lufthansa_airline_fluggesellschaft_flugzeug_sonnenuntergang_meer_boot_bucht_sonne_urlaub_reisenPin it

Lufthansa: Die erste 5 Sterne Airline Europas

Lufthansa ist nicht nur die bekannteste deutsche Airlines, sondern, gemessen an der Anzahl der beförderten Passagiere, auch das größte Luftverkehrsunternehmen Europas. Wie die Lufthansa es so weit gebracht hat erfahrt ihr hier.

Geschichte der Lufthansa

Die Lufthansa wurde an sich schon 1926 gegründet, dabei handelt es sich jedoch eigentlich nur um die namensgleichen Vorgängergesellschaft („Deutsche Luft Hansa Aktiengesellschaft“) handelt, die bis zum Ende des NS-Regimes 1945 existierte. 1953 wurde dann die "Aktiengesellschaft für Luftverkehrsbedarf“ (LUFTAG) gegründet, die dann ein Jahr später in Deutsche Lufthansa AG umbenannt. Um euch jetzt komplett zu verwirren: Es wurde 1955 auch eine Deutschen Lufthansa in der DDR gegründet, die hat diesmal aber wirklich rein gar nichts mit der heutigen Lufthansa zu tun.

Da wir das jetzt geklärt hätte, wollen wir auch gar nicht weiter ausholen und euch nur noch die wichtigsten Punkte über die Lufthansa auftischen: Nach viel Planung und Organisation starteten 1955 die ersten beiden Flugzeuge, womit die erfolgreiche Geschichte der Fluggesellschaft begann. Bis 1963 blieb die Lufthansa zu fast 100% in staatlichem Besitz, bis 1994 war sie der offizielle Flagcarrier der BRD und seit 1997 ist sie nun vollständig privatisiert. Übrigens wurde 1993 das Vielfliegerprogramm Miles & More ins Leben gerufen, das zur jährlichen Umsatzsteigerung beiträgt. Heute ist die Lufthansa ein großer Konzern, der viele verschiedene Tätigkeitsfelder hat. Der Kerngeschäftsfeld des Unternehmens ist aber immer noch die Passagierbeförderung im Linienflugbetrieb. Dieses Geschäftsfeld macht über 75% des Konzern-Umsatzes aus, wobei auch die Tochterfluggesellschaften der Lufthansa (zum Beispiel Eurowings oder Swiss) dazu gezählt werden.

Gepäckbestimmungen der Lufthansa

  • Economy Class: 1 Gepäckstück bis zu 23 kg
  • Premium Economy Class: 2 Gepäckstücke bis zu 23 kg
  • Business Class: 2 Gepäckstücke bis zu 32 kg
  • First Class: 3 Gepäckstücke bis zu 32 kg
  • Handgepäckbestimmungen der Lufthansa

    • Economy Class: 1 Handgepäckstück bis 8 kg
    • Premium Economy Class: 1 Handgepäckstück bis 8 kg
    • Business Class: 2 Handgepäckstücke bis 8 kg
    • First Class: 2 Handgepäckstücke bis 8 kg

Die Lufthansa heute

  • circa 120.000 Konzern-Mitarbeiter
  • Hauptsitz: Köln und Frankfurt
  • Flotte von 730 Flugzeugen
  • circa 660 Tausend Flüge pro Jahr
  • circa 101 Millionen Passagiere pro Jahr
  • Allianz: Star Alliance
  • Vielfliegerprogramm: Miles & More
  • Drehkreuze in Frankfurt am Main (157 Ziele) und München (110 Ziele)
  • Tochtergesellschaften mit Drehkreuzen an den Flughäfen Zürich (Swiss), Wien-Schwechat (Austrian und Eurowings Europe), Köln/Bonn und Düsseldorf Airport (Eurowings), Brüssel-Zaventem(Brussels Airlines) und München (Air Dolomiti)

Sondergepäck Bestimmungen bei Lufthansa

Bei Sondergepäck handelt es sich um Gepäckstücke (wie Musikinstrumente oder Sportgepäck), die größer als normales Gepäck sind. Euer Sondergepäck darf innerhalb der EU und auf internationalen Flüge maximal 52kg schwer sein. Die Zusätzlichen Kosten betragen innerhalb von Europa 200€ und bei internationalen Flüge 300€.

In der nachfolgenden Tabelle findet ihr die Preisauflistungen, was das den Transport bei Lufthansa betrifft:


 

Pin it

Willst du auch mal mit der Lufthansa fliegen? Dann finde hier unsere besten Lufthansa Deals: