Bali urlaub angebot günstig billig buchen reisen Asien Insel strandPin it

Urlaub auf Bali: Reisetipps für das Traumziel in Indonesien

Bali Urlaub bedeuten: Endlose, palmengesäumte Strände mit feinstem Sand und glasklarem Wasser, Hotspots für Taucher und Surfer, touristische Hochburgen im Süden, einsame Buchten im Norden, Reisfelder und Vulkane. Die Insel in Indonesien ist aus guten Gründen ein Sehnsuchtsziel für Erholungssuchende und Natur-Fans. Auf einer Fläche von rund 5.600 Quadratkilometern verteilen sich um die vier Millionen Einwohner – und ungefähr ebenso viele Touristen, die in jedem Jahr nach Bali reisen. Denn schon längst ist ein Urlaub auf Bali ein absolutes Muss auf jeder Bucket List!

Bali bezaubert: Ob Strand und Action, Tauchen und Schnorcheln oder die Entdeckung der balinesischen Kultur – ein Urlaub auf Bali wird unvergesslich bleiben. Lest hier noch mehr zum Thema Urlaub in Indonesien oder Rundreisen auf Bali.

Dieser Artikel beruht auf den Tipps unserer Autorin Daniela Krieger.

Pin it

Unsere aktuellsten Bali Reise-Deals buchen

Es gibt wohl niemanden, der noch nicht von Bali gehört hat. Die Insel dürfte mit ziemlicher Sicherheit die bekannteste Indonesiens sein und das völlig zu Recht. Auf eurer Reise ins Paradies erwarten euch nicht nur Traumstrände, nein, auch Tempel, die wie von einem anderen Planeten wirken, relaxte Dörfer direkt am Strand, die zum Verweilen einladen oder auch Wasserfälle, bei denen euch der Mund offen stehen wird! Und auch die Surfer unter euch, egal welche Erfahrungsstufe, werden im Bali Urlaub definitiv auf ihre Kosten kommen. Mehr zum Thema erfahrt ihr auf unserer Seite zum Surfurlaub

Heute möchten wir euch mit Reisetipps rund um Bali versorgen. Egal, ob es euer erster Trip nach Asien ist, oder ob ihr schon das ein oder andere Mal dort wart - hier werdet ihr alles erfahren, was wichtig ist für euren Bali Urlaub!

Pin it

Nach Bali reisen: Wo liegt Bali eigentlich und was müsst ihr noch wissen?

Bali ist eine Insel vulkanischen Ursprungs im Indischen Ozean und gehört zu Indonesien. Zweifellos ist ein Bali Urlaub der Traum vieler Fernwehgeplagter und wird mit weißen Stränden, klarem Wasser und Palmenwäldern in Verbindung gebracht - Bali steht für den Traumurlaub schlechthin. Die Südküste ist touristisch gut ausgebaut, hier befinden sich auch die Urlaubsorte Kuta, Legian und Seminyak. Ganz in der Nähe liegt der internationale Flughafen Ngurah Rai bei Denpasar der Hauptstadt, über diesen erfolgt eure Anreise. Neben den zahlreichen paradiesischen Stränden lockt Bali mit einer vielfältigen Naturlandschaft, eindrucksvoll dekorierten Tempeln und der Gastfreundlichkeit seiner Bewohner.

Bali liegt auf dem Malaiischen Archipel am Vulkangürtel Südasiens, der sich über Tausende Kilometer im Indischen Ozean erstreckt. Die Landschaft wird von unzähligen Vulkanen geprägt, von denen viele heute noch aktiv sind: tiefblaue Kraterseen und dichte Regenwälder an den Berghängen bilden ein einmaliges Panorama. Bekannt ist Bali vor allem für seine Strände und seine Partymeilen, insbesondere in der Touristenhochburg Kuta. Doch ihr findet auf Bali auch noch unberührte Buchten und einsame Strände, vor allem im Norden der Insel. Bali ist der mitteleuropäischen Zeit sechs Stunden voraus.

Wir finden für euch stets die besten Angebote für Bali Urlaube. Dabei achten wir genau auf die Auswahl der Hotels damit ihr euch rundum wohlfühlt. Unsere Flüge nach Bali schonen dabei besonders euren Geldbeutel, denn mit unseren Preisen könnt ihr hier richtig sparen. Schaut euch am besten direkt um und bucht günstig euren Bali Urlaub, egal ob Last Minute Pauschalreise oder Flug mit Hotel. Wir wünschen euch viel Spaß und eine aufregende Zeit im Paradies!

