Impressions and Other Assets/AdobeStock_265176556_vqk9jh
Flüge

Flüge nach Texas

Neue Nonstop-Verbindung mit KLM nach Austin

ab 589 €

Veröffentlicht von
Marc·8.4.2022
Teilen

Ahoi Piraten,

gute Nachrichten für USA-Fans: Wer gerne mal nach Texas reisen möchte, hat jetzt eine weitere spannende Verbindung zur Auswahl. Die niederländische KLM verbindet nämlich Amsterdam nonstop per Dreamliner mit der angesagten Metropole Austin.

Wenn ihr nicht gerade in der Nähe der niederländischen Grenze wohnt, könnt ihr natürlich auch einen der Zubringerflüge ab 10 deutschen Städten nutzen.

Kurz vor dem Start der Strecke wurden die Ticketpreise heute um teilweise über Hundert Euro gesenkt. Los geht's bei 588 Euro für den Hin- und Rückflug.

▶️ Termine: Die preiswerten Reisetermine findet ihr mehrmals die Woche vom 17. April bis Ende Juni sowie Mitte August bis Ende Dezember.

Details

Hier die Angebotspreise im Überblick:

  • Nürnberg ab 589€

  • Bremen bei 596€

  • Hannover ab 599€

  • Düsseldorf ab 601€

  • Hamburg ab 643€

  • Berlin ab 646€

  • Dresden ab 653€

  • Frankfurt ab 665€

  • Stuttgart ab 665€

  • München ab 675€

Zusätzliche Informationen

Das solltet ihr in Austin und Umgebung nicht verpassen:

Austin hat uns direkt beim ersten Besuch komplett fasziniert und umgehauen. Nicht grundlos boomt die City im Herzen von Texas auch gerade wie verrückt. Sowohl Urlauber aus der ganzen Welt, als auch Touristen aus den USA zieht es in die texanische Hauptstadt.

Pirat Marc im April 2021 in Austin, Texas

Wir haben euch mal ein paar Highlights mitgebracht:

Das Welcome to Austin Mural im lockeren und offenen Viertel "Bouldin Creek" südlich des Colorado Rivers. In diesem Stadtteil sind einige coole Murals verteilt, aber das "Welcome-Mural" ist das bekannteste und beliebteste.

Wie erwähnt, liegt Austin am Colorado River und hier wär auch mein nächstes Highlight. Der ganze Bereich um den "Auditorium Shores at Town Lake Metropolitan Park" bis zum Barton Creek. Hier trifft sich Gott und die Welt, oder eher "Texas und die Welt". Studenten, Hippies, Banker, Künstler, Ausgeflippte und Menschen aus aller Herren Ländern um einfach eine gute Zeit im Park zu haben. Das Flair hat uns vor allem zum Feierabend umgehauen, sodass wir direkt am näschten Abend wieder her kamen.

Wer dauernd nur erkundet, bekommt Hunger. Das führt mich zu meinem nächsten Highlight in Austin: Dem legendären "Franklin Barbecue" in der Nähe des Capitols von Austin. Der Laden wird zwar ziemlich gehypt und ihr müsst Glück haben, dass ihr überhaupt was bekommt, aber es lohnt sich, Piraten! Es lohnt sich!

Unser nächstes Highlight führt uns raus aus der Stadt: Keine 45 min westlich von Austin liegt der atemberaubende "Hamilton Pool". Das Nature Preserve ist sehr sehenswert und wer schon hier ist, sollte unbedingt auch noch im kultigen "Luckenbach" auf ein kühles Bier und eine Runde echten Country vorbeischauen. Hier wird eigentlich immer Live-Musik gespielt.

Das nächste Highlight überrascht euch sicher! Und zwar geht's um Wein! Denn in Texas ist nicht nur alles "Bigger", nein es gibt auch überhaupt alles. Die Rede ist vom Texas Wine Country. Insgesamt gibt es in der Region über hundert Weinbetriebe rund um das 1,5h von Austin entfernt liegende Fredericksburg.

Hamilton Pool Preserve, Texas

Einreise & Rückreise

▶️ Einreise: Für die Einreise in die USA müsst ihr online ein ESTA beantragen und derzeit außerdem eine vollständige Impfung nachweisen. Darüber hinaus sollt ihr ein Gesundheitsformular ausfüllen und einnen negativen PCR- oder Antigen-Schnelltest haben, den ihr frühestens am Vortag des Abfluges durchführen lassen habt.

▶️ Rückreise: Da das RKI momentan keinerlei Risikogebiete benennt, gilt für die Rückreise nach Deutschland 3G – also Test-, Impf- oder Genesenennachweis.

Flexibilität

Wenn ihr es euch vor der Reise anders überlegt, könnt ihr

  1. Datum oder Ziel der Flüge ändern, müsst aber den Unterschiedsbetrag zahlen, wenn das neue Ticket teurer ist

  2. die Flüge stornieren und einen Reisegutschein im Wert eures Tickets bekommen. Dieser ist 1 Jahr lang gültig, ist aber nicht mehr, wie früher, auszahlbar.

(Quelle)

Abflughäfen von KLM in Deutschland

  • Berlin

  • Bremen

  • Dresden

  • Düsseldorf

  • Frankfurt

  • Hamburg

  • Hannover

  • München

  • Nürnberg

  • Stuttgart

Kabinenausstattung

  • Branchenübliche Beinfreiheit (79 cm)

  • Bis zu 12,5 cm verstellbare Rückenlehne

  • Persönlicher Entertainment-Bildschirm (9-11 Zoll)

  • Steckdose am Sitzplatz in den meisten Flugzeugen

  • Kostenlose Sitzplatzauswahl während des Check-ins

  • Ergonomisch gestalteter Sitzplatz mit verstellbarer Kopfstütze

Gepäck

Zum günstigsten Preis ist immer nur das Bordgepäck im Tarif enthalten:

  • 1 Handgepäckstück und 1 Accessoire (12 kg Gesamtgewicht*) pro Passagier

Wenn ihr Aufgabegepäck mitnehmen möchtet, könnt ihr das nachträglich online dazubuchen oder ihr klickt bereits in der Buchung den höherwertigen Tarif an ("Standard"). Dieser ist auf der Langstrecke 40 Euro teurer pro Richtung.

Auf geht's, Piraten, wir sehen uns in:

Impressionen

Schlagworte