Rheinfall, Adobe
Unterkunft

Besucht den gigantischen Rheinfall!

Einer der größten Wasserfälle Europas: Der Rheinfall in der Schweiz ab 51 € p.P. inkl. Frühstück I Kostenlos stornierbar ✅

ab 51 € p.P.

Veröffentlicht von
Steffi
4.8.2021
Teilen

Ahoi Piraten,

wir haben lange überlegt, mit welchem schlechten Spruch wir diesen Deal einleiten. Von "Bloß nicht R(h)einfallen" bis hin zu "Wo der Urlaub nicht zum R(h)einfall wird" war so einiges dabei. Doch am Ende kamen wir zu dem Entschluss, dass einer der größten Wasserfälle Europas gar keinen Gag nötig hat.

Der Rheinfall befindet sich in der Schweiz, nur wenige Kilometer entfernt von der Grenze zu Deutschland. Mit einem Wasserdurchlauf von etwa 600.000 Litern pro Sekunde (!!!) im Sommer zählt er zu einem der größten Wasserfälle Europas. Nur der in Norwegen liegende Sarpsfossen hat im Schnitt einen höheren Wasserdurchlauf.

Da der Rheinfall aber so gleich um die Ecke liegt, ist er einfach perfekt für einen Wochenendtrip geeignet und gehört auf jede To-Do-List von allen, die auf eindrucksvolle Naturspektakel stehen.

Vor allem wenn man sich ein Deluxe Zimmer schon für 51 € p.P. mit Frühstück und kostenloser Stonierung sichern kann! Und das ist einem außergewöhnlich gut bewerteten Hotel, was nur 10 Minuten Fahrt vom Rheinfall entfernt liegt.

Highlights

  • 🌊 an einem der größten Wasserfälle Europas
  • 🥐 inklusive Frühstück
  • ⭐️ hervorragend bewertetes Hotel
  • ✅ kostenlos stornierbar

Zielort

  • Schaffhausen
  • Schweiz
  • Deutschland

Details

Beispieldatum: 10.09 - 11.09

  • Wählt das Angebot mit Frühstück + kostenloser Stornierung aus und lasst euch auf die entsprechende Seite zur Buchung weiterleiten.

102 € / 2 Personen = 51 € p.P.

Übrigens: Der Preis bleibt fast durchgehend konstant, auch am Wochenende! Ihr habt also vollste Flexibilität!

Zusätzliche Informationen

Nur knapp 23 Meter ist der Rheinfall hoch, dafür misst er aber ca. 150 Meter Breite. Um zu sehen, wie sich die gigantischen Wassermassen vom Bodensee in Richtung Basel suchen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Aussichtspunkte findet ihr auf beiden Seiten des Rheins. Die Aussichtsplattform Belvedere ermöglicht euch, das Naturschauspiel in seiner ganzen Breite zu bestaunen, am Aussichtspunkt Känzeli ragt sogar eine kleine Plattform über das Gewässer, die nicht nur euch einen spektakulären Ausblick bietet, sondern auch aus einiger Entfernung sehr krass aussieht:

Beide Aussichtspunkte liegen in der Nähe des Schlosses. Wer den Rundweg laufen und die Aussichtsplattformen besuchen möchte, zahlt 5 CHF (circa 4,50€). Das Parken auf der Seite ist kostenlos. Am nördlichen Ufer bei Schaffhausen kann man ebenfalls auf den Rheinfall blicken, hier muss kein Eintritt gezahlt werden. Wer den Rheinfall aus einer ganz anderen Perspektive erleben möchte, kann auch eine Schifffahrt buchen. Die Passagierschiffe starten am nördlichen Ufer. Es werden vier verschiedene Routen angeboten, bei einer davon habt ihr die Möglichkeit auf den Mittelfelsen zu klettern und eine 360° Sicht, umgeben von den Wassermassen, zu genießen. Im flächenmäßig größten Seilpark der Schweiz, unweit des Wasserfalls, könnt ihr nicht nur eure Höhenangst überwinden, sondern dabei auch den ein oder anderen Blick von oben auf den Rheinfall mitnehmen.

Unterkunft

Wir haben etwas recherchiert und mussten feststellen, dass es in direkter Nähe gar nicht so einfach ist, eine Unterkunft zu finden, die gute Bewertungen hat und bezahlbar ist. Wir haben uns letztendlich für das Hotel Holzscheiter entschieden, was noch auf der deutschen Seite liegt, da es hervorragende Bewertungen genießt, nur 10 Minuten mit dem Auto vom Rheinfall entfernt liegt, in ruhiger Lage und man bereits unter 100 € die Nacht (also 49€ pro Person) mit Frühstück übernachten kann. Die Deluxe Zimmer sind geräumig, top modern und vollständig ausgestattet. Außerdem könnt ihr bis zu 2 Tage vor Anreise kostenlos stornieren!

Wer gern lieber in der Altstadt Schaffhausen (in der Schweiz) direkt unterkommen möchte, dem können wir alternativ das Hotel 2B noch empfehlen. Von hier kann man zumindest auch zum Rheinfall zu Fuß laufen (allerdings dauert das circa 45-60 Minuten). Das Hotel sticht mit authentischem Zimmer-Design und guten Bewertungen hervor und man bekommt es ab 64 € pro Person pro Nacht.

Was geht noch in der Region?

Wer den Rheinfall von allen Seiten ausgiebig inspiziert, fotografiert und genossen hat, muss sich nicht langweilen! Das Kanton Schaffhausen liegt in einem Weinanbaugebiet. In der näheren Umgebung findet ihr also diverse schöne Weingüter, dass ihr auf eine Verkostung oder Tour ansteuern könnt. Alternativ könnt ihr nach einem Aufenthalt in Schaffhausen zum Bodensee fahren und dort noch ein paar Urlaubstage genießen. Den Bodensee erreicht ihr vom Rheinfall in weniger als einer Stunde.

Impressionen

Schlagworte