Bali Urlaub ist perfekt, um in Asien einzutauchen. Beeinflußt durch indische, chinesische und hinduistische Kultur hat sich hier ein einmaliges Erlebnis für Körper, Geist und Sinne entwickelt. Trotz den tausenden von Touristen, die jedes Jahr auf die Insel einfallen, haben sich die Balinesen und Hinduisten trotzdem diese Kultur erhalten und machen Bali somit zu einem absoluten Traumziel.

Pin it

Fakten für euren Bali Urlaub

Was sind die wichtigsten Nachbarinseln von Bali?

Nusa Penida, Nusa Lembongan und Nusa Ceningan sind die wohl bekanntesten Nachbarinseln von Bali.

Welche Währung gibt es auf Bali?

Wenn ihr nach Bali reist, zahlt ihr mit der Währung Rupiah (IDR) oder auch kurz Rp. Derzeit entspricht 1€ ungefähr 16.000Rp.

In welcher Zeitzone liegt Bali?

Im Winter ist Bali Deutschland in der Zeit sieben Stunden voraus, im Sommer sind es 6 Stunden. Ihr fliegt also zurück in die Zukunft! ;)

Pin it
Pin it

Einreiseinformationen für den Bali Urlaub

Braucht man eine Reiseversicherung für Bali Urlaube?

Natürlich empfiehlt es sich eine Reiseversicherung abzuschließen, wenn ihr nach Indonesien fliegt. Auch wenn keiner daran denkt, dass im Urlaub etwas passieren könnte, kann es trotzdem vorkommen, dass ihr beim Surfen das Riff küsst oder euch ein Affe zu nahe kommt. Um auf der sicheren Seite zu sein, solltet ihr daher darauf achten, auf der Bali Reise eine gültige Reiseversicherung in der Tasche zu haben. Und nein, das ist nicht zu Deutsch! ;)

Das Visum für Bali

Ihr erhaltet bei der Einreise das sogenannte "Visa on Arrival". Dabei handelt es sich um eine kostenlose Aufenthaltsgenehmigung als Tourist für 30 Tage. Für das Visum benötigt ihr einen Reisepass, der auch noch 6 Monate nach der Einreise gültig ist, außerdem muss entweder ein Weiterflug- oder ein Rückreiseticket vorhanden sein. Dauert eure Bali Reise oder der Aufenthalt länger als 30 Tage, ist die einfachste Möglichkeit für einen Tag nach Kuala Lumpur oder Singapur auszureisen. Bei der erneuten Einreise erhaltet ihr wieder ein 30-tägiges Visum.

Welche Impfungen braucht man für eine Bali Reise?

Bali gehört zu den Ländern, die mit Malaria zu kämpfen haben, aber das sollte euch nicht den Urlaub vermiesen. Zur Vorbeugung von Malaria gibt es unterstützende Mittel, wie zum Beispiel Malarone. Außerdem greifen euch die gängigen Mückenbekämpfungsmittel wie Anti-Brumm oder auch Autan Tropical unter die Arme. Solltet ihr euch dennoch nicht sicher sein, könnt ihr euch jederzeit von eurem Hausarzt beraten lassen, welche weiteren Mittel es zur Malariaprophylaxe gibt, die ihr vor dem Bali Urlaub bekommen könnt.

 

Anreise nach Bali

Rund 12.000 Kilometer und 17 Flugstunden trennen Bali von Deutschland. Nonstop-Flüge gibt es von Deutschland aus keine, die meisten Verbindungen sehen einem Zwischenstopp in Bangkok oder Singapur vor. Dafür könnt ihr für eure Bali Reise unter zahlreichen Airlines wählen, die sich vor allem preislich, aber auch bei den Zwischenhalten unterscheiden. So steuern etwa Malaysia Airlines und Singapore Airlines den internationalen Flughafen von Denpassar (DPS) an, Quantas ist mit einem Zwischenhalt in Australien dabei, Emirates fliegt über Dubai weiter nach Denpassar.

Unser Piratentipp: Auf Bali reist ihr am sichersten im Taxi oder im Mietwagen mit Fahrer. Der Verkehr ist geradezu mörderisch, zudem herrscht Linksverkehr. Fahrt daher besser nicht selbst!

