Sonstiges
79 Risikogebiete fallen weg!
Teilen
news

Türkei, Griechenland, Malediven u.a. ab Sonntag kein Risikogebiet mehr!

Ahoi Piraten,

im Zuge der Ausweitung der Testpflicht gibt es am Sonntag gleichzeitig eine Vereinfachung der Reiseregeln. Wie mittlerweile beschlossen wurde, fallen die "einfachen" Risikogebiete nämlich weg. (alle weiteren Infos zu den neuen Regeln findet ihr HIER oder in Kurzform unten in der Grafik)

Dies bedeutet, dass 79 Länder oder Regionen ab Sonntag, dem 1. August, kein Risikogebiet mehr sind!

Ein paar Beispiele gefällig?

  • Dänemark

  • Dominikanische Republik

  • Frankreich

  • Griechenland

  • Kroatien

  • Malediven

  • Malta

  • Mexiko und die

  • Vereinigten Arabischen Emirate.

Bevor ihr von dort zurückkommt, braucht ihr also nur noch einen negativen Test oder einen Impfnachweis oder einen Genesenennachweis. Nichts weiter. Kinder unter zwölf Jahren benötigen keinen Test.

Des Weiteren sind Südafrika und Namibia ab Sonntag nur noch Hochinzidenzgebiet. Die komplette Liste findet ihr beim RKI.

Details

Hier seht ihr noch mal die Regeln, die ab Sonntag gelten, im Überblick. Ein kleiner Fehler hat sich leider eingeschlichen, für das sogenannte "Freitesten" am 5. Tag reicht auch ein Antigen-Schnelltest (Bürgertest).

Und was sind ab jetzt Hochinzidenzgebiete / Hochrisikogebiete?

Ihr habt ja bestimmt mitbekommen, dass die Politik nicht mehr nur allein auf die Inzidenz schauen will, weil durch die vielen Impfungen viel weniger Fälle im Krankenhaus landen. Genau das hat man hier umgesetzt. Hochrisikogebiete legt die Bundesregierung jetzt nicht mehr stur nach einer Zahl fest, sondern flexibel anhand dreier Kriterien:

  1. Inzidenz weit über 100

  2. Hohe Auslastung der Krankenhäuser

  3. Zu wenige durchgeführte Tests

Nach diesen Kriterien gibt es aktuell nur noch etwa 40 Hochrisikogebiete weltweit.