Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. Für weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

Croatia, Croatian riviera, makarska

Last Minute Kroatien: Sommerpreise fallen um 60%?

An der kroatischen Küste sind die Preise zuletzt heftig angestiegen. Die Nachfrage in den letzten Jahren hat gerade auch von deutschen Touristen stetig zugelegt, was besonders jetzt im Sommer zu sehr hohen Preisen auch für Ferienimmobilien geführt hat.

Jedoch hat auch das Angebot auf Seiten der Privatvermieter deutlich zugenommen. Bis zu 55.000 Betten sollen in dieser Saison hinzugekommen sein.

Viele der Vermieter haben noch Anfang des Jahres auf sehr hohe Preise für den Sommer spekuliert. Doch viele Zimmer scheinen letztlich doch auch jetzt in der Hauptsaison leer geblieben zu sein, weshalb nun die Preise deutlich fallen.

Sind bis zu 60% Ersparnis möglich?

Veröffentlicht von
Carlo·4.8.2023
Teilen

Laut Barbara Marković vom Nationalen Verband der Familienunterkünfte haben die Unterkünfte zum Anfang des Jahres um satte 30, 40 bzw. sogar um teilweise bis zu 50% die Preise erhöht. Jetzt seien entsprechend noch viele Zimmer in der Hochsaison frei - ein Drittel der Unterkünfte habe keine Gäste, was zu Preissenkungen von bis zu 60% geführt habe. (Quelle: Kroatien-Nachrichten).

Unsere Einschätzungen:

Die Preise für Apartments sind Last-Minute wirklich deutlich gefallen. So sind derzeit z.B. eine Woche Strandurlaub in den Sommerferien (z.B. Bayern, Baden-Württemberg) bereits ab 174€ pro Person möglich. Das ist, auch wenn die Kosten in Kroatien für Verpflegung in den letzten Jahren ebenfalls stark gestiegen sind, ein sehr guter Preis, um den Sommerurlaub jetzt noch spontan zu buchen.

1 Woche an den berühmten Plitvicer Seen bekommt ihr jetzt im August schon ab 181€ pro Person.