Urlaubspiraten
Profile
Impressions and Other Assets/shutterstock_1225611463_eswxha
Sonstiges

Dein USA-Sommer 2023 đŸ‡ș🇾

Arizona, Oregon, Kalifornien & Co. âžĄïž 12 Nonstop-Verbindungen ab Frankfurt ✈ Mit Condor in dein USA-Abenteuer 😍

Veröffentlicht von
Marc·29.5.2023
HinzufĂŒgen
Teilen

Ahoi USA-Piraten! đŸ‡ș🇾

Bald ist es soweit – der Urlaub rĂŒckt nĂ€her. Dieses Jahr voll im Trend: Die Vereinigten Staaten von Amerika - die USA - The States - Uncle Sam!

Die GrĂŒnde, in die USA zu reisen, liegen auf der Hand! Kein anderes Land ist so vielfĂ€ltig und hat so viel zu bieten – Kultur, Natur, Freiheit, weltbekannte StĂ€dte, lebendige Geschichte, Kulinarik und mehr. Die Liste ist endlos!

Doch so wunderschön das Land auch ist, man muss erst mal hinkommen. Das Angebot und die Möglichkeiten an Airlines und FlĂŒgen scheint grĂ¶ĂŸer als das Land selbst. 😉

In diesem Artikel möchte ich euch die USA-Strecken der Condor vorstellen. Diese fliegt insgesamt 12 US-Destinationen ab Frankfurt nonstop an und bietet daher eines der besten Angebote fĂŒr euren USA-Urlaub auf dem deutschen Markt. Besonders interessant sind hierbei natĂŒrlich Ziele, die von anderen Airlines nicht angeflogen werden, wie z.B. Fairbanks, Baltimore, Minneapolis oder Portland.

Spannend auch: Ihr könnt die verschiedenen US-Ziele wunderbar gabeln – also von einem anderen Flughafen zurĂŒckfliegen, als von dem, wo ihr gelandet seid. So lassen sich vor allem Roadtrips toll planen!

Einem USA-Urlaub in diesem Sommer steht also nichts im Weg. Viel Spaß, Piraten!

Zielort

  • New York City
  • Boston
  • Baltimore
  • Minneapolis
  • Seattle
  • Portland
  • San Francisco
  • Los Angeles
  • Las Vegas
  • Nevada
  • Clark County
  • Phoenix
  • Anchorage
  • Fairbanks
  • Vereinigte Staaten von Amerika

Details

Im folgenden Absatz werden wir euch die diesjĂ€hrigen Condor-Strecken vorstellen. Alle angebotenen Destinationen werden von Condors Heimatbasis, Frankfurt, angeflogen. Solltet ihr einen Zubringerflug ab einem anderen deutschen Flughafen brauchen, dann wird die Lufthansa diesen ĂŒbernehmen. DarĂŒber hinaus könnt ihr aber auch schon wĂ€hrend der Buchung "Rail & Fly" dazubuchen und entspannt mit der Bahn anreisen. Wie oben schon erwĂ€hnt, werden diese Saison zwölf Destinationen angeflogen, drei davon ganzjĂ€hrig und der Rest im Sommer, meist zwischen Mai und September.

Übersicht der USA-Ziele:

Die USA-Ziele der Condor – Ganzjahresziele:

Das ganze Jahr ĂŒber werden New York, Los Angeles und Seattle angeflogen. New York ist natĂŒrlich ein klassisches City-Ziel und gerade im Winter, oder speziell in der Vorweihnachtszeit, ein sehr gefragtes Ziel! Los Angeles und Seattle eignen sich super fĂŒr Rundreisen – ganz egal ob mit dem Auto oder beispielsweise auch mit dem Zug.

Die USA-Ziele der Condor – New York:

New York City ist eine der bekanntesten StĂ€dte der Welt. Sie ist ein globales Zentrum fĂŒr GeschĂ€fte, Kultur und Unterhaltung und ist Heimat einiger der bekanntesten SehenswĂŒrdigkeiten der USA. Mich begeisterte New York vor allem wegen seiner kulinarischen Vielfalt. Der bekannte "Schmelztiegel" schlĂ€gt sich vor allem im Essen nieder, welches die zahlreichen Nationen, die die Stadt bevölkern, zubereiten und anbieten.

Piraten Tipp – New York: Nehmt den "D-Train" und fahrt raus nach Coney Island und schlendert die Promenade entlang. Ein "anderes New York" wird sich euch zeigen. Im Sommer kann man super am Strand liegen und im Winter ergeben die geschlossenen alten VergnĂŒgunsparks tolle Fotomotive.

