Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. Für weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

news
Dieses Angebot ist abgelaufen.
Sonstiges

Ab Mittwoch

Erstes EU-Land lässt nur noch vollständig Geimpfte einreisen

Veröffentlicht von
Tobi·12.7.2021
Hinzufügen
Teilen

Ahoi Piraten,

diese Meldung birgt natürlich etwas Sprengstoff... Schließlich gibt es bereits seit vielen Monaten erbitterte Diskussionen über Privilegien für Geimpfte.

Malta hat als souveränes Land nun aber für sich entschieden, auf die trotz Testpflicht steigende Anzahl eingeschleppter Infektionen drastisch zu regieren:

So dürfen ab Mittwoch, dem 14. Juli, nur noch vollständig geimpfte Reisende ins Land.

Weitere Infos:

  • Wer nicht vollständig geimpft ist, darf nicht einreisen.

  • Auch wer genesen ist, darf nicht einreisen (laut Auswärtigem Amt).

  • Nachweis: Es wird nur das digitale EU-Impfzertifikat akzeptiert, welches ihr z.B. in Apotheken bekommt. Dieses kann auf Papier (mit QR-Code) oder auf dem Smartphone (CovPass oder Corona-WarnApp) vorgezeigt werden.

  • Kreuzimpfung: Bisher wurden diese im Einzelfall nicht akzeptiert. Laut einer Pressemitteilung vom 9. Juli, die ihr z.B. auf der Facebook-Seite von VisitMalta einsehen könnt, sollen Kreuzimpfungen (also zwei unterschiedliche Impfstoffe) nun aber akzeptiert werden.

  • Impfstoff: Nur die von der EMA zugelassenen Impfstoffe (Biontech, AstraZeneca, Moderna, Johnson&Johnson) werden akzeptiert.

  • Kinder: Kinder von 5 bis 11 Jahren können einreisen, wenn sie einen negativen PCR-Test vorlegen (frühestens 72 Stunden vor Ankunft in Malta durchgeführt) und von ihren vollständig geimpften Eltern oder Erziehungsberechtigten begleitet werden. Kinder unter 5 Jahren benötigen keinen PCR-Test (müssen aber ebenfalls von ihren vollständig geimpften Eltern oder Erziehungsberechtigten begleitet werden).

Zusätzliche Informationen

Wenn ihr euch jetzt sagt: "Hey, geimpft bin ich und dank dieser Regelung werden die Zahlen in Malta wohl stabil bleiben = verlässlicher Urlaub." Da haben wir mal eben für euch nach Deals in Richtig Malta geschaut und dies sind unsere Favoriten:

Mit Frühstück:

Mit Halbpension:

Mit All Inclusive: