Urlaubspiraten
Profile

Wir respektieren deine Privatsphäre

Wir nutzen Cookies, um deine Nutzererfahrung zu verbessern, dir persönlich auf dich zugeschnittene Inhalte liefern zu können und die Nutzung unserer App zu analysieren. Wenn du auf "alle akzeptieren" klickst, stimmst du dem zu und bist damit einverstanden, dass wir diese informationen mit Dritten austauschen und dass deine Daten in den USA verarbeitet werden könnten. Für weitere Informationen, lies bitte unsere .

Du kannst deine Einstellungen jederzeit anpassen. Wenn du ablehnst, werden wir nur die notwendigen Cookies verwenden und du kannt leider keine persönlich auf dich zugeschnittenen Inhalte bekommen. Um abzulehnen, .

Impressions and Other Assets/zona_sette_laghi_autunno_-_alberto_libardoni_lrlx26
Dieses Angebot ist schon ein paar Tage alt. Die hier angezeigten Preise und Verfügbarkeiten können von den jetzigen abweichen.
Sonstiges

Entdeckt Valsugana ❤️

Malerisch, ruhig & noch so unbekannt - wir zeigen euch, was die Region in Norditalien zu bieten hat

ab 104 € p.P.

Veröffentlicht von
Steffi·29.10.2022
Hinzufügen
Teilen
FebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDezJan

Ahoi Piraten! Ob Wellness-Auszeit oder Aktivurlaub am Fuße der Dolomiten, das Trentino bildet für nahezu alle Reisefans ein ideales Urlaubsziel. Das wiederum führt je nach Jahreszeit und Region auch dafür, dass Unterkünfte schwer zu bekommen und Sehenswürdigkeiten gut besucht sind.

Eine Ausnahme bildet da das Valsugana-Tal. Obwohl die Region mit ihren Bergen, Wäldern und Seen, malerischen Dörfern und Weingebieten dem restlichen Trentino in nichts nach steht, ist der Tourismus eher mäßig ausgeprägt.

Das wiederum heißt für euch: Traumhafte Orte, die ihr ganz in Ruhe genießen könnt! Wir zeigen euch, was die Region Valsugana & Lagorai so sehenswert macht!

Details

Nachhaltig Urlaub genießen

In Valsugana und Lagorai erwarten euch, wir haben es bereits erwähnt, traumhafte Berglandschaften und Seen. Was die Region jedoch von anderen Ecken Südtirols abhebt: Valsugana ist das erste italienische Reiseziel, welches die Zertifizierung für nachhaltigen Tourismus nach dem GSTC-Standard erhalten hat. Ziele sind u.a. die Förderung nachhaltiger Energien und Maßnahmen gegen Food Waste, aber auch das Streben nach einer Gleichstellung der Geschlechter und Frieden. Insgesamt umfasst das GSTC-Siegel 17 Kriterien.

Ihr könnt norditalienisch schlemmen

Klar, Pasta und Pizza gehören zu einem Italien-Besuch irgendwie dazu. Doch ihr solltet auch die traditionellen Speisen aus Valsugana auf dem Schirm, oder besser, auf dem Teller haben. Im Herbst sind Gerichte mit Polenta und heiße Maronen beliebt. Zugleich legt man in der nachhaltigen Region Wert auf Produkte, die direkt vom Erzeuger stammen: frischer Käse, Milchprodukte und Wurst von den Almen oder Weine aus der Gegend, beispielsweise der TrentoDOC, ein Schaumwein. Nicht selten könnt ihr auf den Almen die dort produzierten Produkte verkosten.

Biken & Wandern in Valsugana

Ihr seid im Urlaub gerne aktiv? Dann ab mit euch aufs MTB oder schnappt euch eure Wanderschuhe, denn Möglichkeiten gibt es in Valsugana genug. Wunderschöne Wege finden sich beispielsweise an den Bergketten Lagorai und Cima d'Asta. Tolle Aussichten erwarten euch im Caldenave-Tal, die Wanderung dort ist als leicht eingestuft und knapp 7km lang. Alle Routen findet ihr bei visitvalsugana.it

Wer lieber auf zwei Rädern unterwegs ist, kann sich über insgesamt 300km MTB-Strecken freuen. Auch für Familien machbar ist der Radweg des Valsugana, der auf 80 Kilometern durch das Tal führt.

Kunst im Einklang mit der Natur

Das Freilichtmuseum Arte Sella befindet sich umgeben von Wald im Val di Sella Tal. Im Einklang mit der Natur könnt ihr vor Ort in die Welt zeitgenössischer Kunst eintauchen. Die Kunstwerke sind überwiegend aus natürlichen Materialien, wie sie auch vor Ort zu finden sind (Äste, Blätter, Steine), erschaffen, und werden nach Veranstaltungsende ihrem natürlichen Verfall überlassen.

Adoptiere eine Kuh

Diese Initiative hat uns sofort gefallen! In Valsugana könnt ihr eine Kuh adoptieren und so das Leben der Tiere auf der Weide fördern. Das wiederum sorgt für qualitativ hochwertige Milch, aus der wiederum Käse & Co. hergestellt werden können. Die Adoption kostet 65€ im Jahr und im Gegenwert habt ihr nicht nur die Möglichkeit, eure Kuh auf der jeweiligen Alm zu besuchen, sondern dürft euch in den Sommermonaten auch noch Käse, Joghurt, Butter und mehr aus der eigenen Produktion aussuchen. Mehr Informationen erhaltet ihr auf der Website von Adotta una mucca.

Die Seen in Valsugana

Gleich zwei Seen laden im Sommer bei gutem Wetter zu Wassersport, Abkühlung und Sonne tanken. Sowohl am Caldonazzosee, als auch am Levicosee könnt ihr Kanu fahren, Windsurfen und normalerweise von Mai bis September auch Baden. Auf ersterem ist es außerdem möglich, zu segeln. Wer lieber auf das Wasser blickt, kommt bei einer Fahrradtour auf dem Radweg des Valsugana am Caldonazzosee vorbei.

Verbringt den Herbst in Valsugana

Ihr habt Lust darauf bekommen, die Region im Trentino für euch zu entdecken? Aktuell gibt es ein tolles Arrangement für den Herbst, bei dem ihr 3 Nächte in Valsugana übernachtet und die Region bei einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm besser kennenzulernen, darunter eine Weinverkostung und der Besuch einer Berghütte, bei der eigens hergestellte Produkte verkostet werden. Los geht es bereits bei 104€ pro Person:

Ihr habt die Wahl aus 8 Unterkünften:

Schlagworte