Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. Für weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

Mann am Flughafen

Piratenwissen: An diesen Wochentagen sind Flüge am billigsten

Um dieses Thema ranken sich einige Mythen und Legenden: Bei uns gibt's die Fakten.

Veröffentlicht von
Tobi·9.5.2023
Teilen

Habt ihr das auch schonmal gehört: Der Dienstag soll der günstigste Tag für Flugbuchungen sein, weil dann die meisten Sales starten. Andere behaupten, es wäre der Sonntag, weil da die Agenturen, die sonst Geschäftsreisen einbuchen, im Wochenende sind. Was stimmt denn nun?

Verlässliche Antworten auf diese Fragen will Google liefern, denn mit ihrer Plattform Google Flights, hat das Unternehmen einen riesigen Berg an Daten zu sämtlichen Verbindungen und Ticketpreisen auf den Servern. Diese wurden gleich für volle fünf Jahre am Stück ausgewertet und hier sind die Ergebnisse.

Der günstigste Wochentag zum Buchen 💳

Die simple Antwort: Es gibt ihn nicht. Auf den langen Beobachtungszeitraum gesehen, gab es keinen Wochentag, an dem Flüge signifikant billiger waren, als an anderen. Lediglich 1,9 % könne man durchschnittlich sparen, wenn man eher gegen Mitte der Woche (Di/Mi/Do) bucht, statt am Wochenende.

Besser, als auf einen bestimmten Wochentag zu warten, ist es also, Preise für seine Wunschziele zu beobachten (auch mithilfe eines Preisalarms) und dann zu buchen, wenn die Preise fallen. Oder ihr ladet einfach unsere App runter und abonniert die Push-Mitteilungen, dann bekommt ihr über die allerbesten Flugschnapper ganz automatisch Bescheid.

Der günstigste Wochentag zum Fliegen ✈️

Den preiswertesten Tag zum Fliegen gibt es tatsächlich und der leitet sich natürlich aus der unterschiedlichen Nachfrage ab. Gerade, wer in den Urlaub fliegt, wählt dafür oft einen Reisetermin von Wochenende zu Wochenende aus. Daher sind die Flüge an diesen Tagen (vor allem sonntags) am teuersten. Wer hingegen am Montag, Dienstag oder Mittwoch fliegt, soll laut Google durchschnittlich 12 Prozent sparen.

Wie lange im Voraus sollte ich buchen? 🗓️

Hier hängt die Antwort maßgeblich von der jeweiligen Flugstrecke ab. Während viele Kurz- und Mittelstrecken etwa 3 bis 9 Wochen vor Abflug im Durchschnitt am billigsten sind, findet man beispielsweise für Transatlantikflüge meist schon etwas früher, nämlich 7 bis 16 Wochen vor Abflug, die besten Schnäppchen.

Unterschiede gibt es jedoch darüber hinaus auch noch je nach Fluggesellschaft. Nach unserer Erfahrung veröffentlicht beispielsweise Ryanair die besten Schnäppchen 2 bis 10 Wochen vor Abflug, während man bei Easyjet schon über ein halbes Jahr Abflug am billigsten bucht. Nämlich gleich, sobald der nächste Flugplan veröffentlicht wird.

Weitere Strategien, um Geld zu sparen 🤑

  • Abflug im Ausland in Betracht ziehen: Wenn ihr in Amsterdam, Skandinavien oder Südosteuropa eure Fernreise startet, spart ihr oft deutlich mehr, als euch die zusätzlichen Zubringer kosten.

  • Flexibel bleiben: Wenn ihr nicht auf ein Reiseziel festgelegt seid, sondern spontan nach der Angebotslage entscheidet, habt ihr besonders hohes Ersparnispotenzial.

  • Beliebte Reisezeiträume meiden: Wer nicht auf Schulferien angewiesen ist, tut gut daran, sich auf Reisetermine zu konzentrieren, an denen möglichst wenige Bundesländer Ferien haben (mindestens aber die, in der Nähe des Flughafens).