Sonstiges
Reiseinfo: Einreisetests
Teilen
Map, travel

In diese Länder könnt ihr mit dem Schnelltest einreisen (UPDATE)

Ahoi Piraten,

in den letzten Wochen hat sich in Sachen Reiseregeln jede Menge getan. Die Liste der Länder, bei denen wir nach der Rückreise in Quarantäne müssten, wird immer kürzer.

Und statt der teuren PCR-Tests kann man mittlerweile in ganz vielen Ländern schon mit dem (natürlich negativen) Ergebnis eines Antigen-Schnelltests einreisen!

Update: Neu dazu gekommen ist Festland-Portugal! (Info wurde von der Regierung veröffentlicht, aber steht noch nicht beim Auswärtigen Amt) Der Trend in Europa scheint damit klar. Wir sind gespannt, ob Griechenland bald nachzieht.

Details

Ein Antigen-Schnelltest reicht derzeit auch für die Einreise in folgende Länder:

  • Bosnien und Herzegowina (neu)

  • Bulgarien (neu)

  • Dänemark (ein Test vor Einreise und ein weiterer bis 24 Stunden danach)

  • Frankreich (neu)

  • Italien

  • Jamaika (wenn man in den touristischen Zonen – resilient corridors – bleibt)

  • Kroatien

  • Österreich

  • Polen

  • Festland-Portugal (seit 11.6. – Test nicht älter als 24 Stunden!)

  • Schweden

  • Slowenien

  • Spanien (seit 7.6.)

  • Tschechische Republik

  • Türkei

  • Ukraine (neu)

Keinen Test braucht ihr in folgenden Ländern:

  • Albanien

  • Costa Rica

  • Dominikanische Republik

  • Estland

  • Luxemburg (bei Einreise im Flugzeug: Antigen-Test)

  • Mexiko

  • Montenegro

  • Niederlande (neu!)

  • Nordmazedonien

  • Rumänien

  • Schweiz (bei Einreise im Flugzeug: PCR-Test)

Hinweis: Wir haben in letzter Zeit leider oft festgestellt, dass nicht alle Flughafenmitarbeiter bei allen Regeln auf dem aktuellen Stand sind. Lasst euch davon bitte nicht verunsichern, weist auf die geltenden Regeln hin und bittet darum, dass sie intern nachfragen. Auch beim Flixbus werden derzeit oft noch fälschlicherweise PCR-Tests vor der Fahrt in die Niederlande verlangt.

Zusätzliche Informationen

Für manche der angesprochenen Ziele haben wir euch natürlich auch ein paar schöne Deals herausgesucht:

Spanien

Seit wenigen Tagen reicht für die Einreise nach Spanien ein Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 48h ist. Da die Ausweisnummer nicht mehr auf dem Test vermerkt sein muss, könnt ihr dafür den kostenlosen Bürgertest nutzen. Außerdem müsst ihr wie bisher ein elektronisches Einreiseformular ausfüllen.

Einige Regionen, wie die Balearen und Kanaren, sind kein Risikogebiet mehr. Aber auch wenn ihr aus den "einfachen" Risikogebieten zurückkehrt, müsst ihr nicht in Quarantäne, wenn ihr ein negatives Testergebnis habt.

Wer spontan Lust auf einen Urlaub am Mittelmeer hatte, sollte sich diesen Deal vlt. genauer ansehen. 1 Woche Mallorca im 4° Designhotel mit Frühstück, Flügen und Transfer gibt's im Juli bereits ab 410€ p.P.:

Italien

Auch für die Einreise nach Italien benötigt ihr lediglich einen negativen Antigen-Test, der maximal 48h alt sein darf. Außerdem wird ein Einreiseformular benötigt.

Da das ganze Land kein Risikogebiet mehr ist, gestaltet sich die Rückreise supereinfach. Nur wenn ihr per Flugzeug reist, braucht ihr vor dem Rückflug einen Test – sonst könnt ihr komplett ohne Test oder Anmeldung zurück reisen.

Am Lago di Ledro könnt ihr aktuell 5 Nächte mit Frühstück im top bewerteten 3° Hotel verbringen. Pro Person zahlt ihr im Juni ab nur 170€.

Kroatien

Wer mit Antigen-Test einreisen möchte, sollte darauf achten, dass dieser nicht älter als 48h alt ist. Weiterhin muss ein Einreiseformular ausgefüllt werden.

Einige Regionen des Landes sind sogar kein Risikogebiet mehr, sodass ihr sogar komplett ohne Test/Anmeldung/Quarantäne zurück nach Deutschland reisen könnt. Nur wenn ihr mit dem Flugzeug reist, müsst ihr frühestens 48 Stunden vor der Wiedereinreise einen Antigen-Schnelltest machen (oder ab 72 Std. vorher einen PCR-Test).

Istrien ist eine Region, die kein Risikogebiet mehr ist. Mit dem Auto seid ihr beispielsweise von München in ca. 6h vor Ort. Aktuell könnt ihr zudem noch gute Deals buchen, beispielsweise 5 Nächte im 4° Hotel in Krabac inkl. Frühstück für nur 153€ p.P.: