Europe, Italy, Sardinia

15.000€ geschenkt, wenn ihr nach Sardinien zieht

Ihr habt keine Lust mehr auf Deutschland? Dann macht euch die Mittelmeerinsel Sardinien jetzt ein interessantes Angebot.

Veröffentlicht von
Tobi·4.8.2022
Teilen

Ihr könnt euch bestimmt an die Häuser für 1€ auf Sizilien erinnern? Ein vergleichbares Angebot hat jetzt auch die zweitgrößte italienische Insel, Sardinien, aufgelegt. Das Ziel ist es auch in diesem Fall, der Landflucht entgegenzuwirken und die aussterbenden Dörfer wiederzubeleben.

Und darum geht es konkret: Wenn ihr ein Haus auf Sardinien kauft und euren Wohnsitz dorthin verlagert, bekommt ihr einen Zuschuss von 15.000 Euro zum Kaufpreis oder den Renovierungskosten. Dieser muss nicht zurückgezahlt werden. Falls eure Kosten weniger als 30.000 Euro betragen sollten, bekämt ihr nur 50 Prozent davon als Zuschuss.

Die Bedingungen:

  • Die Gemeinde, in die ihr zieht, darf nicht mehr als 3.000 Einwohner haben.

  • Das Angebot gilt für die Jahre 2022 bis 2024.

  • Der Fördertopf hat einen Gesamtumfang von 45 Millionen Euro, so dass bis zu dreitausend Käufer profitieren können.

  • Ihr müsst euren Wohnsitz innerhalb von 18 Monaten nach dem Hauskauf in die sardische Gemeinde verlegen.

🔍 Quelle: u.a. Regione Sardena