Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir pers√∂nlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu k√∂nnen und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden k√∂nnten. F√ľr weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

Costa Rica Faultier dschungel

Ab jetzt gibt es keine Zoos mehr in Costa Rica! ūü¶•

Im Jahr 2013 verabschiedete Costa Rica ein Gesetz zur Schließung staatlicher Zoos - nun wurde dieses Ziel erreicht.

Veröffentlicht von
Gina·26.6.2024
Teilen

11 Jahre hat es gedauert, doch nun ist das Ziel endlich erreicht: Costa Rica hat seine letzten beiden staatlichen Zoos geschlossen!

Um den Tierschutz zu verbessern, hatte das Land dieses Gesetz im Jahre 2013 verabschiedet. Nach einem mehr als zehnj√§hrigen Rechtsstreit wurden die beiden √∂ffentlichen Zoos Simon Bolivar und Santa Ana Conservation Center am 10. Mai 2024 endg√ľltig geschlossen. 18 kleinere private Einrichtungen bestehen jedoch noch.

Die letzten 300 Zootiere wurden in Schutzzentren umgesiedelt. Da sie an die Gefangenschaft gewöhnt sind, können sie nicht mehr in die Wildnis entlassen werden.

Costa Rica ist damit das erste Land ohne öffentliche Zoos und setzt stattdessen nun darauf, Wildtiere in Not in Rettungszentren zu versorgen und noch mehr Schutzgebiete zu schaffen, um die einzigartige Tierwelt des Landes zu bewahren.

Ein rechtliches Problem melden