Wetter & Klima auf Bali

Im Bali Urlaub erwartet euch ein tropisches Klima mit konstant hohen Temperaturen. Die Durchschnittstemperatur liegt über das Jahr verteilt bei 24 bis 34 Grad und auch im Winter wird es kaum kälter als 30 Grad, allerdings fällt von Dezember bis März der meiste Regen und das mitunter tagelang. Denn mit dem tropischen Klima entfallen die Jahreszeiten und es erfolgt eine Unterteilung in Regen- und Trockenzeit. Von Oktober bis April findet auf Bali der West-Monsoon statt. Falls ihr also diesen Zeitraum für eine Reise nach Bali auswählt, seid euch bewusst, dass Regenzeit ist und ihr eventuell das Surfboard nicht nur für die Wellen braucht, sondern auch, um zurück zu eurer Unterkunft zu paddeln.

Die beste Reisezeit für Bali

Die beste Reisezeit für einen Urlaub auf Bali ist zwischen April und November.Die Hauptreisezeit findet zwischen Juli und August statt, um also nicht völlig von Touristen überrannt zu werden, bietet sich daher die Nebensaison und die Monate Mai und Juni oder auch der September an. Von Mai bis Oktober herrscht Trockenzeit und damit bestes Strandwetter. Auch in der Nacht sinken die Temperaturen nicht unter 22 Grad. Eine Ausnahme sind die Bergregionen: In den Höhenlagen kann es nachts empfindlich kalt werden. Aufgrund der hohen Berge im Zentrum der Insel fallen auch die Niederschläge allerdings in der Monsunzeit örtlich sehr unterschiedlich aus, die Schauer sind jedoch überall meist heftig, aber in der Regel genauso schnell wieder vorbei wie sie gekommen sind. Wenn ihr das bei der Planung eurer Bali Reise berücksichtigt, kann euch wettertechnisch nicht nicht passieren.

Klimatabelle: Bali zur besten Reisezeit

Monat                 Durchschnittliche TemperaturSonnenstunden im Monat        Wassertemperatur                           
Mai        32°C7h 28°C                                                                                   
Juni            31,5°C                                                   7,5h 27,5°C                                                                                  
Juli                    31°C                                                             7,5h                                                                                 27°C                                                                                          
August                31,5°C                                                   8h                                                                          27,5°C                                                                             
September32°C                                           8h28°C
Oktober32,5°C7h28°C

 

Die Regenzeit auf Bali 

MonatDurchschnittliche Tempteratur         Sonnenstunden im MonatRegentage im Monat
November                31,5°C                                                              6,5h                                                                                           7                                                                                                       
Dezember

31°C

6h12
Januar

31°C

5h15
Februar             31°C                                                5,5h                                                                     13                                                                             
März31°C 6h12
April31,5°C6,5h 7

 

Pin it
Pin it
Pin it

Beliebte Urlaubsziele auf Bali

Partymeile und Touristenhochburg oder lieber eine beschauliche Auszeit an ruhigen Stränden? Ein Bali Urlaub kann beides. Zu den beliebtesten Orten auf der Insel zählen:

  • Touristenhochburg Kuta
  • Seminyak: Paradies für Surfer
  • Padangbai: der Taucher-Hotspot
  • Padang Padang Beach
  • Vulkan Gunung Batur

Kuta: Tourismus auf Balinesisch

Kuta ist für viele Bali-Reisende die erste Destination, liegt der Ort doch nur wenige Kilometer vom Flughafen Denpassar entfernt. Bei Kuta scheiden sich die Geister: Während die einen auf nächtelange Partys und Trubel schwören, möchten andere lieber einen ruhigen Bali Urlaub verbringen – diesen sei Kuta nicht unbedingt empfohlen und ihr solltet lieber weiterreisen, wenn ihr Ruhe sucht. Alle anderen finden in Kuta Strände, einen riesigen Wasserpark und Strandpartys. Zu den schönsten Stränden zählen der Balangan Beach und der Pandawa Beach – Letzterer ist auch heute noch weniger besucht.

Seminyak: Urlaub auf der perfekten Welle

Seminyak hat sich in den vergangenen Jahren stark touristisch entwickelt und geht heute beinahe übergangslos in Kuta über – ist allerdings immer noch ruhiger als der Nachbarort. Auch in Seminyak könnt ihr ein aufregendes Nachtleben erwarten, zudem gelten die Restaurants in dem Ort als die besten des Landes. Beliebt ist Seminyak vor allem bei Surfern, die an den Stränden in der Umgebung perfekte Bedingungen vorfinden. Für Einsteiger ist die Region ideal, da es im Meer keine Riffe gibt.

