Sonstiges
Für Geld nach Kalabrien ziehen?
Teilen
Impressions and Other Assets/Aieta_AdobeStock_139050016_vwsvk4

Verrückte Maßnahmen zur Wiederbelebung! Italienische Gemeinde zahlt 28.000€, wenn ihr in bestimmte Dörfer in Kalabrien zieht!

Haben ihr schon immer davon geträumt, euch eines Tages an einem idyllischen Ort in Italien niederzulassen, wo die Sonne das ganze Jahr über scheint? Jetzt gibt es die Möglichkeit - und ihr könnt sogar damit noch Geld verdienen! Wie das!?

Ein Netzwerk von Dörfern in der süditalienischen Region Kalabrien will Menschen bis zu 28.000 Euro zahlen, um hierher zu ziehen. Die Idee dabei ist, die Dörfer wieder zu beleben.

Details

Die Region Kalabrien hat ein neues "Wiederbelebung"-Projekt: Menschen, die in kleine Dörfer mit nur 2.000 Einwohnern in Kalabrien umsiedeln, sollen bis zu 28.000 € über einen Zeitraum von maximal drei Jahren erhalten. Damit erhofft sich die Regierung, eine höhere Bevölkerungsdichte und einen wirtschaftlicher Aufschwung in den Regionen zu erleben. Dabei müssen allerdings bestimmte Bedingungen erfüllt werden.

Um eine Finanzierung zu erhalten, müssen sich neue Bewohner dazu verpflichten, ein kleines Unternehmen zu gründen. Dies kann entweder ganz neu sein oder sie bedienen sich an bestehenden Angebote, die in den Dörfern gesucht werden.

Die Antragsteller müssen hierfür eine Aufenthaltserlaubnis erhalten und dürfen nicht älter als 40 Jahre sein. Sie müssen bereit sein, innerhalb von 90 Tagen nach Antrag und Genehmigung nach Kalabrien zu ziehen.

Regionalrat Gianluca Gallo schlägt vor, das Geld über zwei bis drei Jahre lang als monatliches Einkommen von 800 bis 1.000 Euro zu zahlen. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, einen einmaligen Fonds zu erhalten, um damit neue Aktivitäten zu unterstützen (Unterkünfte, Restaurants, Bauernhöfe, Geschäfte usw.).

Das Projekt zielt darauf ab, Kalabrien als Arbeitsort im Süden attraktiver zu machen und die Wiederbelebung kleiner Gemeinden hiermit nachhaltig zu fördern - mehr als mit den 1€-Hausverkäufen, von denen wir ja häufiger mal schon berichtet haben.

Das Projekt soll in den kommenden Wochen gestartet werden, und dann können auch Anträge gestellt werden.

Hier könnt ihr mehr über das Projekt lesen.

Liste der Dörfer, in denen dieses Angebot durchgeführt werden soll:

  • Santa Severina

  • Civita

  • Samo and Precacore

  • Albidona

  • Aieta

  • Bova

  • Sant'Agata del Bianco

  • San Donato di Ninea

  • Caccuri

Schlagworte

Außergewöhnlich