Pin it

Sankt Anton am Arlberg: die Adresse für einen unvergesslichen Skiurlaub

Der nächste Skiurlaub steht an, aber ihr wisst nicht, wohin es gehen soll? Wie wäre es mit dem Welt-Dorf Sankt Anton am Arlberg? Gelegen im Ski Alberg, dem größten zusammenhängenden Ski Gebiet Österreichs, gehört es zu den schneesichersten Regionen der Alpen und zu einem der beliebtesten Urlaubsziele für Snowboard- und Skifahrer weltweit. Traditionell dörflicher Charme trifft auf schickes, internationales Flair und verleiht diesem Ort eine ganz besondere Atmosphäre. Sankt Anton am Arlberg bietet euch einen Skiurlaub mit hohem Standard zwischen den mächtigen Gipfeln der Alpen.

Finde hier unsere neusten Deals für deinen Skiurlaub

Guenstiger_Skiurlaub_Maerz_Reisekalender_Reisetipps
Pin it

Sankt Anton am Arlberg: Lage und Anfahrt

Sankt Anton am Arlberg und das Gebiet Ski Alberg liegt im westlichen Nordtirol. Den Weg in euren Skiurlaub könnt ihr verschiedenen Verkehrsmitteln gut finden. Wenn ihr mit dem Auto aus Richtung Salzburg oder München anreist, fahrt am besten über den kleinen Ort Landeck. Wenn ihr dagegen aus Stuttgart oder Zürich kommt, fahrt zunächst nach Bludenz und von dort durch den Arlbergpass oder Arlbergtunnel nach St. Anton. Bitte vergesst bei der Anreise mit dem Auto nicht die Vignettenpflicht auf allen Autobahnen und Schnellstraßen in Österreich!

Der Anreise mit der Bahn steht ebenfalls nichts im Weg, denn Sankt Anton am Arlberg ist Railjet- und Eurocity-Station. Die meisten internationalen Schnellzüge halten am Bahnhof, der im Zentrum des Ortes liegt. Wer mit dem Bus in den Urlaub fahren möchte, findet bei Flixbus günstige und bequeme Angebote. Die nächsten Flughäfen befinden sich in Altenrhein in der Schweiz, Innsbruck in Österreich oder in Friedrichshafen in Deutschland.

Unterkünfte in Sankt Anton am Arlberg

Ob ihr lieber Wellnessurlaub im Hotel machen oder eure eigene kleine Ski Hütte beziehen wollt, eurem Skiurlaub in Sankt Anton sind keine Grenzen gesetzt. Es erwarten euch eine ganze Reihe von Unterkünften, die allen Wünschen gerecht werden. Wie wäre es mit dem modernen Mooser Hotel, dem gemütlichen Hotel Ehrenreich oder dem schicken Hotel Zur Pfeffermühle? Diese und viele weitere Hotels würden sich freuen, euch mit der typischen Tiroler Herzlichkeit zu begrüßen. Auch die familiären Pensionen und Frühstückspensionen sind als Unterkunft für den Skiurlaub immer eine gute Wahl. Den gleichen Komfort aber schmalere Preise bieten die zahlreichen Appartements und Ferienwohnungen. Bei dieser Auswahl gibt es nichts, was es nicht gibt. Also schaut doch einfach mal nach, ob auch für euren Urlaub das passende Angebot dabei ist!

Skiurlaub im Skigebiet Sankt Anton am Arlberg
Pin it

Das Ski Gebiet - Ski Alberg

Ski Alberg erstreckt sich über rund 50 km² und mehr als 1.500 Höhenmeter und bildet damit das größte zusammenhängende Ski Gebiet Österreichs. Seinen Skiurlaub hier zu verbringen, bedeutet 305 km erschlossene Abfahrten sowie ca. 200 km Tiefschnee- und Firnabfahrten, die einem offen stehen. Der höchste Gipfel trägt den Namen Valluga und ragt bis in eine Höhe von 2.811 Metern. Die längste mögliche Abfahrt beginnt dort oben und endet nach 11,3 km und 1.350 Höhenmetern in Sankt Anton am Arlberg. Über 88 hochmoderne Bahnen und Lifte gelangt man zu den vielfältigen Abfahrten, die sowohl für Anfänger als auch Profis geeignet sind. So wird Ski fahren und damit der Skiurlaub zu einem Spaß für die ganze Familie. Von den erschlossenen Abfahrten werden ca. 130 km als leicht, ca. 120 km als mittel und ca. 50 km als schwer eingestuft. Wer nach noch mehr Action und Abwechslung sucht, kann sich in einem der vier Funparks ausprobieren. Und das Beste ist: Snowboard und Ski fahren lässt sich im gesamten Ski Alberg Gebiet mit nur einem einzigen Pass!

Grob lässt sich das Gebiet Ski Alberg in folgende Regionen einteilen:

  • St. Anton – St. Christoph – Stuben: 35 blaue, 20 rote und 6 schwarze Pisten sowie 19 Skirouten
  • Lech – Oberlech – Zürs: 22 blaue, 21 rote und 1 schwarze Piste sowie 31 Skirouten
  • Warth – Schrecken: 17 blaue, 10 rote und 11 schwarze Pisten sowie 7 Skirouten

und die zum Tarifverbund gehörenden Gebiete Sonnenkopf und Lechtal.