Unser Piratentipp: Surf-Experten finden am Blue Point Beach auf der Halbinsel Uluwatu im Süden der Insel erstklassige Wellen vor – kein Wunder, dass der Strand bei Surfern auf der ganzen Welt bekannt und beliebt ist.

Padangbai: Reisen in die zauberhafte Unterwasserwelt

Wenn ihr für einen Tauchurlaub nach Bali reist, dann ist diese Kleinstadt was für euch. Rund um Padangbai findet ihr zahlreiche Tauchplätze, die alle ihre eigenen Besonderheiten haben: Faszinierende Korallenriffe, bunte Fischschwärme, Oktopusse, Seeschlangen und Kugelfische tummeln sich im Meer bei Padangbai. Vor allem die Blue Lagoon ist für ihre Korallenriffe bekannt.

Unser Piratentipp: Vorsicht geboten ist beim Tauchplatz Tanjung Sari. Vor der Küste tummeln sich Weißspitzen-Haie, denen ihr besser nicht zu nahe kommen solltet.

Padang Padang Beach

Für traumhaften Strandurlaub auf eurer Bali Reise empfiehlt sich einer der bekanntesten Strände von Bali im Süden von Kuta: Der Padang Padang Beach war Schauplatz des Films „Eat Pray Love“. Der Strand ist vergleichsweise klein und von hohen Felsen umgeben, die sich zum Teil auch hervorragend zum Klettern eignen. In der Hauptsaison finden abends regelmäßig Strandpartys und Barbecues statt.

Pin it

Gunung Batur: im Land der Vulkane

Der Aufstieg auf den Gunung Batur ist vor allem zum Sonnenaufgang ein einmaliges Erlebnis. Der Gunung Batur liegt an der Ostküste Balis und spuckt bis heute immer mal wieder Rauch und Asche. Er liegt direkt neben dem Gunung Agung, der mit seinen 3.142 Metern höhere der beiden Schwester-Vulkane. Der Gunung Batur ist mit einer Höhe von 1.717 Metern auch für Anfänger gut zu besteigen. Rund zwei bis drei Stunden dauert der Weg bis zum Gipfel, von dem sich ein fulminanter Sonnenaufgang bestaunen lässt – frühes Aufstehen lohnt sich.

Unser Piratentipp: Denkt daran, festes Schuhwerk für die Besteigung einzupacken. Obwohl der Weg keine besondere Fitness verlangt, sind doch die einen und anderen Felsen zu erklettern. Warme Kleidung ist für die Besteigung bei Nacht ebenfalls angebracht.

Weitere Bali-Reise-Angebote:

Balis Sehenswürdigkeiten

Ein Bali Urlaub hat so vieles zu bieten, das ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet. Daher habe ich für euch die wichtigsten Spots zusammengefasst. Aber nicht nur das: Was sind absolute No-Go's in Bali? Wo findet ihr die besten Surfspots? Welche Wasserfälle sind die schönsten? Zückt den Notizblock, denn jetzt geht es ans Eingemachte.

Sehenswürdikeiten von Bali und Reise-Highlights

Ihr sucht eine Auszeit vom Strandleben? Dann dürft ihr euch diese Highlights auf Bali nicht entgehen lassen:

  • Tempel Pura Besakih
  • Wassergarten Tirtagangga
  • Elefantenhöhle Goa Gajah
  • Tanah Lot - Der Meerestempel auf der Felsenklippe
  • Sacred Monkey Forest - Mandala Wisata Wanara Wana
  • Die Gili Inseln
  • Semarapura - unter den Einheimischen auch als Klungkung bekannt
  • Tenganan
  • Pura Lembuyang - das Tor zum Himmel
  • Die Reisterrassen von Jatiluwih

Tanah Lot - Der Meerestempel auf der Felsenklippe

Trotz Horden von Touristen ist dieser Tempel ein Hotspot, den ihr euch auf eurer Bali Reise auf keinen Fall entgehen lassen solltet. Der Tempel ist nur bei Ebbe erreichbar, ansonsten ist er vom Meer umgeben. Um wenigstens ein paar Touristen aus dem Weg zu gehen, solltet ihr nicht zum Sonnenuntergang bei Pura Tanah Lot aufschlagen. Wenn ihr das plant, packt am besten Ellenbogenschützer ein, um das beste Bild zu erhaschen. Weniger Trubel herrscht, wenn ihr tagsüber vor Ort seid, da es den meisten Touristen dann einfach zu heiß ist - aber vertraut mir, es lohnt sich!

