Unterkunft
Hochsommer am Comer See
ab 21 € p.P.
Teilen
Lenno am Comer See in Italien

So günstig kann der Urlaub diesen Sommer, dank diesem Spartipp, werden!

Ciao Piraten!

Italien hat ja bekanntlich viele schöne Seen, doch kaum einer ist so malerisch gelegen wie der Comer See in der Lombardei. Nach dem Gardasee und dem Lago Maggiore ist er der drittgrößte See Italiens und ein sehr lohnenswertes Ziel für ein wenig Dolce Vita in den Sommermonaten.

Leider sind die Unterkünfte am See für den Hochsommer wirklich unbezahlbar, weshalb wir auf einen kleinen Trick ausgewichen sind. Einfach für die Unterkunft nach Grandate ausweichen und so richtig Kohle sparen. Die kleine Gemeinde ist nur circa 15 Minuten von der Stadt Como, welche direkt am Comer See liegt, entfernt. Es gibt zwar schönere Städte auf dieser Welt, allerdings ist sie der perfekte Ausgangspunkt für Touren in der Region und natürlich auch für Abstecher zum Comer See.

Als Beispiel Unterkunft haben wir euch das sehr gut bewertete 3° Ibis Como herausgesucht. Hier verbringt ihr einige entspannte Tage zum Spitzenpreis und bekommt für den Start am Morgen ein tägliches Frühstück serviert.

Die Übernachtung bekommt ihr aktuell schon ab 23€ p.P.

Zielort

  • Italien
  • Lombardia
  • Como

Details

Den günstigsten Preis haben wir aktuell vom 28.08. bis 29.08. gefunden, wenn ihr euch zu Zenhotels weiterleiten lasst. Hierfür klickt ihr unten rechts auf "Unser niedrigster Preis" und schon werden euch oft noch günstigere Preise angezeigt.

Zusätzliche Informationen

Erwartet hier bitte für diesen Preis und im Sommer keinen großen Luxus. Es handelt sich um ein klassisches Ibis Hotel ohne großen "Schnickschnack". Wer damit plant, kann hier sicherlich sehr günstig seinen Trip an den Comer See erstehen.

Bewertungscheck:

Für diesen Preis gibt es wohl absolut nichts zu meckern. Das Hotel glänzt förmlich mit überwiegend guten bis sehr guten Bewertungen auf allen Plattformen.

Google: 4,0 von 5,0

Booking: 8,1 von 10

Tripadvisor: 4 von 5

Holidaycheck: 100% Weiterempfehlung

Hinweis: Informiert euch bitte rechtzeitig vor der Reise, welche Corona-Maßnahmen dann am Reiseziel herrschen (z.B. Maskenpflicht beim Einkaufen), da diese sich auch kurzfristig ändern können.

Achtet außerdem immer auf die aktuelle Risikolage am Zielort und ob damit irgendwelche besonderen Rückkehrregeln in eurem Bundesland gelten. Ebenso kann es Einreiseregeln am Ziel geben, wenn eurer Wohnort ein Risikogebiet ist.

Des Weiteren sind Änderungen im Hotelbetrieb grundsätzlich möglich (Bedienung statt Buffet, begrenzte Personenzahl in der Sauna oder Ähnliches).

Impressionen

  • Kleiner Ort am Comer See, Italien
  • Sonniges Panorama am Comer See mit Barockpark.

Schlagworte

SommerurlaubAktivurlaubSchool Holidays