Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. Für weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

Journaway Schweden Norwegen 46397
Dieses Angebot ist schon ein paar Tage alt. Die hier angezeigten Preise und Verfügbarkeiten können von den jetzigen abweichen.
Reisen

Schweden & Norwegen: Arktische Träume am Polarkreis ❄️

Arktische Träume im Hohen Norden: 8-tägiges Winterabenteuer inkl. Flügen, Polarzugfahrt, 4* Hotels & Nacht im IceHotel

ab 1.599 € p.P.

Noch nicht das Richtige für dich?Entdecke weitere tolle Rundreisen!
Veröffentlicht von
Ramon·25.12.2023
Hinzufügen
Teilen
FebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDezJan

Glasklares Eis, ewig weite Schneelandschaften, Berge und Fjorde, ein einzigartiges Lichtspektakel am dunklen Nachthimmel - willkommen auf eurem Abenteuer in Schweden und Norwegen. Die Highlights eurer Reise werden euch vom Hocker reißen! Ihr fahrt mit dem Polarexpress von Stockholm nach Kiruna, verbringt zwei Nächte im weltberühmten Icehotel 365 und dann geht's auf Polarlichter-Jagd in der Polarlichthauptstadt Tromsø. ❄️

7 Nächte inkl. Flügen mit Gepäck, Unterbringung in 4* Hotels, im privaten 2-Bettabteil im "Polarzug" sowie im Icehotel 365 sowie fast allen Transfers gibt es ab 1.599 Euro - und damit knappe 400 Euro pro Person günstiger als sonst.🔥

Highlights

Flüge inklusive
Aufgabegepäck inklusive

Zielort

  • Stockholm
  • Norwegen
  • Tromsø

Details

Fehlender InhaltFehlender Inhalt

Sie müssen die Cookies und die Datenschutzrichtlinie dieses externen Dienstes akzeptieren, um den Inhalt zu sehen

Inklusivleistungen

ℹ️ Bei Buchung des Flex-Tarifs könnt ihr eure Reise bis 6 Wochen vor Abreise kostenlos stornieren und zahlt bei Buchung keine Anzahlung. Beim günstigeren Smart-Tarif könnt ihr nicht kostenlos stornieren und der Reisepreis wird sofort bei Buchung fällig.

😎 Buchungsextras, wie Kinder hinzufügen oder Änderungswünsche am Reiseplan, können entweder im Buchungsprozess des Flextarifs unverbindlich angefragt werden. Alternativ könnt ihr euch auch telefonisch unter +49 491 79893173 melden und eure Wünsche kommunizieren.

Weitere Optionen

🛂 Einreise: Die aktuellen Bestimmungen für die Einreise findet ihr auf der Seite des Auswärtigen Amts.

Das solltet ihr wissen!

Während eures Aufenthalts verbringt ihr von September bis November eine Nacht im Eiszimmer (Art Suite) des IceHotel 365, einem Raum, das vollständig aus Eis besteht. Im Dezember, wenn die Temperaturen noch kälter sind, übernachtet ihr dann im IceRoom des traditionellen IceHotel, dessen gesamtes Gebäude von oben bis unten nur aus Schnee und Eis besteht.

Vom Flughafen Stockholm Arlanda müsst ihr den Transfer in Eigenregie übernehmen, alle anderen Transfers sind inkludiert. Nehmt dafür den Arlanda Express, der euch in 20 Minuten vom Flughafen bis zum Hauptbahnhof von Stockholm bringt, von dort sind es um die 450m zum Hotel!

Zusätzliche Informationen

Highlights eurer Reise

In der Hauptstadt von Schweden könnt ihr euch 2 Tage lang frei bewegen und alles erleben, was euer Herz begehrt. Stockholm's Charme ist besonders in Skandinavien, in der Altstadt Gamla Stand reihen sich bunte Häuser aneinander, die Gassen sind mit kleinen Cafés und Shops geziert und das beste: Die Altstadt ist autofrei. Wer möchte kann z.B. auch ins Vasa Museum gehen, sich das Stadshuset anschauen oder bei der Wachablösung am Stockholmer Schloss dabei sein. Ich persönlich hab diesen auch schon erlebt und kann es nur empfehlen, da er imposant musikalisch eingeleitet wird, man könnte denken, dass da ein Musical aufgeführt wird.

In ein bisschen über 15 Stunden geht es dann abendlich von Stockholm in den hohen Norden nach Kiruna. Eure Fahrt wird allerdings deutlich angenehmer als ihr denkt, denn ihr seid im privaten 2-Bettabteil untergebracht. Eure Reise startet voraussichtlich gegen 18 Uhr startet, nach einer entspannten und spannenden Nacht durch Schweden kommt ihr gegen 9 Uhr in der Früh in Kiruna an.

© Christian Kruse

Im beschaulichen Jukkasjärvi befindet sich eins der bekanntesten Hotels der Welt, das IceHotel 365. Neben "warmen Zimmern" findet ihr hier auch mehrere Zimmer aus Eis (Art Suite). Auch die Ice Bar, eine Event-Halle und eine Ausstellung von Eisskulpturen finden sich hier. Künstler versammeln sich jedes Jahr hier um das Eishotel in den Wintermonaten wieder zum Leben erwecken. Im Dezember ist es dann soweit, wenn die Temperaturen kalt genug sind, ist das traditionelle IceHotel mit den "IceRooms" fertiggestellt, das Gebäude besteht dann komplett aus Schnee und Eis und damit auch die Zimmer.

Verbringt hier jeweils eine Nacht in den Warm Rooms und eine Nacht in der Art Suite bzw. dem IceRoom, je nach Reisemonat. Frieren müsst ihr allerdings nicht, hier erhaltet ihr neben Schlafsack und kuscheligen Decken natürlich auch Thermokleidung.

© Asaf Kliger I Art Suite

© Asaf Kliger I IceRoom

© Johan Broberg I Warmes Zimmer

Tromsø liegt am sogenannten Polarlichtgürtel, hier kann man die wundersamen Lichter bereits im Oktober sehen. Am hellen Tage schaut ihr euch die Eismeerkathedrale, das Erlebniszentrum Polaria und das Arktis-Aquarium an, in der nächtlichen Dunkelheit geht das eigentliche Spektakel los. Wir empfehlen euch mit der Seilahn Fjellheisen auf den Berg Storsteinen hochzufahren, von hier habt ihr ein unvergleichliches Bergpanorama, einen atemberaubenden Blick auf das Funkeln der Stadt und natürlich freie Sicht in den Nachthimmel.

Den genauen Reiseverlauf findet ihr direkt bei Journaway.

"Polarexpress"

© Christian Kruse

© Christian Kruse

IceHotel 365

© Asaf Kliger

© Asaf Kliger

© Asaf Kliger

© Asaf Kliger

© Asaf Kliger

Impressionen

Schlagworte