berlin, nightlife, shutterstock

Die coolsten Bars von Berlin

Berlin ist DIE Stadt schlechthin zum Ausgehen. Für diejenigen, die nicht so auf Clubs stehen oder vorher noch eine Location zum "Anheizen" suchen, ist die vielfältige Bar-Szene in Berlin genau das Richtige. Leider gibts so viele, dass man sich nur schwer entscheiden kann, daher geben wir euch in diesem Artikel ein paar Tipps auf den Weg. Ob selbstgebrautes Bier im Biergarten, stilvolle Cocktails, coole Vintage-Hipster-Läden oder verrückte Tanzbars: Hier sollte für jeden Geschmack was dabei sein! 😉

Veröffentlicht von
Leonie·27.9.2022
Teilen

1. Mein Haus am See

Mein Haus am See ist eine absolute Kult-Location in Berlin-Mitte. Hier kann man sowohl entspannt nach der Arbeit einen Drink genießen und quatschen, als auch am Wochenende im Keller zu top DJ's bis ins Morgengrauen tanzen. Die coole Hipster-Szene von Berlin, Business-Startups, aber auch Touristen tummeln sich hier und trinken miteinander. Wenn sie jetzt noch am See liegen würde, wäre sie vielleicht echt eine unserer Lieblingsbars.

📍 Mitte (Rosenthaler Platz)

2. Monkey Bar

Die hippeste Rooftop-Bar im Westen von Berlin ist definitiv die Monkey Bar! Sie liegt auf dem Dach der 25hours Hotel mit Blick auf der Berliner Zoo. Es gibt einen Indoor-Bereich, ein Restaurant und eine Terrasse.

Tipp: Meistens gibt es hier eine riesige Warteschlange, doch wenn ihr vorher im Restaurant einen Tisch reserviert, könnt ihr von dort direkt in die Monkey Bar rüberlaufen.

📍 Charlottenburg (am Zoologischen Garten)

3. Süß war gestern

Der Name ist Programm, denn in dieser Bar gehts wild zu! Hier wird gesocialized, getanzt und geknutscht bis in den Morgen... und das alles bei lauter elektronischer Tanzmusik. Am Eingang steht ein Türsteher und an vielen Tagen muss man auch mit einem kleinen Eintrittspreis rechnen. Wer keine Lust auf Schlange stehen am Club hat, kann sich stattdessen einfach in dieser Tanzbar vergnügen.

📍 Friedrichshain

4. Klunckerkranich

Hier sind wir uns nicht ganz sicher, ob man tatsächlich von Bar sprechen kann oder doch eher Club!? In jedem Fall ist der Klunkerkranich einer der trendigsten Orte Berlins und damit auch längst kein Geheimtipp mehr. Versteckt auf der Dachterrasse der Neukölln Arcaden, liegt die offene Rooftop-Bar, wo man Berliner Sonnenuntergänge bei elektronischen DJ-Klängen bestaunen kann.

📍 Neukölln (In den Arkaden)

5. Das Schwarze Café

Das Schwarze Café ist unter Altberlinern aus Charlottenburg ein echter Klassiker und doch viel zu selten als Bar-Tipp zu lesen. Das Schwarze Café hat 24 Stunden lang und 7 Tage die Woche geöffnet! Frühstücken könnt ihr hier also auch MITTEN IN DER NACHT! Der bunte Mix aus verlorenen Partygängern, Künstlern, Touristen und Nachbarschafts-Altberlinern verschafft dem Café eine besondere Atmosphäre. Ein einzigartiger Ort im sonst eher poshen Charlottenburg.

📍 Charlottenburg (Kantstraße)

6. BRLO BRWHOUSE

Das BRLO Brauhaus braut seine Biere und bietet die Craft Biere in ihrem eigenen Biergarten an. Nicht nur die Namen der selbstgebrauten Biere machen Appetit auf mehr! Auch das Schlemmen kommt hier nicht zu kurz. Das Publikum ist jung und hip und die Atmosphäre hebt sich von typischen Biergärten hab.

Tipp: Man kann hier auch eine Brauereitour buchen, was echt spannend & gut gemacht ist!

📍 Kreuzberg (direkt am Eingang zum Park am Gleisdreieck)

7. House of Weekend

Mitten im Herzen von Berlin, am Alexanderplatz, liegt die bekannte Rooftop Bar House of Weekend. Der Blick auf die Stadt und den Fernsehturm sind absolut unübertrefflich und nachts verwandelt sich die Bar in einen Club, wo Pop Hits oder elektronische Musik gespielt werden.

📍 Mitte (Alexanderplatz)

8. Schwarze Traube

Hier kriegt ihr definitiv die besten Cocktails in ganz Berlin. Täglich wechseln die absolut einzigartigen Drinks und man sollte unbedingt vorher reservieren!

📍 Kreuzberg (direkt an der Markthalle 9)

9. 88MM Bar

Ein Juwel in der Berliner Underground-Musikszene und entsprechend oft brechend voll: Die düstere, aber gemütliche Bar 88MM versorgt das Publikum mit coolen Live-Konzerten, aber auch DJ's legen hier Alternative & Rock auf, natürlich ganz Vintage-like nur auf Vinyl.

📍 Prenzlauer Berg (U Bhf Senefelder Platz)

10. Neue Odessa Bar

Um in die hippe Bar in Mitte zu kommen, muss man sich erstmal am Türsteher vorbeikämpfen. Drinnen hat man ein bisschen das Gefühl von "Sehen und gesehen werden". Die Atmosphäre ist trotzdem entspannt und ausgelassen und meistens versorgt ein Live-DJ das Publikum mit entsprechenden Tunes. Ab und an sieht man hier auch mal den einen oder anderen Promi auftauchen.

📍 Mitte (Torstraße)

11. Fairytale Bar

Märchenliebhaber und Tim Burton-Fans MÜSSEN diese Bar aufsuchen! Sie überrascht mit einem kreativen Konzept zum Thema Märchen, inklusive viele Exponate aus Alice im Wunderland und kreativ verkleidete Barkeeper. Die Cocktails sind hochpreisig, aber super und alles in allem eine absolut märchenhafte Erfahrung! Um reinzukommen, muss man klingeln.

📍 Friedrichshain (direkt am Volksbar)

12. Buck and Breck

Vielleicht kein Geheimtipp, aber darf in der Liste nicht fehlen, dann das "Buck & Breck" wird bereits seit vielen Jahren immer wieder unter den Besten Bars der Welt gelistet. Um reinzukommen, müsst ihr vor der Tür klingeln und habt am besten vorher reserviert. Ist man erstmal drinnen, wird man mit hochwertigen und tollen Cocktails belohnt.

📍 Mitte

13. Ora Bar

Das wahrscheinlich schönsten Interieurs Design der ganzen Stadt wartet in der Ora Bar auf euch: Es handelt sich nämlich um eine ehemalige traditionelle Apotheke mit stilvoller Theke, Holzregalen, Porzellan etc. Schon tagsüber kann man hier den tollen Flair bei Kaffee & Kuchen genießen und am Abend warten einzigartige und qualitative Cocktails auf euch! ,

📍 Kreuzberg, am Oranienplatz

14. Space Meduza

Der Name ist Programm, denn von der Decke dieser einzigartigen Bar hängen unzählige künstlerische Papier-Quallen herab und Wände wurden wie das Weltall gestrichen. Das Ganze wird mit passender Beleuchtung unterstützt, sodass man hier echt ein bisschen ins All abtauchen kann. Im Space Meduza gibt's regelmäßig Live Musik und Quiz Abende.

📍 Kreuzberg, am Schlesischen Tor

15. Muted Horn

Bier, Bier und nochmal Bier! 22 Zapfhähne werden hier mit spannenden internationalen Bieren immer wieder neu bestückt. Da kann man eigentlich nichts falsch machen, wenn man schonmal im Neukölln ist! 

📍 Neukölln

16. Minimal Bar

Jeder Menge verwinkelte Zimmer, cooles Interior, günstige Drinks und dazu guten Minimal, von Live DJ's aufgelegt. In der Minimal Bar wird definitiv nicht nur getrunken, sondern auch getanzt - und im Hinterzimmer wird Tischtennis im Rundlauf gespielt. 🏓

📍 Friedrichshain, Rigaer Straße

17. Tarantino’s Bar

Der Name ist Programm: Bei dieser außergewöhnlichen Bar geht es um den Kult-Regisseur Quentin Tarantino. Plakate und Fotos an der Wänden, FIlmmusik im Hintergrund und sogar ein Beamer, der die Klassiker zeigt... dabei kann man Cocktails, Gin und Whiskey genießen.

📍 Mitte

18. Atopia

Mein kleiner Liebling im Helmholtzkiez: Tischtennisbar, Sprachtandem-Meetups, Tango-Abende... Hier treffen die unterschiedlichsten Menschen zu verschiedenen Aktivitäten. Die Bar ist im Wiener Kaffeehaus Stil designt und perfekt für alle, die easy neue Leute kennenlernen wollen und nach etwas low key im Prenzlauer Berg schauen.

📍 Prenzlauer Berg (S Bhf Prenzlauer Allee)

19. Madame Claude

Wer diese Bar betritt, fragt sich erstmal: Hab ich echt schon so viel getrunken!? Nein, denn im Madame Claude hängen tatsächlich alle Möbel kopfüber an der Decke. Mal gibt's hier Livemusik, mal DJ's, mal ein Quiz und auf den durchgesessenen Sofas spricht man in allen Sprachen durcheinander. Schmuddelig, günstig und voll - ganz typisch Kreuzberg eben!

📍 Kreuzberg, Wrangelkiez

20. Michelsberger Hotel

Hier bekommt ihr richtig gute Weine, leckere Cocktails und ein echt stilvolles und schönes Ambiente, was sich gleichzeitig heimisch anfühlt. Im Sommer könnt ihr draußen in dem tollen Innenhof sitzen! Zum Teil finden hier auch Konzerte und andere Events statt.

📍 Friedrichshain, direkt am U Bhf Warschauer Straße