Sacred Monkey Forest - Mandala Wisata Wanara Wana

Der eigentliche Name dieser drei Tempel ist kaum aussprechbar, aber keine Panik, jeder in Bali kennt ihn unter dem Namen Sacred Monkey Forest. In diesem verwunschenen Wald findet ihr drei Tempel, bewacht von einer Horde Affen. Vorsicht ist geboten, wenn ihr keinen Affen als neues Haustier haben wollt, dann würde ich davon abraten, die Kleinen zu füttern. Ladies aufgepasst: immer die Handtasche im Blick behalten! Haarige Langfinger können die süßen Affen nämlich auch werden. Dies ist eine relativ günstige Sehenswürdigkeit für euren Bali Urlaub. Der Eintritt kostet hier nur rund 30.000rp (1,90€).

Urlaub auf den Gili Inseln

Gili setzt sich aus einer Formation von drei Inseln zusammen. Gili Air, die kleinste und ruhigste Insel der drei. Gili Trawangan, die lebhafteste und auch lauteste und Gili Meno, welche zum Tauchen einlädt. Über Lombok reist ihr nach Gili - rund 2 1/2 Stunden seid ihr mit dem Speedboat unterwegs, bis ihr auf Gili Air landet. Diese Insel ist im Übrigen so klein, dass ihr sie in nur 1 1/2 Stunden zu Fuß umrunden könnt. Wenn ihr auf Schnorcheln steht, dann lädt Gili Meno ein. Besonders ruhig ist es hier in der Nebensaison. Wollt ihr im Bali Urlaub allerdings 24 Stunden lang feiern, dann müsst ihr nach Gili Trawangan. Die Insel ist ein Paradies für die Hipster unter euch. ;)

Semarapura - unter den Einheimischen auch als Klungkung bekannt

Im Osten Balis findet ihr Semarapura. Ein Paradies für diejenigen unter euch, die auf Souvenirs stehen, denn hier findet ihr den besten und auch günstigsten Markt Balis. Egal ob Schmuck, Kunst oder das ein oder andere Präsent für die Daheimgebliebenen, hier könnt euch die Taschen voll kaufen!

Reiseziel Tenganan

Eine Reise in die Vergangenheit - so könnte man Tenganan auch beschreiben. Hier wohnen noch heute die Nachkommen Balinesischer Ureinwohner und unterhalten euch mit traditioneller Gamelan Musik und den dazugehörigen Tänzen. Ein absolutes Highlight im Bali Urlaub, welches mit Vorsicht zu genießen ist. Auf den Märkten werdet ihr zwar nicht gezwungen den Locals etwas abzukaufen, aber ihr könnt trotzdem den ein oder anderen bösen Blick ernten, wenn ihr dies nicht tut. Trotzdem solltet ihr euch dieses Spektakel nicht entgehen lassen.

Reisen nach Pura Lembuyang - dem Tor zum Himmel

Bei diesem Anblick ist es wohl kaum fraglich, warum der Pura Lembuyang auch als das Tor zum Himmel bekannt ist. Der Aufstieg zu diesem Hindu Tempel ist nicht ohne, aber das Endergebnis lohnt sich auf jeden Fall. Ruhig ist es hier und ruhig solltet auch ihr euch verhalten. Findet auf eurer Bali Reise euren inneren Frieden und genießt diesen fantastischen Ausblick, der euch sprachlos machen wird. Rund 2 1/2 Stunden Fahrt sind es von Ubud bis hier her.

Die Reisterrassen von Jatiluwih

Was wäre eine Reise nach Bali ohne einen Ausflug zu den weltbekannten Reisterrassen von Jatiluwih nahe Ubud? Dieses UNESCO-Weltkulturerbe solltet ihr definitiv zu Fuß erkunden, um die ganze Schönheit in euch aufnehmen zu können. Touristisch ist das Gebiet, trotz seiner Bekanntheit jedoch nicht überlaufen. Hauptsächlich werden euch hier örtliche Bauern über den Weg laufen.

Ausflug zum Pura Besakih, Balis Muttertempel

Der wichtigste Tempel auf Bali ist zugleich der größte und die Mutter aller balinesischer Tempel: der Pura Besakih. Er liegt auf einer Höhe von 950 Metern am Vulkan Gunung Agung, dem größeren der beiden Vulkane im östlichen Teil der Insel. Der Ort gilt bei den Hindus als Zentrum des Universums. Gegründet wurde die Anlage vermutlich im 8. Jahrhundert. Sie besteht aus insgesamt mehr als 200 Gebäuden, die terrassenförmig in den Hang gebaut und über Treppen und Wege miteinander verbunden sind. Definitiv eines der Highlights jeder Bali Reise!

