wanderurlaub_packliste_frau_mit_rucksack_in_norwegenPin it

Packliste Wandern: Diese Dinge gehören im Urlaub in den Wanderrucksack!

Wenn ihr einen Wanderurlaubin Angriff nehmt, solltet ihr unbedingt auf einen sorgfältig gepackten Ruckack achten. Bei einem Wandertrip wichtige Sachen zu vergessen, kann sehr ärgerlich werden und den Ausflug sogar ruinieren. Damit euch das nicht passiert und ihr ohne böses Erwachen eure Touren mit atemberaubenden Landschaften genießen könnt, haben wir euch hier die ultimative Packliste für eine Wanderung zusammen gestellt. Auf unserer Seite findet ihr eine Liste mit den klassischen Sachen für eine einfache Wandertour wie durch die Sächsische Schweiz. Für spezielle Wandertouren, wie Berg- und Höhlenwanderungen solltet ihr euch zusätzlich vor eurer Reise im Fachgeschäft beraten lassen. Solltet ihr bei eurer Wanderung nicht in Hütten, Jugendherbergen und Co. schlafen und unterwegs selber kochen, findet ihr auf unserer Seite Die perfekte Packliste für euren Campingurlaub alle wichtigen Utensilien für die Übernachtungen im Zelt.

sommer urlaub Ferien wandern Deutschland angebote
Pin it

Packliste zum Download

Euer Wanderurlaub steht kurz bevor und ihr habt noch nicht gepackt? Jetzt bloß nicht nervös werden. Wir haben hier eine ausführliche PDF-Packliste für eure Wanderung zusammengestellt. Einfach herunterladen und abhaken, was ihr schon in den Wanderrucksack gepackt habt und ihr könnt sicher sein, dass ihr an alles Wichtige gedacht habt.

Packliste für Wanderung: Das muss mit ins Gepäck!

Bevor ihr eure Tasche für den Wanderurlaub packen könnt, braucht ihr natürlich noch das richtige Gepäckstück. Es steht außer Frage, dass sich bei einer Wanderung natürlich nur ein Rucksack anbietet. Nehmt bitte nicht irgendeinen, sondern einen speziellen Wanderrucksack, der praktisch ist und den Rücken schont. Alles, was ihr dabei habt, muss schließlich die ganze Zeit von euch von A noch B getragen werden. Ein Fassungsvermögen von 20-35 Litern sollte dabei genügen.


Packliste Wanderung: Allgemeines & Kleidung

Hier findet ihr eine Packliste mit der grundlegenden Kleidungsausstattung zum Wandern. Für eine mehrtägige Wandertour müsst ihr dem entsprechend noch ausreichend Wechselklamotten (Shirts, Socken und Unterwäsche) mitnehmen.

  • Wanderschuhe/ Wanderstiefel/ Trekking-Sandalen
  • Kurze Trekking-Hose u. lange Trekking-Hose/ Zip-off Trekking-Hose
  • Funktionsshirt
  • Fleecepullover/Fleecejacke
  • Regenjacke/ -Cape
  • Regenhose
  • Funktionsunterwäsche
  • Wandersocken
  • Sonnenbrille
  • Sonnenhut

Zusätzlich für Winter/ kalte Regionen:

  • Mütze
  • Handschuhe
  • Spikes für die Schuhe

Packliste Wandern: Ausrüstung

Mindestens genauso wichtig wie die funktionale Kleidung ist auf eurer Wanderung  die passende Wanderausrüstung. Diese Gegenstände sind für jede Wanderung absolut hilfreich:

  • Wanderstöcke
  • Kompass
  • Karte
  • Feuerzeug
  • Taschenmesser
  • Streichhölzer
  • genügend Bargeld (ggf. noch EC-Karte)
  • gefüllte Trinkflasche (1-1,5 Liter)
  • Energieriegel/ Traubenzucker
  • Taschenlampe + Batterien
  • GPS-Gerät
  • Uhr (am besten GPS)
  • Notfallhandy (geladen)
  • ggf. Kamera
  • ggf. Fernglas

Packliste Wandern: Reiseapotheke

Oft vernachlässigt wird die Reiseapotheke, dabei ist diese auch bei kurzen Wandertouren mehr als zu empfehlen. Ob Sonnenbrand, Übelkeit oder eine Schürfwunde nach einem Sturz - ohne Reiseapotheke kann eine Wanderung schneller zu Ende sein als euch liebt ist. Also besser vorsorgen :) 