Der Ort und Aktivitäten – Sankt Anton am Arlberg

Ski fahren hat in Sankt Anton eine lange Tradition: vor über hundert Jahren wurde der Ski Club Arlberg gegründet. Nur wenige Jahre später folgten das erste Ski Rennen und die erste Skischule. Heute kommen Menschen aus der ganzen Welt in diesen kleinen Ort, um hier ihren Urlaub zu verbringen und Snowboard oder Ski fahren zu gehen.

St. Anton bietet atemberaubend schöne Berge und hervorragend präparierte Pisten, auf denen der Schnee die ganze Saison (Ende November bis Ende April) über sicher ist. Das Ski Alberg Gebiet wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem wählten es die Leser des Ski Magazins im Jahr 2018 zu ihrem Lieblingsgebiet in Europa. Sogar Freerider und Funpark-Fans verbringen ihren Skiurlaub gern in Sankt Anton am Arlberg. Das weite und offene Gelände rings um das Rendl garantiert vor allem bei Neuschnee variantenreiche Tiefschneeabfahrten. Der St. Anton Park überzeugt mit einem optimal gelegenen und vielseitigen Areal, indem sich sowohl Anfänger als auch Profis versuchen können. Auch im Ort selbst fehlt es einem an nichts: zahlreiche Einkaufs- und Entspannungsmöglichkeiten, Restaurants, Bars und Clubs befinden sich rund um die Fußgängerzone, die zu jeder Zeit zu einem ausgedehnten Spaziergang einlädt.

Doch Snowboard und Ski fahren ist nicht das Einzige, womit ihr eure Zeit verbringen könnt. St. Anton bietet außerdem weitere Aktivitäten an, die euren Urlaub zu einem ganz besonderen machen werden. Beispielsweise Rodeln ist ein Spaß für Groß und Klein, der Urlaubern in Sankt Anton am Arlberg nicht verwehrt bleibt: Rund 15 Minuten ist man auf der vier Kilometer langen Abfahrt unterwegs, die vom Hausberg Gampen über 500 Höhenmeter hinunter ins Tal führt. Außerdem könnt ihr Pferdekutschfahrten durch die schneebedeckten Berge machen, euch auf dem Arlberger Klettersteig versuchen, im Trampolin Park austoben, mit einem Paragleiter über die Gipfel schweben oder einfach in einem Schwimmbad oder bei einem ausgiebigen Saunagang entspannen.

... und nochmehr unschlagbare Ski-Deals

Kosten der Ski Pässe für das Gebiet Ski Alberg

Der Ski Alberg Pass ermöglicht den Zugang zu allen 305 km Piste, also zum gesamten Ski Alberg Gebiet. Die Preise für die Hauptsaison 2019/20 sind vom 21.12.19 bis zum 03.04.20 gültig.

Für einen Tag liegt der Preis für den Ski Pass:

  • Für Erwachsene bei 56,50 €
  • Für Kinder bei 34,00 €
  • Für Jugendliche (Jhg. 2000-2003) und Senioren (Jhg. 1946-1955) bei 51,50 €

Für sechs Tage liegt der Preis für den Ski Pass:

  • Für Erwachsene bei 300,00 €
  • Für Kinder bei 180,00 €
  • Für Jugendliche (Jhg. 2000-2003) und Senioren (Jhg. 1946-1955) bei 259,00 €

Achtet beim Kauf am besten auf spezielle Tarife und Angebote, manchmal lassen sich auf diese Weise noch günstigere Alternativen für euren Skiurlaub finden!

Skischulen und Ski Verleih in Sankt Anton am Arlberg

In St. Anton gibt es mehrere Skischulen mit ortskundigen Skilehrern und Skilehrerinnen, die euch zeigen werden wie man richtig auf den Brettern steht und schließlich sicher Ski fahren kann. Neben den Voll-Skischulen findet ihr für euren ganz persönlichen Skiurlaub auch Sparten-Skischulen, die sich beispielsweise auf Freeride spezialisiert haben, oder auch Ein-Mann-Skischulen, Alpin-Schulen und Ski- und Bergführer. Zu den Voll-Skischulen in St. Anton gehören:

  • die Skischule Arlberg (Unterricht in Snowboard und Ski fahren, Langlauf und Schneeschuhwandern)
  • die Skischule St. Anton am Arlberg (Unterricht in Snowboard und Ski fahren, Langlauf und Schneeschuhwandern)
  • die Skischule Alpine Faszination St. Anton am Arlberg (Unterricht in Snowboard und Ski fahren, Langlauf und Schneeschuhwandern)

Sportgeschäfte mit Ski Verleih, die auch Snowboardartikel anbieten, gibt es sowohl am Berg (z.B. Alber Sport) als auch im Ort (z.B. Hervis). Der Ski Verleih kann in der Regel online stattfinden.


Hier findet ihr weitere Inspiration und Angebote für euren Skiurlaub: