeder sein GlĂŒck. Genießt die fabelhafte Aussicht von der Rother Kuppe und macht eine gemĂŒtliche Picknickpause.

  • Spessartweg 1 – der Abenteuerpfad: Dieser Fernwanderweg fĂŒhrt euch durch die malerische Spessartregion und bietet ein echtes Naturerlebnis. Sucht euch die Abschnitte aus, die zu eurer Familie passen, und lasst euch von der Schönheit der Natur verzaubern.

  • MĂ€rchenwanderweg in Lohr am Main: Ein absolutes Highlight fĂŒr die Kleinen! Dieser Wanderweg ist speziell fĂŒr Familien mit Kindern gestaltet und lĂ€sst MĂ€rchen und Geschichten lebendig werden, wĂ€hrend ihr die Natur erkundet.

  • Entspannung am Sinntal-Wanderweg: Dieser Wanderweg begleitet den Fluss Sinn und verspricht eine entspannende Wanderung durch die Natur. Ihr könnt je nach Vorlieben und Kondition der Familie verschiedene Abschnitte auswĂ€hlen.

  • Abenteuer in der Höllbachschlucht: In der NĂ€he von Lohr am Main erwartet euch ein aufregender Weg durch eine enge Schlucht mit Felsen und einem rauschenden Bach. Dieser Weg kann anspruchsvoll sein und ist vielleicht nicht fĂŒr die kleinsten Abenteurer geeignet.

  • SteinbrĂŒche bei Karlstadt: In der NĂ€he von Karlstadt könnt ihr die faszinierenden SteinbrĂŒche erkunden und die einzigartige Landschaft genießen. Dies ist ein aufregender Ausflug fĂŒr die ganze Familie, bei dem ihr die Geologie der Region entdecken könnt.

Was gehört in den Rucksack? 🎒

Damit man nicht zu Packeseln wĂ€hrend der Wandertour wird, ist es wichtig vorher gut zu planen, was auf dem Weg benötigt wird. Wir haben mal eine Liste fĂŒr euch zusammengestellt:

  • Snacks und viel Trinken sind enorm wichtig und sollte immer ausreichend mitgenommen werden

  • Sonnenschutz und Spray

  • Insektenschutz

  • Notfallapotheke

  • Wechselsachen

  • MĂŒlltĂŒte

  • geladenes Mobiltelefon

  • Wanderkarte

  • Taschenmesser

  • FeuchttĂŒcher und TaschentĂŒcher

  • ggf. Windeln, Wickelzeug, Trage

Bei der Kleidung empfehlen wir bunte Kleidung, damit man die Kinder im Wald schnell erkennt. Die Kleidung und Schuhe sollten bequem sein, zum Wetter passen und am besten man nutzt das Zwiebelprinzip.

Tipps & Tricks um die Kleinen bei Laune zu halten đŸ§’đŸŒđŸ‘ŠđŸœ

Gestaltet die Wanderung als Abenteuer, erzĂ€hlt Geschichten ĂŒber die Umgebung, sucht gemeinsam nach Tieren und Pflanzen. 🐌 Sammelt BlĂ€tter, fĂŒhlt die verschiedenen Texturen, nutzt die Gelegenheit, die Natur und Umwelt achtsam zu erkunden. 🍁 Plant immer genĂŒgend Pausen fĂŒr kleine Picknicks ein. đŸ„š Habt Spaß in dem ihr die Wanderung mit NaturĂ€tseln und weiteren Spielen unterhaltsamer gestaltet. Stellt sicher, dass ihr vor eurer Wanderung die Schwierigkeitsgrade und die LĂ€nge der Wege ĂŒberprĂŒft, um sicherzustellen, dass sie zu eurer Familie passen.

Mit den Tipps könnt ihr aus der Wanderung eine lehrreiche AktivitĂ€t machen und gemeinsam die Natur genießen. 🌿