Geirangerfjord
Kreuzfahrten

Auf der Postschiffroute bis zum Nordkap ⛴

Norwegen! 11 Nächte Hurtigruten-Cruise mit Vollpension, Flügen, Transfers und mehr

ab 1.999 € p.P.

Veröffentlicht von
EckMarc
23.5.2022
Teilen

Für viele ist es ein Lebenstraum: Norwegens Küste auf der Postschiffroute mit einem Hurtigruten-Kreuzfahrtschiff entdecken! Wenn man sich die Bilder ansieht, wird auch schnell klar, wieso. Weitläufige Fjorde, die bekannten norwegischen Häuschen und Natur pur.

Wenn auch ihr euch diese einmalige Traumreise erfüllen wollt, dann passt jetzt mal auf. Aktuell gibt es 11 Übernachtungen auf der MS Vesterålen in der Innenkabine schon für 1.999€ im Sommer. Kein Schnäppchen, klar, aber man bekommt auch noch einige Extras dazu. Da wären zum Beispiel die Hin- und Rückflüge nach Bergen sowie sämtliche Transfers. Außerdem ist die Vollpension an Bord bereits enthalten.

Die MS Vesterålen ist kein überdimensionaler Luxusdampfer, sondern ein traditionelles Postschiff für ein paar Hundert Passagiere. An Bord habt ihr zudem alles, was ihr braucht: ein Restaurant, ein Sonnendeck, mehrere Lounges, ein Shop, ein Fitnessbereich, WLAN und noch viel mehr. Die Kabinen sind gemütlich und funktional eingerichtet.

Highlights

  • ✈️ Hin- und Rückflüge
  • 🍗 Vollpension
  • 🚐 Transfers

Abreiseort

  • Frankfurt am Main
  • Hessen
  • Deutschland
  • Hamburg
  • Berlin
  • Düsseldorf
  • Nordrhein-Westfalen
  • München
  • Bayern
  • Landkreis München

Zielort

  • Bergen
  • Vestland
  • Norwegen

Details

Weitere Optionen

Zusätzliche Informationen

Die Kreuzfahrt beginnt und endet in Bergen und die Stopps unterwegs haben es wirklich in sich. Unter anderem kommt ihr an den Lofoten vorbei, die wahrscheinlich bezaubernste Inselgruppe der Welt. Natürlich darf auch der beliebte Geirangerfjord nicht fehlen. Höhepunkt (im wahrsten Sinne des Wortes) ist dann das Nordkap. Weitere Informationen zum genauen Reiseverlauf findet ihr in der Angebotsbeschreibung unter "Reisedetails".

Hinweis: Informiert euch bitte rechtzeitig vor der Reise, welche Corona-Maßnahmen dann am Reiseziel herrschen (z.B. Maskenpflicht beim Einkaufen), da diese sich auch kurzfristig ändern können. Achtet außerdem immer auf die aktuelle Risikolage am Zielort und ob damit irgendwelche besonderen Rückkehrregeln in eurem Bundesland gelten. Ebenso kann es Einreiseregeln am Ziel geben, wenn eurer Wohnort ein Risikogebiet ist. Des Weiteren sind Änderungen im Hotelbetrieb grundsätzlich möglich (Bedienung statt Buffet, begrenzte Personenzahl in der Sauna oder Ähnliches).

Impressionen

Schlagworte

Außergewöhnlich