Eurowings Discover
Sonstiges

Gratisflug für euch

Wir stellen euch die neue Airline Eurowings Discover vor und ihr könnt gewinnen!

Veröffentlicht von
Tobi
24.9.2021
Teilen

Ahoi Piraten,

mit "Eurowings Discover" nimmt ein neuer deutscher Ferienflieger Kurs auf viele spannende Reiseziele weltweit! Was habt ihr davon? Zunächst eine ständig wachsende Anzahl an attraktiven Nonstop-Verbindungen in die weite Welt, geflogen von einer jungen, dynamischen Airline, die einiges anders machen will. Außerdem belebt Konkurrenz bekanntlich das Geschäft, weshalb ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit auf vielen Strecken auch preislich profitieren könnt.

Aber kommen wir zur Sache: Wir haben euch alle wichtigen Infos kurz und übersichtlich zusammengetragen und auch ein richtig geniales Gewinnspiel konnten wir für euch an Land ziehen. Mit etwas Glück könnt ihr nämlich einen Cookie gegen einen Freiflug eintauschen! WHAAAT?! Ganz genau, aber dazu später mehr. Hier mal schnell die Themen im Überblick:

  1. Flugziele

  2. Abflughäfen

  3. Flotte

  4. Bordprodukt

  5. Preis-Check

  6. Dies & das

  7. Gewinnspiel

Übrigens werden wir demnächst auch selbst mit an Bord sein und uns ein eigenes Bild von Eurowings Discover machen✈️

Details

1. Flugziele: Welche Destinationen werden angeflogen?

Was derzeit schon angeflogen wird:

Habt ihr Lust auf Strand? Oder lieber Safari? Vielleicht beides? Momentan werden von der Eurowings Discover nonstop Punta Cana in der Dominikanischen Republik (Mo / Mi / Fr) und Windhoek in Namibia (Di / Do / Fr / Sa / So) angeflogen. Außerdem werden mittwochs und samstags als Dreiecksflug Mombasa in Kenia und die zu Tansania gehörende Insel Sansibar bedient. An allen vier Zielen ist momentan eine problemlose Einreise möglich, in der Dominikanischen Republik sogar ohne Testnachweis.

Diese Ziele kommen demnächst dazu:

▶️ Fernziele

  • Mauritius (ab Oktober 2021)

  • Barbados (ab November 2021)

  • Jamaika (ab November 2021)

  • Kuba (ab November 2021)

Für den nächsten Sommer sind aber auch Ziele wie Las Vegas, Florida, Alaska, Panama und Simbabwe (Victoria Falls) in Planung.

▶️ Mittelstrecke

  • Fuerteventura

  • Gran Canaria

  • Teneriffa

  • Lanzarote

  • Hurghada

  • Marsa Alam

  • Marrakesch

Ab dem Sommerflugplan 2022 kommen dann jede Menge Ziele rund ums Mittelmeer hinzu (Spanien, Italien, Griechenland, Türkei, Tunesien u.a.).

2. Abflughäfen: Von wo kann's losgehen?

Vorerst starten alle Verbindungen ab Frankfurt am Main. Zum Sommerflugplan werden dann auch Flüge ab München dazukommen.

Außerdem sind die Verbindungen aber auch mit Zubringerflügen ab ganz Deutschland buchbar. Sie werden von der Konzernmutter Lufthansa durchgeführt. Starten könnt ihr in:

  • Berlin-Brandenburg

  • Bremen

  • Dresden

  • Düsseldorf

  • Friedrichshafen (Bodensee)

  • Hamburg

  • Hannover

  • Leipzig/Halle

  • München

  • Münster/Osnabrück

  • Nürnberg

  • Stuttgart

Mit der Bahn zum Flughafen: Rail&Fly bei Eurowings Discover

Ihr habt keinen Flughafen in der Nähe oder euch sind die Parkgebühren zu hoch? Dann könnt ihr auch bequem ab eurem nächsten Bahnhof anreisen: Ein Rail&Fly-Ticket gibt's schon ab 29,99€ pro Strecke und pro Person. Damit könnt ihr alle Züge (auch ICE) am Abflugtag oder einen Tag davor nutzen bzw. am Rückflugtag oder einen Tag danach. Das Ticket könnt ihr gleich in der Flugbuchung auswählen oder nachträglich dazubuchen.

