Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. Für weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

Warteschlange am Flughafen

Fast-Track gratis: So könnt ihr an vielen Flughäfen die Schlangen umgehen

Endlos lange Schlangen an den Sicherheitskontrollen waren DAS Ärgernis des letzten Jahres. Viele Flughäfen wollen es besser machen und bieten einen neuen Service an.

Veröffentlicht von
Tobi·2.10.2023
Teilen

Selbst der viel gescholtene Berliner Flughafen ist manchmal ein positives Vorbild für andere: Der BER war nämlich der erste Flughafen in Deutschland, an dem das neue Konzept einer kostenlosen Überholspur zu den Sicherheitskontrollen eingeführt wurde:

Anstatt immer früher am Flughafen sein zu müssen, um rechtzeitig die stundenlangen Warteschlangen zu bewältigen, reserviert man sich einfach gratis ein bestimmtes Zeitfenster, in welchem man dann fast ohne Wartezeit einen speziell dafür eingerichteten Kontrollpunkt passieren darf.

Durch die gezielte Steuerung der Passagierströme soll mehr Planbarkeit herrschen und die Wartezeiten insgesamt reduziert werden. Da das System so gut von den Passagieren angenommen wurde, wird es mittlerweile auch an immer mehr anderen Flughäfen kopiert.

Wie funktioniert der Fast-Track am Flughafen BER?

Für den BER könnt ihr euch das Zeitfenster für eure Sicherheitskontrolle bis zu drei Tage im Voraus buchen. Der Name des Programms ist "Runway".

  1. Geht auf diese Website.

  2. Wählt euer Flugdatum, das Reiseziel, die Fluggesellschaft und eure Flugnummer aus.

  3. Gebt eure Gruppengröße und eine E-Mail-Adresse an.

  4. Mit dem erhaltenen QR-Code geht ihr dann einfach im gewünschten Zeitfenster zur entsprechenden Kontrolle (meist Nummer 4; wenn ihr ins Gebäude kommt, leicht links).

©berlin-airport.de

💡 Tipp 1: Die Kontrollstelle befindet sich in Terminal 1. Ihr könnt sie aber auch nutzen, wenn ihr vom Terminal 2 abfliegt. Dafür geht ihr einfach ganz nach rechts bis zum Ende des Terminals nahe Gate B20, dort ist ein Übergang.

💡 Tipp 2: Zu beliebten Reisezeiten wie Schulferien oder Feiertagen würden wir euch empfehlen, möglichst frühzeitig zu buchen. Wir hatten auch schon erlebt, dass einen Tag im Voraus nichts mehr frei war. Aktuell sehen die Verfügbarkeiten aber sehr gut aus.

An welchen europäischen Flughäfen gibt es ähnliche Konzepte?

Amsterdam

  • bis zu einem Monat im Voraus buchbar

Düsseldorf

  • ab 72h vorher

Frankfurt am Main

  • ab 72h vorher

  • Terminal 1, Bereich A (Ebene 2): Schengen-Flüge

  • Terminal 1, Bereich B West (Ebene 2): Schengen – und Non-Schengen Flüge

  • Terminal 2, zentrale Kontrolle (Ebene 2): Schengen-Flüge

Hamburg

  • bis 72h vorher

Hannover

  • für Lufthansa, Austrian Airlines, Swiss, Eurowings, Air France und KLM

  • bis 2 Tage vorher

Köln-Bonn

  • "CGNGateWay"

  • Ab 72 Stunden bis eine Stunde vor Abflug

  • Zeitfenster: 10 Minuten vor und nach eurer gewählten Zeit

München

  • "Express Queue"

  • vorerst nur Testbetrieb

  • für Abflüge in Terminal 1 (Abflugbereichen A bis D)

  • momentan noch zeitlich begrenzte Testphase

Rom-Fiumicino

  • ab 7 Tage vor Abflug buchbar

  • in Terminal 1 und 3 verfügbar

  • Zeitfenster: 15 Minuten vor und nach eurer gewählten Zeit

  • Uhrzeit kann noch einmal geändert werden, falls ihr früher oder später eintrefft

Und weltweit?

In den USA gibt es schon länger das kostenpflichtige System "CLEAR". Inzwischen gibt es vom selben Anbieter aber auch eine kostenfreie Variante namens "Reserve", die bereits an folgenden 12 Flughäfen in Nordamerika angeboten wird:

  • Calgary (YYZ)

  • Denver (DEN)

  • Edmonton (YEG)

  • Halifax (YHZ)

  • Los Angeles (LAX Fast Lane)

  • Miami (MIA)

  • Montreal (YUL)

  • New York (JFK)

  • Newark (EWR VirtuaLine)

  • Orlando (MCO)

  • Phoenix (PHX)

  • Seattle (SEA Spot Saver)

  • Toronto (YYZ)

  • Vancouver (YVR)

In Asien:

Singapur