Unser Piratentipp: Für den Besuch der Tempelanlage ist angemessene Kleidung Pflicht. Ihr könnt euch am Eingang einen Sarong ausleihen.

Der Wassergarten Tirtagangga

Ebenfalls unweit vom Vulkan Gunung Agung findet ihr den Wassergarten von Tirtagangga: Die beeindruckende 1,2 Hektar große Anlage ist Wasserpark und Schwimmbad in einem. Auf drei Ebenen findet ihr hier wasserspeiende Skulpturen inmitten von herrlichem Grün und zwei Swimmingpools. Diese solltet ihr im Bali Urlaub unbedingt testen, denn das Wasser in Tirtagangga gilt bei den Hindus als heilig und verspricht ewige Jugend.

Weiterer Tipp für die Bali Reise: die Elefantenhöhle Goa Gajah

Elefanten gab es auf Bali noch gar nicht, als die Höhle in der Nähe von Ubud im 9. Jahrhundert als Heiligtum galt. Ihr Name geht womöglich auf die Dämonenmaske über dem Eingang zurück. Im Inneren der Höhle befinden sich Statuen hinduistischer Heiligtümer, rundherum könnt ihr historische Wasserbecken mit Quellen entdecken.

Pin it
Pin it

Noch mehr Kultur und Sehenswürdigkeiten auf Bali

Der Hinduismus ist die auf Bali am weitesten verbreitete Religion und es gibt entsprechend viele Schreine und Tempel, die von den Bewohnern aufwändig dekoriert werden. Aus Respekt und Ehrfurcht vor der Natur wurden diese übrigens alle auf den größten Vulkan der Insel, den Gunung Agung ausgerichtet.

Beliebte Sehenswürdigkeiten sind der Palast Tirta Gangga und der Mount Kawi. In vielen der Tempel zelebrieren die Balinesen übrigens noch heute religiöse Feste und Riten.

Auch Wanderurlaub ist möglich: Wer sich in seinem Bali Urlaub sportlicher betätigen und dafür nicht unbedingt nass werden will, dem werden viele Trekking- und Ausflugstouren angeboten. Diese führen durch die gebirgigen Teile der Insel und hinauf zu alten Tempelanlagen im hochgelegenen Dschungel und vorbei an Wasserfällen oder zu rauen Steilküsten und erloschenen Vulkanen.

Pin it

Städtereisen auf Bali

  • Denpasar

Bei Denpasar handelt es sich um die Hauptstadt Balis. Rund 600.000 Einwohner findet man hier. Diese machen Denpasar gleichzeitig zur größten Stadt der Insel und einem beliebten Reiseziel. Zu Denpasar gehören außerdem auch die schönen Strände von Sanur, die ihr während eures Bali Urlaubs nicht verpassen solltet! Weitere Sehenswürdigkeiten in Denpasar sind beispielsweise der Stadtmarkt, der Platz Taman Puputan, der Hindutempel Pura Maospahit und Pura Pemecutan, sowie viele Museen und Festivals (z.B. das Bali Arts Festival in Denpasar).

  • Canggu

Wenn ihr nach einem Hipster und Backpacker Hotspot sucht, dann seid ihr in Canggu genau richtig! Hier findet ihr hippe Cafés, in denen sich die Surfer versammeln, um gestärkt in den Tag zu gehen und abends lässt es sich am besten in einer der vielen Beach Bars entspannen. Ladet die Akkus zum Beispiel im Crate Café auf. Hier gibt es leckeres Müsli und knackiges Granola. On top die gesündesten und leckersten Säfte, die ihr euch vorstellen könnt. Ihr könnt nicht auf Burger im Bali Urlaub verzichten? Ihr fragt euch, wo gibt es den besten Burger in ganz Bali? Dann seid ihr im Deus Ex Machina an der richtigen Adresse. Zu den besten Beach Bars gehört unter anderem das Old Man's. Ihr seht, es gibt so einiges, dass das Herz erwärmt in Canggu.

  • Ubud

Ihr seid eher auf der spirituellen Seite unterwegs? Ihr sucht auf der Bali Reise den inneren Yogi-Bären in euch? Kunst und Kultur ist euer Ding? Dann müsst ihr nach Ubud. Trotz vieler Touristen hat sich dieser Ort seine Ruhe bewahren können und spätestens seit dem verfilmten Bestseller "Eat Pray Love" mit Julia Roberts ist Ubud weltweit bekannt. Rund eine Stunde Fahrt vom Flughafen in Denpasar könnt ihr euch ins Getümmel stürzen und euch verbiegen, bis die Knochen krachen, denn Ubud ist ein absoluter Yoga Hotspot. Neben Yoga gibt es hier noch Malerei, Textilkunst, Holzschnitzereien und traditionelle Tänze zu erkunden.