3. Flotte: Womit wird geflogen?

Für Viele nicht ganz unwichtig: Eurowings Discover hat eine reine Airbus-Flotte. Momentan gibt es drei Langstrecken-Maschinen vom Typ A330-200 und zwei vom Typ A330-300. In der Economy sind die Plätze im 2-4-2 angeordnet, was gerade für Paare oder zu zweit reisende Freunde angenehm ist, weil ihr dann an den Fensterplätzen ohne Nachbarn sitzen könnt. Für die Mittelstrecke kommen bald Airbus A320 dazu, in denen die Sitze dann im üblichen 3-3 verbaut sind.

4. Bordprodukt: Wie sieht's an Bord aus? Essen? Unterhaltung?

Service

Das Essen kommt von der Gate Gourmet Germany, welche unter anderem auch für das Catering bei der Lufthansa verantwortlich ist. In der Economy bekommt ihr auf den Interkontinentalflügen eine warme Wahlmahlzeit, Brötchen, Käse und Salat und hinterher einen leckeren warmen Schoko-Cranberry-Cookie. Sondermahlzeiten lassen sich momentan noch nicht bestellen (kommt noch), aber es gibt bei den warmen Speisen immer die Wahl zwischen vegetarisch und nicht-vegetarisch. Vor der Landung gibt es dann noch eine kalte Mahlzeit (Wrap / Sandwich / Joghurt / Früchte etc.).

Unterhaltung

Damit ihr euch an Bord keinesfalls langweilt, gibt es an Bord gleich zwei Entertainment-Systeme.

  1. IFE – In-flight Entertainment: Dies sind die Bildschirme im Vordersitz, in denen ihr etwa 40 Filme unterschiedlicher Sparten sowie über 80 Serien und Dokus findet. Außerdem gibt's verschiedene Audioprogramme wie Podcasts, Musikalben und Hörbücher.

  2. Onboard Cloud: Mit eurem eigenen Smartphone oder Tablet könnt ihr euch ins lokale WLAN (vorerst ohne Verbindung zum Internet) einwählen. Hier könnt ihr zum einen Getränke aus der Onboard Bar bestellen, aber auch aktuelle deutsche Zeitschriften und Magazine lesen sowie einige Spiele spielen.

Economy Class

Für viele ein wichtiges Kriterium bei der Flugbuchung: der Sitzabstand nach vorn. Hier bietet Discover in der Eco knapp 79 Zentimeter von Sitz zu Sitz und bewegt sich damit genau im Durchschnitt der Lufthansa-Flotte oder beispielsweise von KLM und schlägt Condor um ein paar Zentimeter (laut Seatguru). Der Sitz lässt sich zurückneigen und hat eine verstellbare Kopfstütze, außerdem liegt ein Kissen bereit. Natürlich gibt's an jedem Platz einen USB-Port, damit ihr euer Smartphone laden könnt. Alle Mahlzeiten und nicht-alkoholische Getränke sind hier in allen Tarifen enthalten.

Tipp: Wenn ihr etwas mehr Platz braucht, solltet ihr mal einen Blick auf die "Economy More Leg" Plätze werfen. Dort habt ihr 10 Zentimeter mehr Platz nach vorn. Diese Sitze könnt ihr ab 75 Euro Aufpreis im Voraus buchen.

Premium Economy

Wird ab November 2021 bis Sommer 2022 schrittweise eingeführt – In der Premium Eco findet ihr exakt die gleichen Sitze wie in derselben Klasse der Lufthansa vor. Dabei genießt ihr spürbar mehr Platz, dank größerem Abstand zum Vordermann sowie zum Sitznachbarn (dank 2-3-2 statt 2-4-2 Bestuhlung).

Business Class

Hier gibt's ein vollwertiges Business-Class-Produkt. Im A330-200 sind die Business-Sitze der Lufthansa verbaut, in der typischen Anordnung 2-2-2. Die Sitze lassen sich in ein komplett flaches Bett umwandeln. Bei den A330-300 (die von Edelweiss stammen) wechselt die Anordnung je nach Reihe zwischen 1-2-1 und 2-2-1, sodass ihr auch allein ohne Nachbarn reisen könnt. Beim Einstieg gibt's einen Willkommens-Drink, außerdem liegen Kopfhörer und ein Amenity-Kit bereit. Bei der Hauptmahlzeit kann u.a. zwischen 3 Vorspeisen und 3 Hauptgerichten ausgewählt werden. Kurz vor der Landung gibt es ein leichtes Dinner oder Frühstück, je nach Tageszeit.

5. Preis-Check

Dies sind die günstigsten Verbindungen für Hin- und Rückflüge, die wir im Augenblick finden konnten.

