Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine PrivatsphÀre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. FĂŒr weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

Der Jacobite Steam Train (Hogwarts Express) auf dem Glennfinnan Viaduct

Zauberhafter Traumjob? Fahrt den Harry Potter-Zug! đŸȘ„

Harry Potter-Fans aufgepasst: Es werden zwar keine Zauberlehrlinge, dafĂŒr aber zumindest Zuglehrlinge fĂŒr eine der weltweit malerischsten und bekanntesten Bahnstrecken in Schottland gesucht!

Veröffentlicht von
Tobi·8.11.2023
Teilen

In Schottland werden gerade AusbildungsplĂ€tze zum LokfĂŒhrer oder zur LokfĂŒhrerin vergeben. TĂ€tig werden die neuen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen laut ScotRail in Fort William und wĂŒrden dann voraussichtlich regelmĂ€ĂŸig auf der West-Highland-Line fahren.

Die Strecke verbindet Glasgow mit Oban, Fort William sowie Mallaig und fĂŒhrt durch Orte, die man aus Film und Fernsehen kennt. 2009 wurde die Zugstrecke sogar zur besten Zugroute der Welt gewĂ€hlt, noch vor der Transsibirischen Eisenbahn.

Zur Strecke gehört außerdem der abgelegenste Bahnhof des Landes, Corrour, welcher im Film „Trainspotting“ zu sehen war. Am bekanntesten ist aber sicherlich das Glenfinnan-Viadukt, an welchem Szenen fĂŒr "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" und "Harry Potter und der Gefangene von Askaban" gedreht wurden. Die privat betriebene Jacobite-Dampflokomotive war ebenfalls in den Filmen zu sehen.

Die Job-Website Hijobs, die im Auftrag von ScotRail den Bewerbungsprozess durchfĂŒhrt, bezeichnet die offenen Stellen als "Traumjobs". Zwar ist keine vorherige Erfahrung notwendig, jedoch mĂŒssen die erfolgreichen Bewerber und Bewerberinnen mindestens 20 Jahre alt sein, wenn sie mit der Ausbildung beginnen und verschiedene medizinische Untersuchungen (sehen, hören, Drogentest) bestehen. GewĂŒnscht werden gute Kommunikations- und ProblemlösefĂ€higkeiten sowie die Bereitschaft zu Schicht- und Wochenendarbeit.

Die Jobs starten bei einem Jahresgehalt von umgerechnet etwa 38.000 Euro, können aber nach Abschluss der Ausbildung auf bis zu 66.000 Euro ansteigen.

Wichtig: Bewerbungsschluss ist der 18. November 2023.

Ein rechtliches Problem melden