Pin it

Wasserfälle auf Bali Reisen bewundern

Was wäre ein Urlaub in Asien, ohne einen Wasserfall zu besichtigen? TLC sangen zwar "Don't go chasing waterfalls" - aber ich sage euch "Go chasing waterfalls", es lohnt sich wirklich.

Der wohl bekannteste ist der Git Git Wasserfall. Über 35 Meter rauscht das Wasser hier mitten im Dschungel den saftig grünen Hang hinab. Git Git ist relativ einfach erreichbar und kann sogar einen Parkplatz in der Nähe vorweisen. Lasst euch hier in eurem Bali Urlaub verzaubern und kühlt euch an heißen Tagen ab.

Ein eher unbekannter Wasserfall ist der Blahmantung. Eine rund 40-minütige Wanderung bringt euch ans Ziel und vor euch ergießt sich der fast 100 Meter hohe Wasserfall in den Dschungel. Ein Anblick, den man nicht verpassen sollte.

Rund 1km vom Lovina Beach findet man den Sing Sing Wasserfall. Etwas versteckt, findet ihr den Sing Sing in einer kleinen Grotte.

Zu guter Letzt möchten wir euch noch den Munduk Wasserfall ans Herz legen. 25 Meter ist er hoch und liegt versteckt zwischen den Kaffeeplantagen der Gegend. Die tropischen Pflanzen, die ihn umranden geben dem ganzen Anblick eine ganz besondere Atmosphäre.

Pin it
Pin it
Pin it

Surfen und Tauchen im Urlaub auf Bali

Tauchen auf Bali

Urlaub auf Bali bedeutet Strand, Sonne und Cocktails. So oder so ähnlich denken viele über das beliebte Traumziel. Doch Bali lockt ebenfalls mit tollen Möglichkeiten für Wassersport. Viele farbenfrohe Riffe machen den Tauchurlaub auf Bali zu einem Erlebnis das ihr nie vergesst. Die bekannte Koralleninsel Menjangan, Secret Bay und Puri Jati sind neben Tulamben mit seinem Wrack der USS Liberty aus dem zweiten Weltkrieg die eindrucksvollsten Spots der Insel. Viele bunte Korallenarten, Papageien-, Kugel-, Mond- und Skorpionsfische sowie Nacktschnecken gibt es hier zu bestaunen. Mit etwas Glück trifft man sogar auf einen Walhai.

Tulamben ist der perfekte Spot, um auf Bali das Tauchen zu lernen, oder um einfach nur zu Schnorcheln. Das Wasser ist hier unglaublich klar und ihr könnt das Riff erkunden und den duzenden Fischen Hallo sagen. Übrigens ist Tulamben auch der einzige Ort, bei dem ihr als Anfänger in einem versunkenen Schiff das Tauchen lernen könnt. Egal, ob Anfänger oder Profis, hier gibt es für jeden etwas Neues zu entdecken.

Surfen auf Bali

Perfekte Wellen auf Bali locken auch Surfer in das tropische Paradies. Viele verschiedene Surfspots die alle Stufen von Anfänger bis Profi abdecken machen die Insel zum idealen Ziel für einen Surfurlaub.  Bali ist natürlich ein Paradies für Surfer. Endlose Strände, traumhafte Barrels, warmes Wasser und die besten Konditionen, die man sich wünschen kann. Am besten eignet sich die Halbinsel Bukit, um sich in die Wellen zu stürzen und den Surfer Lifestyle zu erleben!

Am südwestlichsten Punkt von Bali findet ihr Bukit, ein Reefbreak, der hauptsächlich für fortgeschrittene Surfer ist, aber trotzdem auch ein paar Stellen für Anfänger bietet. Der bekannteste Surfspot dürfte wohl Padang Padang sein, hier finden jedes Jahr Surf Contests statt, bei denen sich die Profis in die Wellen stürzen. Aber aufgepasst, Anfänger haben hier nichts zu suchen, ansonsten holt ihr euch vermutlich eines der äußerst schmerzhaften Riff-Tattoos. Für die Einsteiger unter euch eignet sich Baby Padang perfekt, um sich in die Wellen zu stürzen. Weitere Surfspots sind unter anderem Uluwatu, Impossibles oder auch Dreamland.