▶️ Kenia: Economy ab 443 Euro (Oktober / November / März bis Juli) – Business ab 1.593 Euro(Oktober / März bis Juli)

▶️ Punta Cana: Economy ab 490 Euro (November / Januar bis März) – Business ab 1.669 Euro (Oktober bis Juli)

▶️ Sansibar: Economy ab 412 Euro (April) – Business ab 1.570 Euro (Oktober bis Dezember / Februar bis April)

▶️ Namibia: Economy ab 561 Euro (Dezember / Februar) – Business ab 2.100 Euro (Dezember bis August)

▶️ Mauritius: Economy ab 640 Euro (November bis April) – Business ab 2.218 Euro (März bis Juni)

6. Dies & das

Gepäckbedingungen

Im preiswertesten Tarif, dem Economy Light ist nur das Handgepäck enthalten. Hier wird allerdings nicht der aktuelle "Trend" nach unten mitgemacht, bei dem die erlaubten Maße immer kleiner und kleiner werden. Bei Eurowings Discover kann noch ein Handgepäcktrolley plus eine kleine Tasche mit an Bord genommen werden.

Handgepäck:

  • Trolley/Rucksack 55 x 40 x 23 cm (8kg) plus

  • kleine Tasche 40 x 30 x 20 cm

Wenn ihr den Light-Tarif gebucht habt und online ein Aufgabegepäckstück dazubuchen wollt, kostet euch das 60 Euro pro Richtung. Bei den von uns gecheckten Beispielverbindungen hat aber auch der Economy Standardtarif inklusive Gepäck nur 40 Euro mehr als der Light-Tarif (pro Richtung) gekostet. Genau hinzuschauen lohnt sich also.

Aufgabegepäck:

  • Economy Light: – (für 60€ pro Richtung online dazu buchbar)

  • Economy Standard: 1 x 23 kg

  • Premium Economy: 2 x 23 kg

  • Business Class: 2 x 32 kg

Sitzplatzreservierung

Wunschsitzplätze können gegen Aufpreis reserviert werden oder kostenlos beim Check-In (ab 23 Stunden vor Abflug; wobei Plätze am Notausgang etc. einen Aufpreis kosten).

Meilen sammeln

Anders als man es vielleicht erwarten würde, ist Eurowings Discover nicht Mitglied im Bonusprogramm Boomerang Club von Eurowings, sondern in Miles & More der Lufthansa! Außerdem gibt es eine Kooperation mit Aeroplan von Air Canada.

Für weitere Details könnt ihr euch natürlich auch direkt auf der Website von Eurowings Discover umschauen.

7. Und jetzt seid ihr dran! – GEWINNSPIEL

Eines der Markenzeichen von EW Discover: An Bord gibt's nach dem Essen noch einen lecker warmen Cookie. Und genau solch einer beschert euch jetzt vielleicht einen Gratis-Flug in die Ferne für euch und eine/n Freund/in! Hier kommt alles, was ihr dafür tun müsst:

  1. Zeigt uns mit eurem eigenen Cookie, wie sehr ihr die Flüge gewinnen möchtet!

  2. Macht ein Foto von eurem Cookie und ladet es ab heute bis spätestens Montag, dem 27. September 2021 um 12 Uhr mittags auf eurem Instagram-Account als Insta-Story hoch.

  3. Taggt uns mit @urlaubspiraten, damit wir eure Insta-Story sehen. (damit wir ihn sehen können, muss euer Profil zumindest für die 24 Stunden, in denen ihr postet, öffentlich sein)

  4. Schreibt auf das Bild außerdem euer Wunschziel (von den Eurowings-Discover-Zielen, siehe oben) – z.B. "Tausche Cookie gegen Flug nach Mauritius"

So könnte das zum Beispiel aussehen:

Wir wählen dann am Ende unsere Favoriten aus und lassen euch Urlaubspiraten-User auf unserem Instagram-Account abstimmen, welcher dieser Cookies gewinnen soll. Wenn es euer Cookie ist, dann – Glückwunsch🥳 – werdet ihr schon bald an Bord einer Eurowings Discover Maschine zu eurem Wunschziel sitzen!

Teilnahmebedingungen

Datenschutzerklärung

PS: Wir sind uns bewusst, dass nicht jeder von euch einen Instagram-Account hat. Wegen der technischen Möglichkeiten des Taggens und Abstimmens haben wir uns aber diesmal für diese Plattform entschieden. Es spricht natürlich nichts dagegen, dass ihr extra nur für die paar Tage einen Account anlegt. Allerdings müssen wir euch am 1.10. zur Gewinnbenachrichtigung noch darüber erreichen können.