Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine PrivatsphÀre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. FĂŒr weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

airbnb, Hawaii, Lavafeld
Dieses Angebot ist schon ein paar Tage alt. Die hier angezeigten Preise und VerfĂŒgbarkeiten können von den jetzigen abweichen.
Unterkunft

Airbnb auf einem Lavafeld 🌋

Kuriose Unterkunft auf Hawaii

Veröffentlicht von
Steffi·30.3.2023
HinzufĂŒgen
Teilen

Ahoi Pirates, es gibt luxuriöse UnterkĂŒnfte oder außergewöhnliche UnterkĂŒnfte, aber so etwas haben selbst wir bisher noch nicht gesehen. Auf der hawaiianischen Insel Big Island könnt ihr nĂ€mlich auf einem Lavafeld ĂŒbernachten, in einem Airbnb nur 6 Kilometer entfernt von einem aktiven Vulkan!

Zielort

  • Pahoa
  • Hawaii
  • Hawaii County
  • Vereinigte Staaten von Amerika

Details

Phoenix House heißt die Unterkunft fĂŒr Adrenalinjunkies und Abenteuersuchende am Fuße des Kilauea-Vulkans. Der 1247 m hohe Vulkan erlebte im letzten Jahrhundert mehr als 50 AusbrĂŒche. Seit dem 3. Januar 1983 ist einer seiner eruptiven MĂŒnder in stĂ€ndigem Ausbruch.

Seitdem zieht der Vulkan unzĂ€hlige Reisende an, die am Krater wandern gehen oder Fotos von der ins Meer fließenden Lava schießen. Ein Urlaub auf dem Lavafeld dagegen klingt surreal, oder? Das Phoenix House ist optisch etwas an die Gegend angepasst, wirkt von außen etwas trist. Doch im Inneren erwartet euch ein gemĂŒtliches und vor allem gut ausgestattetes Ferienhaus.

Dass man auf einem Lavafeld unweit eines aktiven Vulkans wohnt, wird beim Blick aus dem Fenster im Schlafzimmer im oberen Stock des Hauses, erneut deutlich. Von dort aus kann man die Rauchwolken sehen, die von der Stelle aufsteigen, an der die Lava-Allee auf den Ozean trifft.

Wer jedoch im Urlaub Ruhe sucht und etwas Besonderes erleben und sehen möchte, ist im Phoenix House vielleicht richtig. Die Übernachtung zu zweit liegt bei 115 € p.P. Bedenken solltet ihr allerdings: Handyempfang habt ihr in dem Tiny House nicht.

Schlagworte

Außergewöhnlich