  • Persönliche Medikamente
  • Wund- und Blasenpflaster
  • Erste-Hilfe-Kit
  • Schmerz- und Fiebermittel
  • Durchfall-, Magenmittel
  • Allergietabletten (ggf. Nasenspay u. Augentropfen)
  • Wundsalbe
  • Sonnencreme
  • Mücken- und Zeckenschutz
  • Zeckenkarte

Packliste Wanderung: Sonstige Gegenstände

  • Ausweis
  • Krankenkassenkarte
  • genügend Bargeld (ggf. EC-karte)
  • Sicherheitsnadeln
  • Nähzeug
  • Ersatzschnürsenkel
  • Handwaschmittel
  • Taschentücher oder Toilettenpapier
  • Kosmetikartikel (Seife,Zahnbürste, -Pasta, Haargummi, Bürste..)
  • Handtuch

packliste_wandern_wanderkleidung_junges_paar
Pin it

Die Bekleidung

Der zweitwichtigste Aspekt ist eine angemessene Kleidung. Was benötigt wird, hängt natürlich maßgeblich von der Jahreszeit und der Region an. Es gibt aber trotzdem ein paar Grundregeln: Beim Wandern kleidet man sich in drei Schichten: dem Base-Layer, dem Mid-Layer und dem Third Layer. Je besser diese Schichten aufeinander abgestimmt sind, desto sicherer ist man auf alle Wetterkapriolen eingestellt.

  • Base-Layer: Am allerbesten eignen sich Merino-T-Shirts als unterste Kleiderschicht. Im Gegensatz zu Baumwolle wärmt Merino selbst dann, wenn das Material feucht wird. Auch Funktions-T-Shirts kommen infrage, wer jedoch mehrere Tage lang unterwegs ist, sollte beachten, dass Kunstfaser schneller zu riechen beginnt als Merinowolle.
  • Mid-Layer: Optimal sind Fleece-Jacken, deren Wärmeleistung sich mit dem Reißverschluss regulieren lässt.
  • Third Layer: Ob ein Daunenanorak, ein Windstopper oder eine Regenjacke angebracht ist, hängt von Jahreszeit und Klima ab. Mitnehmen sollte man eine dritte Schicht aber in jedem Fall, umschlagen kann das Wetter immer.
wanderulraub Deutschland Mädchen Wandern
Pin it

Die Schuhe

Das Wichtigste beim Wandern ist das Schuhwerk. Die Schuhe sollten in jedem Fall gut eingelaufen sein. In neuen Schuhen scheuert man sich schnell wund, und wer sich Blasen einfängt, für den ist der Spaß am Wandern vorbei. Für leichte Wanderungen in ebenem Gelände eignen sich selbst Turnschuhe, je schwieriger und steiniger das Gelände ist, desto robuster sollten die Schuhe sein. Knöchelhohe Wanderschuhe schützen vor Abknicken und Knöchelverletzungen.

Unser Piratentipp: Wanderschuhe immer eine Nummer größer kaufen! Beim langen Laufen schwellen unsere Füße ein wenig an, sodass die normale Größe schnell zu klein sein kann. Außerdem sind Wander- und Hikingsocken dicker als normale Socken, weil sie an den problematischen Stellen verstärkt sind und zusätzlichen Schutz vor Druckstellen bieten. Deshalb am besten Wanderschuhe zusammen mit den entsprechenden Socken probieren. Übrigens gelten Wanderschuhe erst nach etwa vier Wochen beziehungsweise 50 Kilometern als eingelaufen. Kümmert euch also zeitig um gutes Schuhwerk!

packliste_wanderung_rucksack_karte
Pin it

Der Rucksack

Es gibt praktische Wanderrucksäcke, die mit 20 Litern genügend Fassungsvermögen für Tagestouren mitbringen, die sogenannten Daypacks. Je länger die Wanderung, desto umfassender und schwerer die Ausrüstung – und umso wichtiger ist ein guter Rucksack. Der Rucksack sollte gut sitzen, nicht scheuern und Bewegungsfreiheit bieten.

Unser Piratentipp: Was hilft der teuerste Markenrucksack, wenn er nicht vernünftig eingestellt und angepasst wurde? Wer seinen Rucksack im Fachhandel kauft, wird nicht nur umfassend beraten, der Rucksack wird auch optimal, individuell und passgenau eingestellt.


Hier findest du passende Deals & Angebote für deinen nächsten Wanderurlaub: