Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. Für weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

Journaway Miami & Mexiko 62383
Dieses Angebot ist schon ein paar Tage alt. Die hier angezeigten Preise und Verfügbarkeiten können von den jetzigen abweichen.
Reisen

Mexiko Bucketlist: Miami meets Maya-Mystik!

12-tägiges Abenteuer inkl. Flügen, Magic City & Maya-Vibe in Playa del Carmen, Transfers & ausgewählten Unterkünften

Ab 1.199 € p.P.

Noch nicht das Richtige für dich?Entdecke weitere ausgewählte Rundreisen!
Veröffentlicht von
Bianka·16.3.2024
Hinzufügen
Teilen

Ay yai yai! Dieser Deal ist nicht nur der Hammer, sondern ein ganzer Werkzeugkasten! 🧰

Von einem Ort der Grooves und Rhythmen zur bunten Heimat der Mayas, leckerstem Essen und Wasser, so unvorstellbar türkis, dass man denkt, es werden Photoshop-Filter benutzt. Ja, Mexiko hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. 💕

Fliegt für 12 Tage (10 Nächte vor Ort) in die pulsierende Metropole Miami und anschließend ins Tropenparadies Mexikos, wo euch ein aufregendes Abenteuer voller unvergesslicher Eindrücke erwartet. Die perfekte Kombi aus American City-Trip und karibischer Dschungel-Auszeit - Trust me, ich hatte das Glück, insgesamt 5 Monate in Mexiko zu verbringen und teile euch ganz unten meine ganz persönlichen Tipps, die euch hoffentlich helfen, die Zeit vor Ort perfekt zu verplanen. ❤️

Die Reise bekommt ihr schon ab 1.199€ p.P. und habt bereits die Flüge inkl. Gepäck, ausgewählte 4* Unterkünfte in Miami & Playa del Carmen, sowie Transfers laut Reiseverlauf mit inbegriffen. 😎

Zielort

  • Miami
  • Playa del Carmen

Details

🧳 Inklusivleistungen

ℹ️ Bei Buchung des Flex-Tarifs könnt ihr eure Reise bis 6 Wochen vor Abreise kostenlos stornieren und zahlt bei Buchung keine Anzahlung. Beim günstigeren Smart-Tarif könnt ihr nicht kostenlos stornieren und der Reisepreis wird sofort bei Buchung fällig.

😎 Buchungsextras, wie Kinder hinzufügen oder Änderungswünsche am Reiseplan, können entweder im Buchungsprozess des Flextarifs unverbindlich angefragt werden. Alternativ könnt ihr euch auch telefonisch unter +49 491 79893173 melden und eure Wünsche kommunizieren.

🛂 Einreise: Die aktuellen Bestimmungen für die Einreise findet ihr auf der Seite des Auswärtigen Amts. Bedenkt bitte auch, dass ihr vor der Einreise in die USA die elektronische Einreiseanmeldung ESTA beantragen müsst. Beachtet ebenfalls, dass Reisende, die nach dem 12. Januar 2021 in Kuba waren, ein separates Visum für die USA beantragen müssen. Mehr Informationen dazu ihr ebenfalls beim Auswärtigem Amt.

Zusätzliche Informationen

Reiseverlauf 🗺

Piratinnen und Piraten, den genauen Reiseverlauf sowie alle Informationen zur Reise, den Highlights und sonst alles, was ihr wissen möchtet, findet ihr wunderbar schön und übersichtlich aufgelistet im Reiseexposé bei Journaway!

Piratentipps zu Mexiko 🏴‍☠️

  • Playa del Carmen: einer der bekanntesten Partyorte an der Riviera Maya. Ja, dort gehen die Lichter erst spät aus. Aber auch ohne Party ist PDC ein wunderbarer Start für Mexikoaufenthalte, denn ihr seid hier besonders gut versorgt in Sachen Stränden, süßen Cafés, Bars aber auch transportmäßig. Vom/zum Flughafen kommt ihr z.B. innerhalb einer Stunde. Zu den wichtigsten Hotspots wie Cancún, Tulum und alle Orte, die ich unten noch aufzähle, fahren die lokalen "Colectivos" und das Flixbus-Pendant "ADO Bus".

  • Strände: Besonders empfehlenswert sind die Strände Xpu-Ha, Playa Paraiso in Tulum, Playa Norte auf Isla Mujeres und Playa Punta Esmeralda bei Playa del Carmen. Bis auf den letzten Punkt empfehle ich euch, möglichst früh anzukommen. Die Stimmung am Morgen ist an diesen Orten besonders entspannend, das Wasser oft sehr ruhig und ihr habt auf dem Strand noch ganz viel Platz.

