Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. Für weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

Bavaria, Berchtesgaden, Cloud

Mit dem 49-Euro-Ticket zu den schönsten Seen

Unsere Top 7: So kommt ihr günstig zu den top Seen Deutschlands.

Veröffentlicht von
EckMarc·24.6.2023
Teilen

Mit dem 49-Euro-Ticket hat man die Möglichkeit, wunderbare Orte Deutschlands günstig zu besuchen. Neben einem Trip zu sehenswerten Städten oder ans Meer könnt ihr aber auch an den See fahren. Hier sind unsere Highlights inklusive Informationen zur Anreise mit der Bahn.

1. Chiemsee, Bayern

Der Chiemsee ist mit seinen knapp 80 km² der größte See Bayern und wird deshalb auch "Bayerisches Meer" genannt. Das Panorama könnte dabei nicht schöner sein, denn er liegt idyllisch eingebettet in die Chiemgauer Berge und hat mit der Herreninsel und der Fraueninsel auch gleich lohnenswerte Ausflugsziele.

🚂 Ab München kommt ihr im Stundentakt mit dem RE5 der BRB in knapp einer Stunde nach Prien am Chiemsee. Anschließend geht es ca. 2 km zu Fuß weiter und schon seid ihr am Seeufer und könnt zum Beispiel mit der Fähre weiter zur Herreninsel schippern.

2. Königssee, Bayern

Wir bleiben in Bayern und fahren ganz in den Süden des Freistaats. Dort befindet sich nämlich der Königssee, der nicht nur ein echter Bergsee ist, sondern auch mit rund 200 Metern der tiefste See Bayerns.

🚂 Mit dem RE5 aus München fahrt ihr bis Freilassing und nehmt von dort aus dann die S4 nach Berchtesgaden. Hier müsst ihr dann noch den Bus 841 bis nach Schönau am Königssee nehmen. Ab München dauert die gesamte Fahrt ca. 3 bis 3,5 Stunden.

3. Bodensee, Bayern/Baden-Württemberg

Der Bodensee ist aus dieser Liste natürlich nicht wegzudenken. Mit rund 536 km² Gesamtfläche wäre er locker der größte See des Landes, allerdings gehören Teile des Bodensees Österreich und der Schweiz. So oder so lohnt sich ein Besuch allemal.

🚂 Am Bodensee könnt ihr gleich mehrere Orte mit der Bahn ansteuern. Nach Konstanz beispielsweise kommt ihr ab Stuttgart in knapp 4 Stunden, müsst allerdings in Friedrichshafen und Radolfzell umsteigen. Nach Lindau kommt ihr ab München mit dem RE70 sogar direkt in knapp 2,5 Stunden.

4. Müritz, Mecklenburg-Vorpommern

Die Müritz in Mecklenburg-Vorpommern ist der größte See, der sich komplett innerhalb Deutschland befindet (im Gegensatz zum Bodensee, der noch an Österreich und die Schweiz grenzt). Sie ist Teil der Mecklenburgischen Seenplatte und darf hier natürlich nicht fehlen.

🚂 Mit dem RE5 kommt ihr in weniger als 2 Stunden von Berlin zur Station "Waren(Müritz)".

5. Großer Wannsee, Berlin

"Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein, und dann nischt wie raus nach Wannsee" sang Conny schon 1951 und das Meer der Berliner steht auch heute noch hoch im Kurs. Streng genommen handelt es sich um eine Bucht der Havel, aber für uns macht das keinen Unterschied ;)

🚂 Für einen Ausflug zum Strandbad Wannsee nehmt ihr die S7 (entweder von Berlin Hbf oder von Potsdam) und fahrt dann bis zur Haltestelle "S Nikolassee". Danach habt ihr noch einen Fußweg von rund 15 Minuten und schon könnt ihr ins kalte Wasser hüpfen.

6. Steinhuder Meer, Niedersachsen

Das Steinhuder Meer ist mit einer Fläche von fast 30 km² nicht nur der größte See Niedersachsens, sondern auch auf Platz 9 landesweit. Die Lage in der Nähe von Hannover macht den See zu einem beliebten Ausflugsziel.

🚂 Von Hannover aus steuert ihr erstmal den Bahnhof Wunstorf an, dorthin verkehren zum Beispiel der RE8 oder die S2. Anschließend geht es mit dem Bus (Buslinien 710 / 711 / 715 / 835) weiter bis nach Steinhude.

7. Edersee, Hessen

Der Edersee in Hessen zählt zu den größten Stauseen Deutschlands und kann obendrein mit einer überaus malerischen Lage punkten. Südlich davon lädt der Nationalpark Kellerwald-Edersee zum Durchatmen ein und Ausflugsziele wie die Edertalsperre und das Schloss Waldeck wollen besucht werden.

🚂 Die Anreise mit den öffentlich Verkehrsmitteln geht zum Beispiel ab Bad Wildungen gut. Mit der Buslinie 510 beispielsweise kommt ihr in weniger als einer halben Stunde zum Strandbad in Waldeck, das bereits erwähnte Schloss Waldeck befindet sich von hier ebenfalls nur ca. 30 Minuten entfernt zu Fuß.