nordsee-urlaub-wellness-strand-angebotePin it

Wellnessurlaub an der Nordsee: Wohlfühlen zwischen Wattenmeer, Inseln und Festland

Mit dem Reizklima der hohen See und der Schönheit des Nationalparks Wattenmeer ist die deutsche Nordseeküste geradezu prädestiniert für Wellness- und Erholungsurlaub.

Wohin an die Nordsee für den Wellnessaufenthalt?

Sucht ihr größtmögliche Ruhe und Abgeschiedenheit oder wollt ihr lieber Wellness mit Stadtleben verbinden? Möglich ist an der Nordsee beides, denn der hohe Norden bietet eine faszinierende Vielfalt:

nordsee-urlaub-leuchtturm-strand
Pin it
Wellnessurlaub an der Nordsee genießen - Deals & Angebote
Pin it
nordsee-urlaub-insel-stadt-wellness-angebote
Pin it

Die Nordseeinseln

Ruhig geht es auf den Ostfriesischen Inseln zu, mondäner ist es auf Sylt und Föhr. Thermen und Wellness-Anwendungen werden fast überall geboten.

Das Festland

Zahlreiche Hotels, Ferienhäuser und Pensionen locken rund um die Deutsche Bucht mit speziellen Wellnessangeboten und eigenen Sauna- bzw. Spa-Bereichen.

Die Städte an der Nordsee

Ob in Sankt Peter-Ording, im Seebad Büsum oder in Otterndorf – die Städte an der Nordseeküste kombinieren Wellness mit kulinarischem und kulturellem Angebot.

Piratentipp: Baltrum ist nicht nur die kleinste Nordseeinsel, sondern auch die ruhigste. Es gibt dort keine Autos und noch nicht einmal Straßennamen, weil Hausnummern vollauf genügen. Im Wellnesszentrum SindBad entspannt ihr, aktiv könnt ihr auf dem sieben Kilometer langen Gezeitenpfad werden, der rund um die Insel führt.

Wellnessurlaub an der Nordsee über Weihnachten und Silvester

Über die Feiertage kehrt insbesondere auf den Inseln weitgehend Ruhe ein. Viele Pensionen machen Winterpause, und nur wer wirklich Entschleunigung sucht, ist dann dort gut aufgehoben.

Die öffentlichen Thermen und Bäder rund um die Deutsche Bucht schließen oftmals oder sind nur eingeschränkt geöffnet. Ihr seid daher besser beraten, euch über Weihnachten und Neujahr ein größeres Hotel zu suchen oder an Hotspots wie Sylt oder Sankt Peter-Ording auszuweichen. Die größeren Hotels bieten oftmals ein spezielles Feiertagsprogramm und verfügen über eigene Spa-Bereiche, die auch über die Festtage geöffnet bleiben.

Besondere Wellnessangebote an der Nordsee

An vielen Orten wie auf Sylt oder in Büsum werden spezielle Wellnessprogramme angeboten wie Heilfasten, Yoga-Kurse oder Fastenwandern. Die Programme können häufig unabhängig von der Unterkunft gebucht werden. Informationen dazu erhaltet ihr über die Touristenauskünfte der jeweiligen Orte oder die Hotels.

Unser Piratentipp: Das Meerwasser-Erlebnisbad auf Juist thront auf einer Düne. Juist ist so schmal, dass ihr von der Thermenlandschaft aus freie Sicht auf das Watt im Süden und die Nordsee im Norden habt.

An der Nordsee Wellnessurlaub mit Kindern machen

Für Kinder kann es zwischen Watt und Nordseedünen schnell langweilig werden, sodass ihr euch besser in der Nähe einer Thermenlandschaft niederlasst. Damit beugt ihr auch Langeweile bei schlechtem Wetter vor und die Kleinen bleiben aktiv. Thermen gibt es auf fast allen Inseln wie auch auf dem Festland, beispielsweise das Meerwasser-Wellenbad in Hooksiel nördlich von Wilhelmshaven. Größere Hotels bieten zudem häufig Aktivitäten und Kinderbetreuung an, sodass ihr die nötige Ruhe für Saunagänge oder Massagen habt.

Ob auf den Inseln, in den Städten oder an den Stränden des Festlandes, die deutsche Nordseeküste bietet für jeden etwas und ist eines in jedem Fall: Erholung pur!