  • Cozumel: Das Schnorchelparadies schlechthin. Ich glaube ich habe zwei verschiedene Schnorcheltouren dort gemacht und war IN LOVE! Wenn ihr euch auf eine etwas "touristischere Experience" einstellt, seid ihr da auf alle Fälle gut vorbereitet, aber auch wenn ihr mit weiteren Touris im Boot sitzt, macht es die Locations, die ihr erkunden werdet nicht weniger spannend: Ihr solltet euch El Cielo auf keinen Fall entgehen lassen! ❤️
    Falls ihr Schoki-Fans seid, gibt es auf der Insel ca. 15-20min vom Hafen entfernt eine kleine Schokoladenfabrik namens Chocolates Kaokao, wo euch der gesamte Prozess einmal von vorn bis hinten erklärt wird und ihr außerdem eure eigene Trinkschokolade herstellen werdet.

  • Isla Mujeres: Die Insel bei Cancún erreicht ihr ab PDC ebenfalls zuerst mit Bus/Colectivo und anschließend mit der Fähre. Zwei Orte, die ein Must-See für euch hier sein sollten sind der Strand Playa Norte, Punta Sur (der östlichste Punkt Mexikos) mit steilen Felsen, wilder Brandung und einer schönen Aussicht.

  • Valladolid: Ihr werdet merken, hier gibt es so einige Kollonialstädte und Valladolid ist zwar klein, aber definitiv sehr fein. 😁 Ein Stadtspaziergang ist hier definitiv eine Empfehlung, aber auch Cenoten solltet ihr euch hier nicht entgehen lassen: Cenote Suytun (die definitiv bekannteste Insta-Cenote), Hacienda Cenote Oxmán, Cenote Dzitnup oder die Cenote Saamal. Unternehmt unbedingt eine Free-Walking-Tour mit einem zertifizierten Guide, der euch die Geschichte der Stadt erklären kann. Diese Touren funktionieren auf Trinkgeldbasis.

  • Merida: Die Hauptstadt Yucatans ist zwar 4h mit dem ADO Bus von Playa del Carmen entfernt, nichtsdestotrotz möchte ich euch diesen Ort vorstellen, weil es definitiv eine Überlegung wert sein sollte. Merida hatte mir persönlich am meisten gefallen, da die Stadt deutlich authentischer, als die Orte an der Riviera Maya, ist. Auch hier empfehle ich euch eine Free-Walking-Tour zu buchen, denn euch werden wertvolle Tipps und Einblicke in die Geschichte der Mayas mitgegeben. Um Merida herum gibt es Orte, wie die Santa Barbara Cenoten (meine Favoriten) & die Ruinenstätte Uxmal, die deutlich weniger Touris, als Chichen Itza hat, aber nicht weniger beeindruckend ist.

  • Tulum: Der Klassiker unter den Mexikodestinationen. Dort kommt ihr mit Colectivos und ADO Bus ebenfalls unkompliziert hin. Die Must-See-Orte in Tulum sind unter anderem die Ruinen direkt an der Klippe, der Strand Playa Paraiso (wenn ihr zwingend zu den bekanntesten Strandclubs wollt) und ein Spaziergang durch die Stadt selbst, die mit unzähligen gemütlichen Cafés, Bars und Boutiquen ausgestattet ist.

  • Chichen Itza: Last but not Least - wenn schon die Chance besteht, eines der neuen 7 Weltwunder zu besichtigen, solltet ihr das auch tun. Ich habe mir eine zwar sehr touristische Tour gebucht, dafür hatte ich aber eine unkomplizierte Anreise und Führung vor Ort (wenn es mal easy gehen soll). Ich fand es vor Ort schon sehr voll, daher gebe ich euch den Tipp: Vermeidet den Besuch dieser aber auch aller Ruinen allgemein an Sonntagen, denn an diesem Tag haben Mexikaner und Mexikanerinnen freien Eintritt und da wird der Ansturm wahrscheinlich deutlich stärker sein.

Ich könnte noch viel viel länger schreiben, das würde allerdings den Rahmen sprengen. In diesem Sinne - Viel Spaß im Urlaub und grüßt mir die Karibik! ❤️

Impressionen

Schlagworte

Ein rechtliches Problem melden