Hier könnt ihr direkt nach Fügen und Hotels für den Bali-Urlaub suchen:

Atuh_Beach_Bali_Rundreise_Urlaub_Angebot_Reise_guenstig

Hotels für eure Bali Reise

Hütte am Strand oder Luxus-Tempel mit eigenem Pool: Für euren Urlaub auf Bali findet ihr überall eine Unterkunft, die euren Ansprüchen genügt. Und Komfort ist auf Bali bezahlbar: Selbst für luxuriöse Hotels zahlt ihr deutlich weniger als in Deutschland. Am Küstenstreifen von Kuta findet ihr viele große Hotelketten, aber auch günstige Hostels und Pensionen. The Kana Kuta zum Beispiel ist rund 15 Minuten vom Strand entfernt und eine beliebte, saubere und preiswerte Unterkunft. Oder soll es mal eine ganz andere Übernachtungsmöglichkeit sein? Dann wählt zum Beispiel Hotels aus Bio-Hölzern bei Ubud, Luxus-Villen direkt am Strand, Bambushütten mitten im Regenwald oder Strandhäuser mit Zugang zum Meer und eigenem Pool. 

Von luxuriös bis einfach, die meisten Hotels auf Bali überzeugen durch ausgezeichneten Service und top Bewertungen sowie Weiterempfehlungsraten der Gäste. Wer auf Bali Urlaub machen möchte, findet alles vom 5 sowie 4 Sterne Hotel oder Resort bis hin zur eigenen Villa. Bei einem All Inclusive Urlaub seid ihr rundum versorgt und müsst euch um nichts mehr kümmern, wenn ihr aber lieber eines der vielen Restaurants, die Touristen mit ihren kulinarischen Fähigkeiten zu kleinen Preisen verzaubern, ausprobieren wollt, ist für euch vielleicht ein Hotel mit Frühstück oder Halbpension besser geeignet.

Was muss ich sonst noch über Bali wissen?

Pin it

Im Urlaub Balis Natur entdecken

Bali besitzt nicht nur eine faszinierende Landschaft mit Bergen, aktiven und erloschenen Vulkanen, tropischen Regenwäldern und paradiesischen Stränden, auch die Tierwelt ist durchaus einzigartig. Im Wasser tummeln sich seltene Fischarten und auch an Land gibt es viel zu beobachten. Der einstige Bali-Tiger ist zwar schon seit vielen Jahren ausgestorben aber dennoch kann man verschiedene Affenarten, Echsen, Wildschweine und Rotwild in seiner natürlichen Umgebung entdecken. Der Balistar ist eine Vogelart, die ausschließlich bei einer Reise nach Bali in seinem natürlichen Lebensraum zu bewundern ist.

Pin it

Die Küche Balis

Kein Urlaub auf Bali ohne die köstliche balinesische Küche: Aus den Garküchen auf den Straßen und den Warungs, den kleinen Restaurants, die ihr an nahezu jedem Strand vorfindet, duftet es nach Zitronengras, Ingwer, Knoblauch und Chili. Dabei ist das Herz der balinesischen Küche einfach nur Zeit: Das Essen wird mit Bedacht gegart und gewürzt und in den Gerichten finden sich asiatische Einflüsse ebenso wie europäische. Zu den beliebtesten Speisen zählt das Spanferkel, das ihr auf etwas andere Weise mit exotischen Gewürzen genießen könnt. Wenn ihr nach Bali reist, probiert Gado-Gado, ein traditionelles vegetarisches Gericht, das aus Gemüse mit würziger Erdnusssauce besteht.

Pin it

Eine Reise durch Balis Kultur

Bali ist die einzige Insel Indonesiens mit einer mehrheitlich hinduistischen Bevölkerung – und das prägt auch die balinesische Kultur stark. Auf der „Insel der Götter und Dämonen“ gibt es unzählige Tempelanlagen. Sie verteilen sich an Berghängen und Gipfeln, in Höhlen, Reisfeldern und Seen. So bestimmt der Hinduismus maßgeblich den Alltag der balinesischen Bevölkerung – vom morgendlichen Opferritual bis zum Einschlafen. auch ihr werdet es auf eurer Bali Reise schnell merken: Traditionen werden auf Bali groß geschrieben, und es vergeht kaum ein Tag ohne ein Tempelfest.


Hier findet ihr noch mehr Inspiration für euren Bali Urlaub: