Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. Für weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

Kruger Shalati - Train on The Bridge & Garden Suites, trivago, booking.com

Auf einer Brücke im Kruger National Park: Übernachtet in einem umgebauten Zug!

Diese Kombination ist richtig crazy: Inmitten des Kruger National Parks in Südafrika steht ein ungewöhnliches Luxus Hotel. Übernachtet wird jedoch nicht in edlen Safarizelten, sondern in Luxussuiten, die sich in einem Zug befinden. Der Zug wiederum steht dabei nicht einfach irgendwo, sondern auf einer Eisenbahnbrücke über dem Sabie River, ganz in der Nähe des Skukuza Rest Camps.

Veröffentlicht von
Steffi·19.8.2023
Teilen

Bei Sabie klingelt es vielleicht bei dem ein oder anderen Safari-Fan unter euch, denn die Gegend in der Nähe des Flusses und angrenzenden Game Reserves ist bekannt für gute Sichtungsmöglichkeiten von Leoparden. In der Umgebung befinden sich bereits einige wirklich luxuriöse Safari Lodges, doch ein Safari-Urlaub im Zug, das ist noch einmal etwas besonderes.

Die Suiten befinden sich in ehamligen Zugabteilen und bitten nicht nur ausreichend Komfort und Luxus, sondern vor allem eine atemberaubende Aussicht entlang des Sabie Rivers, in dem Krokodile und Flusspferde schwimmen. Auch auf der Terrasse oder vom Pool (ja, auch ein Pool steht den Gästen auf der Eisenbahnbrücke zur Verfügung!) könnt ihr wunderbar die Blicke über die Landschaft schweifen lassen.

Für eine Übernachtung in einem der Abteile zahlt ihr ab knapp 890€ für zwei Personen. Im Gegenzug erhaltet ihr neben eurem Zimmer alle Mahlzeiten (Frühstück, Lunch, Dinner) sowie verschiedene alkoholfreie und alkoholische Getränke, darunter Soft Drinks, Weine, Bier und Spirituosen.

Außerdem macht ihr zwei Game Drives am Tag (i.d.R. Morning Drive & Sunset Drive). Ganz kleiner Wermutstropfen: Diese werden im Kruger National Park durchgeführt. Bei denen habt ihr auch gute Sichtungsmöglichkeiten, allerdings dürfen die Fahrzeuge nur auf offiziellen Wegen unterwegs sein und bei Sichtungen von Löwen, Wild Dogs oder Leoparden kann es sehr voll werden.

Buchen könnt ihr die Unterkunft online, zum Beispiel bei Booking.com. Bitte beachtet, dass neben den Abteilen im Zug auch andere Unterkünfte buchbar sind, die Gartensuiten beispielsweise befinden sich nicht auf der Brücke.