Sonniger Strand in Kroatien
Dieses Angebot ist schon ein paar Tage alt. Die hier angezeigten Preise und Verfügbarkeiten können von den jetzigen abweichen.
Unterkunft

Sparen dank Frühbucher-Optionen 🤑

Bucht jetzt schon euren Campingurlaub für 2023, z.B. in Kroatien oder Italien

Veröffentlicht von
EckMarc·22.11.2022
Teilen

Gehört ihr auch zu denjenigen, die Camping oder gar Glamping für sich entdeckt haben? Es klingt ja auch äußerst verlockend, im eigenen Zelt oder Mobilheim aufzuwachen und direkt nach draußen an den Strand zu stolpern.

Auch in diesem Jahr war die Nachfrage nach Stellplätzen und Unterkünften auf Campingplätzen enorm groß, vor allem im warmen Süden am Meer. Ganz vorne mit dabei waren wieder Kroatien und Italien. Nicht allein deshalb solltet ihr jetzt schon an 2023 denken und euren Campingurlaub klarmachen. Ihr profitiert darüber hinaus von Frühbucher-Optionen und umgeht so etwaige Preiserhöhungen im neuen Jahr.

Bei PiNCAMP braucht ihr keine Black Week, sondern findet immer günstige Angebote. Egal ob ihr mit dem eigenen Wohnwagen, Wohnmobil, Van oder auch nur mit dem Auto auf Tour geht, bei den meisten Plätzen könnt ihr zwischen Standplätzen oder auch Mietunterkünften wählen. Oftmals ist sogar Glamping möglich, falls ihr noch mehr Komfort wollt. Gerade die Mobilheime sorgen oftmals für eine gehörige Portion Luxus auf dem Campingplatz, denn sie stehen nicht selten in der ersten Reihe mit Meerblick und kommen zudem teilweise mit eigenem Pool oder Whirlpool daher. Somit sollte hier für alle das richtige dabei sein.

Wir haben euch direkt schon ein paar Beispielcampingplätze in Kroatien herausgesucht. Weiter unten haben wir außerdem noch ein paar Tipps für euch parat.

Zielort

  • Europa

Details

Beispielcampingplätze in Istrien

Beispieltermin über Ostern:

Beispieltermin über Pfingsten:

Beispieltermin Ende September:

Nicht der richtige Campingplatz dabei? Kein Problem, werft einfach einen Blick in die Suche.

Zusätzliche Informationen

Wir wollen euch noch ein paar Tipps mit auf den Weg geben, wie ihr das ganze Jahr über beim Campingurlaub sparen könnt, und nicht nur an Black Friday.

Neben den bereits erwähnten Frühbucher-Optionen und Preisgarantien bei Buchungen für das kommende Jahr lohnt es sich außerdem, abseits der Feiertage und Schulferien zu verreisen. Dann ist es nicht nur meist um einiges günstiger, sondern auch ein wenig ruhiger. Besonders angenehm ist in der Regel der Anfang und das Ende der Sommersaison.

Falls ihr doch an Feiertage oder bestimmte Daten gebunden seid, macht euch so früh wie möglich auf die Suche nach einem passenden Platz. Vor allem, wenn ihr lieber ein Mobilheim beziehen wollt und nicht nur einen Stellplatz benötigt. Dann könnt ihr nämlich noch in Ruhe vergleichen und habt die größtmögliche Auswahl. Gerade die Klassiker wie Ostern, Pfingsten und so weiter sind oft schon weit im Voraus ausgebucht.

Zudem lohnt es sich vor allem bei der Buchung eines Mobilheims sehr, in der Gruppe zu verreisen. Oftmals bieten diese nämlich Platz für bis zu sechs Personen, was den Preis pro Person natürlich dementsprechend drückt. Also schnappt eure Freunde und ab in den Campingurlaub.

Last, but not least zahlt es sich auch hier wie so oft aus, die extrem beliebten Gegenden zu meiden und sich lieber etwas abseits ein ruhiges (und günstigeres) Plätzchen zu suchen.

Es ist wieder so weit! Wir feiern Pirate Week!

Neben diesem mega Deal erwarten euch zahlreiche weitere Pirate Week-Angebote mit Rabatten von bis zu 50 Prozent und mehr 🤩 Klickt euch jetzt auf unsere Übersicht und seht alle Reisedeals!

Impressionen

Schlagworte