-----------

Die USA-Ziele der Condor – Los Angeles:

Die Stadt der Engel polarisiert! Manche mögen Los Angeles nicht wirklich, viele nutzen es als Start- und/oder Endpunkt fĂŒr eine Rundreise durch den US-Westen. Dann gibt es wiederum andere, die die Stadt abgöttisch lieben – dazu gehöre ich! FĂŒr mich gibt es kaum einen Besuch in den USA ohne Los Angeles! Mich fasziniert einfach alles an dieser Stadt. Die GrĂ¶ĂŸe, das Wetter, die AtmosphĂ€re, die Menschen, die verschiedenen Stadtteile, die Highways, die Berge, die StrĂ€nde! So könnte ich ewig weitermachen,...

Piraten Tipp – Los Angeles: Food-Trucks, Piraten! Ich habe die besten Tacos (außerhalb Mexicos) in Los Angeles an Food-Trucks gegessen. Die Allerbesten tatsĂ€chlich in unbekannten Vororten. Mein Tipp: Pink Taco Los Angeles am Sunset Bvld.

-----------

Die USA-Ziele der Condor – Seattle:

Der pazifische Nordwesten der USA erfreut sich immer grĂ¶ĂŸerer Beliebtheit. Washington und auch Oregon bieten sich einfach unfassbar gut fĂŒr Roadtrips aller Art an! Auch die vorgelagerten Inseln vor Seattle sind sehr spannend. Seattle ist außerdem im Moment das einzige US-Ziel, welches von Condor mit dem nagelneuen Airbus A330neo angeflogen wird! Das Flugzeug alleine ist schon ein echte Erlebnis.

Piraten Tipp – Seattle: Die San Juan Islands. Piraten! Hier wurde Free Willy gedreht – einer der coolsten Filme meiner Kindheit! Die Inseln eignen sich perfekt zum kayaken und zum whalewatchen.

Weitere Optionen

Die USA-Ziele der Condor – Sommerziele:

Mindestens genauso beeindruckend sind aber auch die Sommerdestinationen, welche die Condor dieses Jahr nonstop anfliegt. Hier haben wir mal eine Übersicht aller im Sommer 2023 angebotenen Orte dabei:

Hier sind ein paar Highlights dabei, die keine andere Airline aus Deutschland direkt bedient. Baltimore oder Minneapolis gehören beispielsweise dazu. Die beiden Ziele wirken auf den ersten Blick unscheinbar, aber diese "Second Citys" ergeben oft hochinteressante Urlaubsmöglichkeiten. Wie wĂ€re es mit einem Seen-Hopping im "Land der 10.000 Seen – Minnesota" oder einem kulinarischen Roadtrip entlang den Ufern der Chesapeake Bay um die leckeren Blue Crabs zu genießen.

-----------

Ab Deutschland sind natĂŒrlich auch die Direktverbindungen nach Alaska toll. Hier werden Anchorage und Fairbanks angeflogen. Gerade im Sommer ist Alaska die ultimative Abenteuerdestination: Wasserflugzeuge, Gletscher, BĂ€ren, unberĂŒhrte Natur und endlose Wildnis. Der perfekte Ort fĂŒr echte Abenteuerjunkies!

-----------

Neben der Tatsache, dass natĂŒrlich alle Strecken fĂŒr einen gelungenen USA-Urlaub hochinteressant sind, sind natĂŒrlich auch noch die Klassiker im Westen hervorhebenswert. Hier werden neben Los Angeles nĂ€mlich auch noch San Francsico & Phoenix angeflogen. Besonders spannend ist gerade hier die Möglichkeit GabelflĂŒge zu nutzen. Auch hier ergeben sich wieder wirklich traumhafte Rundreiseoptionen. Ob ihr die ganze WestkĂŒste von Seattle bis Los Angeles erkundet, oder ab Phoenix die Highlights Arizonas abfahrt, euch steht hier alles offen!

-----------

Die weiteren Destinationen verteilen sich mehr oder weniger aufs ganze Land und von KĂŒste zu KĂŒste – die Möglichkeiten sind enorm vielfĂ€ltig. Ob ihr wĂ€hrend des Indian Summers die Farben Neuenglands genießen oder in Oregon die eindrucksvollsten Nationalparks weitab der Touristenmassen erkunden wollt, ihr werdet fĂŒndig.

ZusÀtzliche Informationen

Die USA-Ziele der Condor – Klassen & Tarife:

Die Condor fliegt auf allen FlĂŒgen in 3 Klassen in die USA. Es wird immer eine Economy Class, eine Premium Economy Class und natĂŒrlich eine Business Class angeboten.

Ich hatte letztes Jahr die Möglichkeit alle Klassen der Condor auf dem Erstflug nach San Francsico fĂŒr euch zu testen. Wenn ihr wissen wollt, was euch an Bord erwartet, dann schaut hier mal rein.

Die 3 verschiedenen Klassen werden mit insgesamt 10 Tarifen angeboten. Das klingt erst mal viel, aber keine Sorge, das ist gÀngiger Standard und wie ich finde, auf der Condor-Website auch super transparent gelöst. Hier ein Beispiel der drei angebotenen Tarifklassen in der Premium Economy Class:

-----------

Weitere USA-Inspiration findet ihr hier:

Impressionen

Schlagworte